26

Wenn Spreeblick hundert Jahre älter wäre…

Eigene Zeitung machen. via Holgi

Update: Eben noch Vision, jetzt schon Realität! Kaffeetassen gibts hier, die spezielle Variante für Tee hier. Die Versicherungen müssen leider noch separat erworben werden.

26 Kommentare

  1. 01

    Vor 100 Jahren hätte man aber den erweiterten Infinitv mit zu noch mit Komma abgetrennt.

  2. 02

    Und Grammatikfehlersucher hätte man damals geköpft. Aber so ändern sich die Zeiten. ;)

  3. 03

    Ahem. Das kam wohl etwas falsch rüber (Keiner versteht mich!). Ich meinte doch nur, daß damals noch nicht nach Reformschreibung geschrieben wurde.

  4. 04

    Ach so. Die Zeitung ist übrigens von heute.

  5. 05
    Erik

    @Max
    Ja, schlimm sowas. Keine Trennungen, Zollzeichen als An- und Abführungen und ein Blocksatz aus der Hölle. Kann nur Gegenwart sein.

  6. 06
  7. 07
    Erik

    @ HCL
    Eh sowas ausartet. Schönen Tach noch. :o)

  8. 08
    Lucomo

    Schöner Zeitungstext. :-)

    Schön zu hören, dass Spreeblick dann bald auch Kaffetassen anbietet. Den Worten von Kai Dieckdingens darf man doch trauen, oder? Sicher…, allein bei der Namensähnlichkeit… Mir fehlen nämlich noch ein paar Tassen im Schrank. Und das, obwohl ich täglich bei ihrer Konkurrenz, dem ZDF-Morgenmagazin (Anbieter meditativer medialer Inhalte am Morgen im TV) anrufe, um mal eine von deren Tassen abzustauben.

  9. 09

    Keiner versteht meine Witze.

  10. 10

    Kaffeetassen gibt es schon lange, auch in der Teetassen-Version.

  11. 11
  12. 12

    @Johnny: geh doch in dein eigenes Blog spamen!

  13. 13
    Macke

    WO SIND DIE KLINGELTÖNE ?!

  14. 14

    „Weltbeherrschungsverlagsgruppe“ *ggg* – Was sagt denn der („richtige Weltherrscher“ dazu ;.))))

    http://www.dieweltistscheisse.de/

    – ich schicke ihm mal (ganz dezent) via mailing den link *

    greetz u

  15. 15

    es kann nur einen geben!
    alle anderen werden geköpft oder am leben gelassen, in schande.
    #

    ICH bin der erste wahre wollwollende Weltherrscher, ach ja und der Schönste!

    q.e.d.

  16. 16

    der reagiert ja fix – schlaeft im/am netz, so wie es aussieht – ein „herrscher“ eben *g

    johnny – tanja – toni —-etx…sagt was – zu eurer verteidigung ;.)

  17. 17

    ein weitreichendes unfassbares spionagenetz.
    in jeder winzigen ecke sitzen meine spitzel.

    schau mal unter deinen stuhl!
    siehste..

    tanja – toni –etc.. geht bitte einfach vor die tür, jetzt sofort, schaut dann bitte angestrengt nach oben ‚gen mond, ich find euch dann schon!

    nix da. ich bin, ich bleibe und dazu ist meine schönheit unkündbar.

  18. 18
    p.n.

    Sehr sexy. Sowohl die Zeitung, als auch die Tasse.

Diesen Artikel kommentieren