172

Haste Töne!

Vor ein paar Wochen habe ich bei BoingBoing einen Artikel gelesen, in dem es um einen Ton ging. Ein Ton, der entwickelt worden ist um randalierende Jugendliche in Schach zu halten. Der Ton hat nämlich genau die Höhe, die Jugendliche aufgrund ihrer jungen Ohren noch hören können, ältere Menschen aber nicht mehr. Findige Jungendliche hätten den Spieß jetzt aber umgedreht: sie benutzen den Ton als Klingelton in der Schule, wo Handies normalerweise verboten sind.

BoingBoing spekulierte damals, ob es sich bei der ganzen Geschichte möglicherweise um einen Hoax handelte und auch mir erschien die ganze Geschichte ein wenig zu gut um wahr zu sein. Auf der Suche nach dem Ton landete ich bei einem Artikel der BBC, wo man auch probehören kann. Zwischen allen möglichen Straßengeräuschen konnte ich tatsächlich ein hohes Fiepen ausmachen, mein anderes Ohr war für den Ton komplett taub – je nachdem, wie ich meinen Kopf hielt konnte ich den Ton deutlich hören oder eben nicht. Gut, vielleicht bin ich ja zur Hälfte noch Kind. Aber der Ton schien mir nicht laut genug um ihn als Klingelton einzusetzen und somit vergas ich die ganze Geschichte wieder.

Heute nun stolpere ich über einen Artikel in der New York Times, wieder geht es um clevere Schüler und taube Lehrer, nur ist diesmal die hellhörige Miss Musorofiti dabei, die den Ton trotz ihres unglaublich hohen Alters von 28 Jahren noch hören kann. Und wieder gibt es einen Ton zum reinhören, allerdings einen anderen. Einen Ton der mich nach wenigen Minuten in den Wahnsinn treiben würde und der auf meinem Telefon tatsächlich genauso nervtötend und laut ist. Der Ton ist so laut, dass es mir schwer fällt zu glauben dass ihn irgendjemand nicht hören kann.

Und darum jetzt mal Butter bei die Fische: wer kann die beiden Töne hören und wer nicht? Und wie alt seid ihr?

Update: Herzlich Willkommen liebe Schweizer! Und eine kleine bitte: kann mir jemand von euch den Artikel bitte einscannen und zuschicken, an max ät spreeblick punkt com? Würde mich freuen.

172 Kommentare

  1. 01

    ich konnte beide hoeren (juhu, ich habe bestanden). aber der zweite ton ist doch ekelig.
    achso, bin 21.

  2. 02
    Andi

    Ich meinem Vorposter in beiden Punkten nur zustimmen. Der erste Ton war noch OK, aber den Zweiten musste ich schnellstmöglich ausmachen. Mit immerhin 25 Jahren noch die volle Punktzahl. :-)

  3. 03

    Hm, ich glaube nicht dass das funktioniert. Woher ich das weiss?

    Ich bin zufaellig gerade gestern am in dem BBC Artikel erwaehnten Wyvern Theatre vorbeigekommen. Und was habe ich dort gesehen? Richtig, Jugendliche am skateboarden und „rumlungern“. Wie eigentlich immer.

    Gehoert habe ich jedenfalls nichts ;-) Und einen Gentleman fragt man nicht nach dem Alter.

  4. 04

    Hm, ich höre beide Töne gut, zwoterer verursacht allerdings innnerhalb kürzester Zeit starke Ohrenschmerzen. Ersterer hört sich eher nach Grillenzirpen oder so an.

    Der Schneyra ist 24.

  5. 05

    Ich hör nix. Ich bin gerade gefühlte 87 geworden.

  6. 06
    Henrik

    Wahrnehmen konnte ich beide, jedoch war erster nicht ganz so störend wie der zweite.

    Bin 22,66 Jahre alt, offenkundig männlich und gehörte nicht zu den Disco- & Walkman-Geschädigten, die es doch immer mehr in meiner Generation gibt…

  7. 07

    Oh Mann, ich höre gerade bei beiden keinen Ton. Liegt es daran, dass ich etwas getrunken habe heute? Ich werd es auf jedenfall nochmal testen.

