55

Video-Rätsel

Wer zuerst in den Comments postet, in welcher Stadt das nach dem Link folgende Video gestern aufgenommen wurde, bekommt ein Spreeblick-Button-Set. Wer das Stockwerk richtig tippt, in dem der Fahrstuhl anhält, bekommt auch eins. Und wer weiß, wer die Zwischenfrage „Warum kommt da ein Flugzeug?“ gestellt hat, auch.

Von der Teilnahme ausgenommen sind Mitarbeiter und Auftraggeber dieses Verlags, deren Gattinen, die oben gesuchte Person sowie alle, die mit der oben gesuchten Person und mir gestern in einem Irish Pub bei Guinness und Kilkenny das 2:2 mitansehen durften, konnten und mussten.

Direktlink

55 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    Erster, Gratulation! Das war aber auch einfach! Stockwerk ist auch nicht schwer…

  3. 03

    Dann leg ich noch die 22 nach ;-)

  4. 04
    martha dear

    stockwerk 22?? habe nur stumpf die balken gezählt, daher könnte es auch 23 sein…

  5. 05
    Stefan

    Ich tippe mal auf das dreiundzwanzigste Stockwerk.

  6. 06
    laanda

    22. Stock?

  7. 07

    martha, exakt! Stefan, leider eins zu viel. :)

  8. 08
    Stefan

    mmh kommt wohl drauf an ob das unterste Stockwerk als das Erdgeschoss oder bereits als die erste Etage/ Stockwerk gezählt wird ;-)
    *klugscheiss*

  9. 09

    Ach, Chris war zuerst… naja. 1 Minute, und Chris hat ja schon. :)

  10. 10
    martha dear

    und jetzte gibt’s geschenke? :)

  11. 11

    Unterstes ist „E“. Die „1“ kommt danach! ;)

  12. 12

    martha, na logo!

  13. 13

    laanda, sorry… knapp.

  14. 14

    Warum kommt da ein Flugzeug? ;-)

  15. 15

    ich würd sagen, dass die balken keine 2 Meter auseinander liegen, somit sinds weniger als 22. ich schätze 17…

  16. 16
    Stefan

    okay jetzt zieh ich mal richtig vom leder. Aber zuerst:
    Herzlichen Glückwunsch martha und chris!
    Ich war mir deshalb nicht sicher, da man nicht sah ob der Startpunkt direkt auf höhe der Strasse (des Erdbodens) liegt oder ob zum erreichen der Eingangsebene ein Höhenunterschied überwunden werden muss. Falls dies so ist, würde man nicht mehr von einem Erdgeschoß reden.

    Aber okay ich habs verkackt :-(

  17. 17

    Stefan, ja, das kit dem Start war ne Hürde, stimmt. Is‘ halt auch ein bisschen Glück dabei. Aber die Chancen standen dennoch höher als beim Lotto. ;) „Verkackt“ ist etwas übertrieben!

    Hendrik, selber fragen gilt nicht! :)

  18. 18
    martha dear

    @stefan: gewinner der herzen! ich kann dir ja auch nen button abgeben, denn soweit ich weiß, sind da so einige im set :)

  19. 19

    @Johnny: ;-) Hatte den Satz irgendwie falsch betont.. „Und wer weiß, vielleicht ..“

  20. 20

    Der mit dem Flugzeug Satz ist entweder Mario, René oder Alex. :) Buttons!!!

  21. 21

    Bjørn, das gilt nicht. :)

    Morgen mehr…. Schlaf!

  22. 22

    Ich glaube, das ist wirklich wie Lotto – ein paar Minuten früher hereingeschaut …

    Noch ein wenig Klugscheißen: Ihr wart im Eurotheum: http://www.rma.de/hotels/hotels/innside.htm entweder dort gepennt (war wohl später Nachmittag / Abend?), oder im Kongresszentrum auf der 22. Etage.

    Gegenüber ist das Citibank-„Hochhaus“ wie das wo ihr wart eher etwas klein.

    Eure Blickrichtung ist auf den Übergang vom Opernplatz zur Freßgass.

    Das Flugzeug fliegt da, weil es gerade am Frankfurter Flughafen gestartet ist – wenn ihr es aus der Richtung seht, dann kann es eigentlich nur ein startendes und kein landendes sein.

    Die fliegen dann häufig in einer Linkskurve über die Stadt.

    Unter der Stimme könnte ich mir ix vorstellen – kann aber eigentlich nicht sein, oder?

  23. 23
    Andi

    Wie wärs mit Buttons wenn ich verrate, an welcher Strasse das ist?
    Es sollte Ecke Junghofstr. und Neue Mainzer sein und das Gebäude heisst Eurotheum.

    http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=frankfurt&t=h&om=1&ll=50.113478,8.671582&spn=0.003144,0.01001

    22 Stock wäre wegen der Lounge und/oder dem Congress Center eigentlich logischer gewesen… ;-)

  24. 24

    Wow. André, für die exakte Lokation gibt’s auch Buttons. Eurotheum ist richtig, aber nur für eine Diskussionsveranstaltung, nicht im Hotel.

    Ix war’s nicht, nee.

