13

Halbzeit 2

Die Frage drängte sich im Lauf der zweiten Hälfte auf. Warum machen die Japaner das? Warum gehen die ein Testspiel an, als sei es das Finale? Sie machten den Fehler, den Verbandligisten gern in Vorbereitungsspielen gegen Bayern München machen. Spielen, als ob es kein Morgen gäbe, gewinnen, um es den Enkeln erzählen zu können. Und dann die ersten zehn Spiele verlieren, weil man sich verausgabt hat, während die Bayern auf den Punkt fit sind.
Eine Niederlage wäre schlecht gewesen, weil sonst das Fachblatt für Debilität, Zynismus und Prostituiertenkleinanzeigen gezetert hätte.

So konnte man ein Kopfballtor von Schweinsteiger bewundern, von dem man bis jetzt dachte, dass er den Kopf lediglich hätte, damit bei seinen Dribblings alles im Lot bleibt.
Die Abwehrproblematik ist nicht so sehr personengebunden, vielmehr stimmen weder Raumaufteilung noch Abstimmung, Mittelfeld und Abwehr verstehen es zudem nicht, sich als Einheit nach hinten zu verschieben. Die beiden Blöcke knubbeln sich um die Mittellinie herum, werden dann mit einem simplen Pass überspielt und zwei, drei Abwehrspieler rennen verzweifelt zurück. Sicherlich ist es unglücklich, dass Lahm zur Zeit verletzt ist, Friedrich sollte man nahelegen, sich ein Attest zu besorgen, damit Owomoyela nachnominiert werden kann, denn Bernd Schneider kommt einfach bei Ballverlust nicht mit nach hinten.
Warum Bernd Schneider mitspielt? Der DFB ist eine Meritokratie, deshalb darf ja auch Mayer-Vorfelder noch Präsident sein. Wobei Schneider natürlich ein großer Sympath ist, während Mayer-Vorfelder Mayer-Vorfelder ist.
Das Abwehrverhalten der gesamten Mannschaft sollte in der letzten verbleibenden Zeit trainiert werden, wird es auch, drei Trainingsspiele hat die deutsche Mannschaft dann noch während der WM, gegen Schweden oder England muss die Abstimmung dann stimmen.

13 Kommentare

  1. 01

    Ich find ja ganz gut, dass sie die Ecken noch üben wollen. Besonders die zweite von Schweini war nicht schlecht, sprang ca. zehmal auf dem Rasen auf, bevor der 16er erreicht war.

  2. 02

    (Ach so: Was Schneider, O-Wo-Moyela, MV und vor allem Herrn Friedrich angeht: mein Reden.)

    Und noch was: Herr Größere-Geheimratsecken-Als-Holland hat das mit der Abseitsfalle bei gefühlter Entfernung zum Gegner von zwei Leverkusener Stadionlängen (und das ist klein!) nicht mehr so ganz im Kopf. Aber gut, der Kopf ist noch nicht frei, nehm ich an.

    (Ja, war ja nurn Testspiel. Aber bald ist WM! Und ich von Platz eins nicht zu vertreiben!)

  3. 03
  4. 04

    Jaja, den Nowotny mag ich genauso wie den Wörns… nämlich gar nicht.

  5. 05

    Altes Schlitzauge!
    Nichts gegen Japan, aber wie sollen wir die Vorrunde mit so einem Hühnerhaufen der sich Abwehr schimpft jemals überstehen? Mit etwas Pech hätten wir gestern auch vier Tore bekommen können, so oft wie die Japaner vor das Tor kamen. Okay, auch wenn Polen sich gestern ebenfalls nicht mir Ruhm bekleckert hat (1:2 verloren gegen Kolumbien), wird uns das Chaos in der Hintermannschaft beim Tunier zum Verhängnis werden.

    Besonders amüsant finde ich, das Grinsi und seine Jungs immer noch darauf verweisen, das in 10 Tagen alles besser wird. Dieselben Sprüche gabs z.B. auch schon bei der grausamen Niederlage gegen Slowenien.

    Himmel hilf!

  6. 06
    Chrischi

    Jungs, wir sind einfach eine Turniermannschaft, dass sollte man auf keinen Fall vergessen. Bei der letzten WM hat es auch niemand für möglich gehalten, dass wir ins Finale kommen, sogar das Finale hätte wir (ohne Patzer von Kahn) auch gewinnen können.

  7. 07
    Nick

    Nur im Ausland scheint man dasselbe Spiel gesehen zu haben, wie ich (die Aussage von Cadena Ser finde ich besonders treffend). Und es war nicht nur die Abwehr, die schlecht gespielt hat. Jeder Mannschaftsteil (außer der Torwart) hat wirklich, da müssen wir ganz ehrlich mit uns sein, unter aller Sau gespielt!

  8. 08

    klar war das spiel schlecht, aber lies mal den heutigen artikel (optimismus), dann siehst du, dass das nichts heißt. und was so eine spanische zeitung schreibt: das war vor jedem turnier so. die mannschaft ist auf jeden fall stärker als die von 2002. schweinsteiger, podolski und borowski sind stärker als jeremies, bode use. und ramelow möchte ja wohl auch niemand dabei haben. klose ist stärker, ballack ist erfahrener, ich sehe da kein problem.
    ihr werdet es sehen:)

  9. 09
    Robin S. a.k.a. MakeAMillYen

    Japaner haben coole Frisuren.

  10. 10
  11. 11
    Nick

    Ich wünschte ich könnte so optimistisch sein!

  12. 12

    @ nick
    halt´s doch einfach mit calvin klein: just be.

  13. 13

    nur 4 Dinge dazu

    1. Bei beiden Gegentoren war Nowotny schuld

    2. WARUM SCHNEIDER?

    3. Borowski und Ballack harmonieren kein Stück

    4. In 10 Tagen ist alles besser

    gruß
    der Titan

Diesen Artikel kommentieren