    Beim zweiten Beispiel bekomme ich aber plötzlich Ohrenschmerzen nach einer Weile – evtl. ist da doch etwas ;)

    Ach ja, ich bin (erst) 22 :|

  8. 08

    Ich kann beide nicht hören. Nichts. Bin 27 und leide seit gerade unter starken Altersdepressionen…

  9. 09

    Ich höre beide, der erste ist pulsierend der zweite andauernd und nervtötend. Ich bin noch 28.

  10. 10
    mat

    der erste ist ja ziemlich leise und kaum wahrnehmbar, der zweite einfach nur fies. ich hör beide, obwohl (oder weil?) ich des öfteren auf richtig großen anlagen richtig laut mache

  11. 11

    Beim ersten muss ich mich sehr konzentrieren, bilde mir den Ton aber wohl nur ein. Der zweite ist wirklich übel. Der erinnerte mich so ein bisschen an den Hörtest beim Bund.

  12. 12

    Mh.. ich höre beim ersten nicht wirklich was. Der Zweite ist allerdings so fies Hoch und unglaublich Laut, dass ich gleich die Boxen ausgemacht habe.

    Bin 21 Jahre alt, und offensichtlich von bösen Heavy Metal-Konzertbesuchen doch geschädigt, da ich ja den ersten Ton nicht wahrnehmen kann.

    Allerdings ist das ganze nicht ganz so neu, kann mich dran erinnern dass wir einst in der Schule mit unserem Musiklehrer genau sowas mit hohen Tönen gemacht haben. Und während unser Lehrer da völlig entspannt saß mussten wir uns irgendwann wegen den fiesen hohen Piepstönen die Ohren zuhalten.

  13. 13

    18, beide töne gehört, je auf beiden ohren

    der zweite ist grauenvoll …

  14. 14

    Jetzt hör ich sie auch. Beide. Ganz ehrlich!

  15. 15

    Ich höre nur den zweiten, schlimm genug.

    Ich bin 32.

  16. 16

    Hmm ich höre beide. Den ersten wie Max nur mit dem rechten Ohr, den zweiten mit beiden. Wobei ich den zwar nervtötend aber nicht als besonders laut empfinde. Bin 27.

    Was ich interessant finde, ist dass man die in einem MP3 file überhaupt hören kann. Ich dachte immer MP3 Kompression basiert darauf alle nicht-hörbaren Frequenzen wegzulassen? Oder ist MP3 für junge Ohren optimiert? Oder am Ende doch gar nicht so schlecht wie die Audiophilen unter uns immer behaupten?

  17. 17

    Wahnsinn, der ertste Ton stimmt exakt mit dem Signalton meines Herzschrittmachers überein, kurz bevor er ans Ladegerät muss!
    Der zweite erinnert mich entfernt an mein Dialysegerät, aber ich kann mich irren.

  18. 18

    Der erste geht ein wenig unter, neben all den anderen Geräuschen, aber der 2. ist ja widerlich. Da würde ich mich verraten, weil ich hektisch nach dem Handy suche ^^

    Bald 22.

  19. 19

    Nix zu hören. 39, Rockmusiker. (as in Rawk)

  20. 20

    Mh.. nun höre ich den ersten auch… Das MP3 spielte erst gar nicht… peinlich.

  21. 21

    21 und ich höre nichts. Liegt aber vielleicht auch am musikbedingten Tinitus.

  22. 22
    ju523m

    Jepp, den einen Ton hör ich. Recht leise auf beiden Ohren, aber laut genug, um ihn fies zu finden.
    Der zweite? Tja, nur Straßengeräusche, leider. Aber da ich grad die vierzig gerissen habe, mag das ok sein. Solang ich noch die Autos hör…

  23. 23

    Ich höre mit 17 Jahren beide perfekt raus.
    Der zweite ist genau das Geräusch welches (scheinbar) häufig in Alprtäumen vorkommt. Zumindest habe ich es damit verbunden.