  25. 25

    Bin aber noch gar nicht müde. ;)

  26. 26
    Andi

    Da ist man noch am tippen und dann ist der Herr Fiebig schneller… ;-)

  27. 27

    Ach Johnny, das erste mal was gewonnen!

    Ist doch gut, wenn man ab und zu mal fleißig ist (Im Kopf hatte ich das nicht – Aussenrandbewohner – jaaanz weit wech – und noch nicht sooo lange hier.)

    @Andi: Ich brauche wohl auch mal einen Nickname – Herr Fiebig klingt wirklich nach Grab. Sprich mich bitte mit Klugscheißer an – Danke. ;-)

  28. 28

    Noch ein schönes Bild von eurem Lift auf dieser Seite: http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=109586

  29. 29
    Wolfgang K.

    Ich möchte jetzt aber als Zuspätkommer wenigstens noch den zuständigen Irish Pub raten dürfen:

    Erkelenzdamm?

    W.

  30. 30
    Yves

    Vielleicht weiß man ja hier bescheid: +49 6744 93080

  31. 31
    Yves

    Kriegen schlaflose Spammer auch was? Außer auf die Fresse?

  32. 32

    Wolfgang, nee. Der Pub war auch noch in Frankfurt. Direkt am Bahnhof.

    Yves, was is’n das für eine Nummer?

  33. 33
    Tobi

    @Yves: Was sollen wir mit der Nummer von „Jappsen Ingenieure“ in Oberwesel, deren Homepage nicht einmal erreichbar ist?

  34. 34

    Googeln führte auf folgende Seite: http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=101357

    Ingenieure? Herrje ;-)

  35. 35

    Schon lustig, dass im zeitlichen Abstand von einer Minute (und das am frühen Morgen!) gleich zwei Tobis etwas in den Kommentaren schreiben…

  36. 36
    Tobi

    Ahh, jetzt hat’s klick gemacht. Das ist ne Beratungsfirma für Aufzüge.
    Schönes Rätsel, Yves :-)

  37. 37
    Tobi

    @Tobi:

    Hallo Tobi :-)

  38. 38
    jochen

    bei 12 twelve monkeys hat bruce willis immer einer teppichreinigungsfirma auf den AB gesprochen damit die leute in der zukunft wussten (wissen? wissen werden?) wo er sich befindet und was er herausgefunden hat.
    yves, was weisst du ueber zeitreisen?

  39. 39
    jochen

    ok, ich ziehe meinen eintrag zurueck.
    man, da muss man ja schneller sein als bei e.b.a.y.

  40. 40
  41. 41

    Zu deinem Pub (Mir fehlen heute Morgen noch die eigenen Worte): „Mitten im Nachtleben, am Rande des Rotlichtviertels gelegen hat es nicht die beste Lokation, das sieht man dann auch mitunter an den grimmigen Herren am Eingang mit Ohrstöpsel und dezenter schwarzen Kleidung.“

    Die Ecke war vor ein paar Jahren aber noch schlimmer. Man sollte trotzdem – auch tagsüber – aufpassen, dass einem der betreffenden nicht die Spritze ausrutscht – ob auf Straße oder auf den Treppen zur S- und U-Bahn – und man selbst in den Genuß des Inhalts kommt.

    Könnte man natürlich auch als Kosteneinsparung für Abhängige sehen: „Sparziergang im Bahnhofsviertel“.

  42. 42
  43. 43

    Guten Morgen ;)
    Die Zwischenfrage hat der Toni Mahoni gestellt?

  44. 44
    Yves

    @Johnny „žWenn Du das weisst, dann bekommst Du ein Spreeblick Button Set von mir!“ — hätte ich geschrieben, wäre ich nur schneller gewesen.

    @Tobi Der Name der Ingenieure ist garantiert ein Produkt eines drogensüchtigen Texters gewesen. Schaut euch doch mal den architektonischen Stil des Gebäudes an“¦ und vergleicht das mit den Gebäuden in Südostasien.

    @jochen Willst Du mir nicht lieber die Antwort liefern und ich suche dann nach der Frage?

  45. 45
  46. 46
    Stephan

    Der Holgi wars welcher nach dem Flugzeug fragte !?!

  47. 47

    Darf ich mitmachen?

  48. 48

    Mario, nein, du bist doch oben ausdrücklich ausgeschlossen worden!

  49. 49

    Ich probiers mit Erpressung: Bring mir morgen einen Spreeblick Button mit oder ich verrate es. :)

  50. 50

    Mario Sixtus die gesuchte Person?

    War der Pub richtig?

  51. 51

    P.S.: wenn es so ist, dann ist das Rätsel in den Kommentaren ja bald noch besser, als das darüber.

  52. 52

    André, das regnet Buttons! :) Mario ist – natürlich – richtig.

  53. 53

    Tja jeder sollte mal die Chance haben gegen einen Zaunpfahl zu rennen. ;-)

    Danke.

    (Ich stehe schon mal am Briefkasten.)

  54. 54

    Klugscheißer: Ihr seid im Fahrstuhl D gefahren (von A bis E).

Diesen Artikel kommentieren