8

Brasilianerinnen spielen Beach-Soccer

DFB-Chefscout Urs Siegenthaler beobachtete den Reservekader der brasilianischen Nationalmannschaft. Unbestätigten Gerüchten zufolge werden die Brasilianer bei der Weltmeisterschaft mit mindestens zwei Frauen antreten, um die Demütigung der Europäer vollständig zu machen. Siegenthaler hat Fooligan dieses exclusive Videomaterial vom Trainingsgelände an der Copacabana zukommen lassen.

klick

8 Kommentare

  1. 01

    Hübsch. Aber warum “Sand of Jamaica”? Und warum ist der Ball so selten zu sehen? Ich glaube, er flog nur zweimal kurz durchs Bild. Gings euch etwa nur um die Frauen? Das will also ein Fußball-Blog sein, oh oh oh.

  2. 02

    Die Sonne von Jamaika scheint uns allen – auch den Brasilianerinnen- und warum wir das Video zeigen ist ja wohl klar. Oder hast Du bei Dir Exclusivmaterial von Urs Siegenthaler?

  3. 03
    VonFussiKeineAhnungAberMitredenWollen

    Die. Sind. Alle. Geil. (lechz)

  4. 04
  5. 05

    die sollte ich zur nächsten FCB-Weihnachtsfeier einladen.

    gruß
    der Titan

  6. 06

    Also optisch gibt’s nix zu meckern. Egal, wo der Ball ist. Aber musikalisch muss ich dem Platzwart recht geben. Sun of Jamaica geht gar nicht. Das fänden die Mädels bestimmt auch nicht gut.

  7. 07

    ich habe natürlich absichtlich so ein grenzwertiges lied gewählt. andernfalls wäre der beitrag zu ungebrochen geil gewesen. eigentlich sollte es ja la banda von france gall werden, das ist aber zu kurz und ich wollte das training nicht beschneiden.

  8. 08

    Also ich hab nichts gegen ungebrochen geil.

Diesen Artikel kommentieren