  24. 24
    Micha

    Alter: 27

    Via normalen Notebook-Lautsprechern höre ich beide Töne nicht.

    Gerade extra die Kopfhörer eingestöpselt, Lautstärke weit aufgedreht: Den ersten Ton höre ich nicht. Den zweiten nehme ich bestenfalls als eine Art hochfrequentes Rauschen wahr.

    Ich hab‘ doofe Ohren.

    Eine Lokalrunde Otowaxol.

  25. 25

    „Was ich interessant finde, ist dass man die in einem MP3 file überhaupt hören kann. Ich dachte immer MP3 Kompression basiert darauf alle nicht-hörbaren Frequenzen wegzulassen?“

    Beide Dateien sind in recht hoher Bitrade encoded. Die reicht offenbar für gerade diese Frequenzen aus.

  26. 26

    mist ich bin auch schon alterstaub…

    Was?

    ALTERSTAUB!

    Alter Staub?

    Ach geh weg Batz…

  27. 27

    Beide gehört, den ersten allerdings nur mit viel Konzentration. 21.

  28. 28

    Ich bin 28 und kann beide hören. Ist natürlich ein fieser Effekt für Menschen hinter Mischpulten:

    Ach, irgendwie kommen die Höhen heute nicht gut… dreh‘ ich mal ’n bißchen auf…“

    Aua. ;-)

  29. 29

    Hatte was vergessen:
    http://otaku42.de/2005/06/30/plugin-o42-clean-umlauts/
    Der Permalink sieht ja grässlich aus :P

  30. 30

    ihh den zweiten kann ich hören. Und jetzt bin ich ganz taub. Mein Haustier das heißt Tinitus.

  31. 31

    Erste gar nicht. Zweite störend, aber leise. 31.

    Das weiße Ding vom Apfel-Hersteller: Störend und laut.

  32. 32

    Oh… einmal noch für die E-Mail-Benachrichtigung…

  33. 33

    @Pablo: Hatte ich vor Monaten auch schon mal angebracht …

  34. 34

    Ich bin am Freitag durch die Netzeitung auf die geheimen Klingeltöne aufmerksam geworden und hab gleich mal acht „Secret Ringtones“ gebastelt, die sich jeweils um 2kHz in der Frequenz unterscheiden. Auch gut als Hörtest geeignet ;-)

    Anhören und Downloaden kann man die Dinger hier:

    http://zaech.za.funpic.de/?p=144

    (ganz umsonst und ganz ohne Sparabo! :D obwohl, vielleicht sollt ich mal bei Jamba anrufen?!? Naja die basteln so Dinger ja bestimmt eh in Windeseile….)

  35. 35

    Bin 28 und höre auch beide – den ersten allerdings ebenfalls ziemlich leise. Und das nach etlichen Jahren in Proberäumen. Wahn-sinn. (Aber ich höre auch das nervende Fiepen des Fernsehers im Stand-by-Modus.)

  36. 36

    auch beide (am powerbook). Zweiter is wirklich fies. Bin 25. Meine Katzen ignorieren die toene btw (gehn aber auf sigur ros ab ;))

  37. 37
    lowedge

    Yea, ich hab beide gehört und das nach 16 aktiv Musikbuissness, allerdings höre ich den zweiten immernoch obwohl ich ihn vor 10 minuten schon weggeklickt habe……….

    Lowedge,38……

  38. 38
    heiko

    …ja, den Ton kenn ich. Den hat Apple in seine neuen MacBooks Pros eingebaut und erklärt, das wäre ein normales Betriebsgeräusch. Der hält die Kids ab.

    Okay, so richtig höre ich auch nur den zweiten Fiep-Ton (der erste ist mir zu leise, um unangenehm aufzufallen). Erinnert mich an alte Studiozeiten und ganz böse Rückkopplung. Ich muss das morgen früh mal ausprobieren, wenn meine Tochter wieder ihre Quark- und Teewurstverschmierten Finger nach dem Frühstück in Richtung Tastatur gleiten lässt…

  39. 39

    25: 1nein/2ja_leider

  40. 40

    Zweiter Ton: Grausam. Genau wie mein manchmal auftretender Tinnitus.
    Erster Ton: Auch nicht wirklich angenehm, da er so pulsierend ist und mit der Zeit wie ein Hämmern auf den Kopf wirkt. Aber ich muss gestehen, dass er a) leiser und b) immer noch angenehmer als der zweite Ton ist.

