12

Kleinkram

Manchmal, wenn ich irgendwo an irgendeinem Blog bastle fällt dabei ein ein kleines Plugin für WordPress runter, und bevor es da unten auf dem Boden von jemanden plattgetrampelt wird baue ich es lieber ein.

Und manchmal sind genau diese Abfallprodukte ungeheuer praktisch, wie z.B. das commentJumpRight Plugin. Dieser kleine Dreizeiler (naja, ein paar mehr sind es schon) sorgt dafür, dass ihr euch nach dem Schreiben eines Kommentars da wiederfinden werdet, wo ihr sein wolltet: nicht ganz oben beim kommentierten Artikel, sondern genau bei euerem niegelnagelneuen Kommentar, damit ihr ihn noch einmal bestaunen könnt.

Und weil wir ganz furchtbar nette Menschen sind könnt ihr dieses Plugin jetzt und hier runterladen und in euere eigenen Blogs einbauen (hochladen, aktivieren, fertig).

Das Plugin ist in der Version 0.2 was so viel heisst wie „eigentlich noch nicht ready for Primetime, läuft aber trotzdem seit Wochen ohne Probleme, jedenfalls seitdem ich diesen wirklich schweren Fehler beseitigt habe, über den sich René zurecht beschwert hat“. Also damit mal endlich, ganz offiziell, „wie konnten wir so lange ohne, wir sind doch Web 2.0“: BETA!

Bitteschön: commentJumpRight 0.2 BETA

UPDATE: Die aktuelle WordPress Version 2.0.5 scheint exakt die gleiche Funktion auch eingebaut zu haben und ist sogar noch inkompatibel zu diesem Plugin hier. Macht also lieber das Update.

12 Kommentare

  1. 01

    Ähem… Beta… Hrmmm… :)

  2. 02

    Genau das hat mich neulich noch genervt, THX für den Hinweis Max. :)

  3. 03
  4. 04

    Ich hab ja in der Schule gelernt, dass man „Danke“ antwortet, wenn jemand „bitteschön“ sagt, aber TILT ist vermutlich „Deutsch 2.0“.

    ;)

  5. 05

    Deutsch 2.0 Beta… ;) Wennschon, dennschon…

  6. 06

    schaut nilzenburgers ähnlich

  7. 07

    Bisher hatte ich selten genug Kommentare, das sich sowas gelohnt hätte, aber da ja jetzt doch mal ab und an mehr Leute ihre Meinung abgeben, hab ich mich an dieses Plugin erinnert und es eingebaut. Danke an Max :)

  8. 08
    Zfen

    Gnah :) Das habe ich vor ein paar Tagen selber geschrieben. Bei mir hat es funktioniert, bei anderen nicht. Ich nehme jetzt dein Plugin ;) Danke!

  9. 09

    Kurzes Feedback: Läuft auch fein unter WP 1.5.2

  10. 10

    Nach knapp 4 Monaten nochmal ein kleines Feedback: Das Plugin läuft ohne Probleme, fein wäre es, wenn man auch nach Edit eines Comments eben auch genau dort wieder landet. Ansonsten alles gut. :)

Diesen Artikel kommentieren