    Alter: 25, wobei ich ja eigentlich viel älter sein soll…

  41. 41
    Jonis

    hab gerade auch schon fast die krise bekommen weil ich den ersten anfangs nicht gehört habe. Aber: die boxen waren einfach zu leise eingestellt. also mit 26 höre ich beide sehr gut raus. hab ja versucht meine ohren zu schonen ;-)

    was ich eher für testenswert halte:
    fernseher auf die leiseste – noch mögliche – stufe stellen. ist schon passiert das mein paps nichts mehr gehört hat.

  42. 42

    @zaech: das ist ja eine richtige Auswahl bei dir. :) die 16 sind laut, die 18 bilde ich mir ein und bei der 20 ist nichts mehr los.

  43. 43

    @max: ja das geht mir genauso… hab spaßeshalber den 16ner mal prollig aufs Handy gepackt… Sorgt für sehr unterscheidliche Reaktionen der Mitmenschen ;-)

  44. 44

    Ich kann beide, hören und bin 19.
    Eigentlich an sich eine gute idee, würde ich auch auf dem Handy einsetzten, aber mein Siemens kann kein mp3, nur midis.

  45. 45

    Den ersten höre ich nicht, den zweiten sehr (leider)… und ich bin doch erst 32!

  46. 46

    Hallo Spreeblick,

    das ganze wirkt ja recht lustig, allerdings wirkt es, und ob es nun lustig bleibt bezweifle ich. Bin selbst gerade am Gymnasium und habe den Ton heute im Unterricht via Bluetooth bekommen. Inzwischen dürfte er sich über die Schule ausgebreitet haben.
    Letztlich treibt das Fiepen, bezug zu Ton 2, allerdings Schüler wie Lehrer in den Wahnsinn, womit die Schülerschaft eine Art Macht über die eh gebeutelten Nerven des corpus didaktika ausüben kann.

    Naja, zwiespältig die Sache. Sinkt bei weichen Waffen die Hämmschwelle? Wann werden die ElektroTeaser im Aldi liegen?

    Böse Böse.

  47. 47
    thomas

    nee. nix. beim ersten. der zweite bringt allerdings sofort mein hirn zum kochen, argh! achso: 28.

  48. 48
    BeBo

    Den 1. hör ich nicht, der 2. ist echt fies. Geht also noch, bin in meinen 37 Jahren wohl doch in zuvielen Konzerten gewesen.
    Seit meinem Tinnitus geh ich nur noch mit Gehörschutz in sowas…

  49. 49
    Eric

    bin 17 und kann beim ersten ton nur straßen geräusche hören o.O
    den 2ten hör ich sehr gut, auch wenns nach nen paar sekunden anfängt zu schmerzen ;)

  50. 50
    Christian

    21 – höre sie. FIES

    Aber ist MP3 als Format wirklich so gut? Der cuttet die doch weg.

    Und übrigens: So stelle ich mir das Fiepen des neuen Macbooks vor… ;)

  51. 51
    frieda

    den ersten ton höre ich nicht. den zweiten schon, aber manchmal hab ich so’n diffusen druck samt klingeln im ohr, das klingt ähnlich. als klingelton völlig suboptimal, da kann ich gleich ganz aufs klingeln verzichten und das ding dezent vibrieren lassen. bin übermorgen in 2 monaten 30 :-)

  52. 52

    autsch. der erste? pustekuchen.. der zweite? böse. ich hörs auch immer noch.
    ach ja: 40ff

  53. 53
    Hendrik

    Ton 1 gehört, grässliches Pfeifen…
    Ton 2 finde ich nciht ganz so eklig, weil er besser hörbar ist, udn weniger unterbewusst stört
    Bin 19

  54. 54

    1. Ton stark hörbar, nach dem 2. Pulsieren auch extrem nervig. 2. Ton sorfotige Gänzehaut und Schmerzen in den Zähnen :-) obwohl da alles in Ordnung ist, extrem nervig und laut, hab das Gefühl, als ob der 2. Ton sofort ins Hirn dringt, wirklich eklig. Bin 24.

  55. 55

    wow. 32 und beide töne sehr gut hörend. :)

  56. 56

    den ersten höre ich nicht, vielleicht wird der von meinem leichten Tinnitus übertönt, der zweite ist ziemlich fies. Ich bin 22.

  57. 57
    Yves

    Ich, 24, konnte beide Töne hören. Trotz jahrelanger Bandproben als Bassist ;)
    Die nette Probandin neben mir, 19, konnte auch beide Töne hören. Den ersten jedoch erst nach mehrmaligem Hinhören und darauf aufmerksam machen.

  58. 58

    25 Jahre….ohoh….Ton eins nicht hörbar (Rock am Ring ist schuld, päh!) ;) Ton zwei extrem Aua!

  59. 59
    Andreas

    Ich bin 21 und kann auch beide Töne problemlos hören.

    [OT]Die Kommentatoren hier sind im Durchschnitt ziemlich jung ;)[/OT]

  60. 60

    Den ersten Ton hör ich nur auf dem rechten Ohr, aufm Linken is irgendwie nüx. Den 2. Ton hör ich ohne Probleme.

  61. 61
    Macke

    1 .Ich finde den ersten schwach ( beide Ohren) , den zweiten gut hörbar.
    Rock Konzert Veteran mit Lärmjob Bj. 71

  62. 62
    daHien

    31, nixnullnada bei beiden. punkrock und techno.

  63. 63

    Ich konnte beide hören (19 Jahre)

  64. 64

    Meine ~24 Jahre und ein H-Blockx bedingter Hörsturz (spätestens Jetzt habe ich alle Musikcredibility verloren) können nicht verhindern, dass mich beide Töne extrem stören. Aber auch Zächerls 20kHz machen mir nix, da hör ich nen fiepen. Das letzte Mal, wo ich das getestet habe, kam ich bis 21kHz — Die Ohren sind trotz/wegen exzessiver Konzertbesuche immer noch Bombe. Allerdings seit dem Erlebnis mit den Münsteraner Herren auch immer mit guten Ohrstopfen geschützt, die dann auch mal 50 Euro kosten. Sollte es einem wert sein.

  65. 65
    oli

    ton 1: leise, aber unerträglich…hab das eindruck, das bei dem ton auch die frequenz leicht „wubbelt“…ich hab nach dreimal anhören ein leichtes schmerzgefühl im kopf – und ich habe praktisch *nie* kopfschmerzen…hmpf….

    ton 2: lauter und schon etwas erträglicher, wenn auch nicht für nen gemütlichen abend geeignet…

    auh weh…30 und noch so empfindliche öhrchen…vielleicht sollte ich doch nicht so oft auf meinen industrial-affinen nachbarn schimpfen sondern mich öfter mal in der disse vor die voluminösen boxen stellen, um mein gehör mal auf 30er-norm (halbtaub?!) einzupendeln…;-)

  66. 66
    konsti

    15khz kann ich noch auf beiden… bin 25 und stadtkind

  67. 67
    marci

    37 beide schmerzen höllisch. früher oft in den Discos vor der Box. yeah

  68. 68

    Muss ich mir sorgen machen wenn ich mit meinen 23 Jahren nur den zweiten Ton höre? Der ist dann aber schon extrem nervig. Beim ersten hör ich nur den Straßenlärm.

  69. 69

    ich kann mit 23 beide hören.
    der zweite ist wirklich böse. :/

  70. 70
  71. 71

    Hmm, ist mir eigentlich eher sch…egal, welche Töne ich hier höre (alle, auch die „Secret-Tones“, wobei 18 sich wie 20 anhört, kann aber auch an meiner bescheidenen Soundkarte liegen).

    Was mich mehr stört als die Töne dahinter ist die Tatsache, dass sowas überhaupt gemacht wird. Nicht nur die zynische und verachtende Denke, die dahintersteckt… sondern – was ist mit den Folgen? Selbst wenn man „alt genug“ ist, um das nicht mehr zu hören – die Töne sind da, und sie nerven, wenn auch nur unbewusst. Senkt nicht gerade die Reizschwelle bei denen, die dem ausgesetzt sind!

    Auch in Germany kriegen wir solchen „Spaß“ sicher bald. Ich kenne entscheidungsbefugte Leute, die sich ernsthaft mit dem Gedanken tragen, solche Töne in Einkaufszentren einzusetzen, gegen die rumlungernden „Kids“. Klasse. Von der Lärmverschmutzung mal abgesehen – verscheuchen wir damit nicht eine komplette, nicht gerade kaufkraftniedrige, Zielgruppe ?!?

    *kopfschüttel*

  72. 72
    Andreas

    Höre beide. Bin 23. Den ersten hörte ich aber erst, nachdem ich die MP§ geladen und lokal geöffnet habe. Der Player hier funktionierte nur beim zweiten File.

  73. 73

    24, ich höre beide Töne laut und deutlich.

    Der erste ist impulsartig und klingt nach rolligen Grillen, der zweite ist durchgehend und ein klein wenig unangenehmer.

    Da gab’s übrigens gerade auch erst bei digg von wegen Frequenzen und so:
    What Frequencies can ‚you‘ hear?

  74. 74

    Hey, da fällt mir ein … das ist doch alles nur ein hinterhältiger Trick um Altersangaben der Leser einzuheimsen. Ich bin 12.

  75. 75

    Genau, so bekommen wir raus, wie viele Leser wir noch haben, wenn wir bei Spreeblick eine Altersbeschränkung einführen.

  76. 76
    oliverg

    Also hiner mir ist ein sehr lauter grooßer Kühlschrank und ich meine beim ersten Ton ein leises Fiepen gehört zu haben, beim 2. war nur Rauschen (?) auf den KOpfhörern. So alt wie Johnny ;)

  77. 77

    Die Töne hört man selbst über die internen Boxen des MacBook Pros sehr gut. 26.

  78. 78

    ton 1: da, aber tolerierbar.
    ton 2: richtig fies.
    alter: 23

  79. 79
    budcha

    konnte beide gut hören, wobei ich beim 2. nach 3 sek. die lautsprecher ausgemacht hab.

    25 *nachrechnet* ja, 25 jahre (jung?).

  80. 80

    Nach FÜNF Mal hören habe ich wenigstens mit dem rechten Ohr den Ton im ersten MP3 hören können. Im zweiten ist er nicht zu überhören. Ach ja, 24. Kann ich die Schuld auch ein bisschen auf die Laptop-Lautsprecher schieben? Bestimmt…

  81. 81

    Gib’s zu, die Spreeblicker wollten nur das Alter ihrer Leser herausfinden. :)

  82. 82
    Cachaca

    27 und ich kann beide nicht hören, meine freundin 28 kann beider hören und findet den zweiten am wiederlichsten.

  83. 83

    Irgendwie erinnert mich das ein wenig an die ewige Brown Noise-Diskussion.

    Ich (18) höre übrigens beide.

  84. 84

    ue30 und ich hoer nix. beim zweiten irgendwie so leicht druck auf dem ohr. aber von „hoeren“ keine spur…

  85. 85
    dom

    beide Töne, der zweite ist extra-fies und Alter: 31

  86. 86

    Soo, mit 23 hör ich vom ersten nur ein kurzes Klicken, den zweiten als gehaltenen Ton. Kommentar 35 verweist auf eine Liste mit Tönen von 6 bis 20KHz, bei denen ich allerdings ALLE höre. Inklusive 20KHz…

  87. 87

    Ich höre beide, den ersten erst bei genauem Hinhören. Allerdings über gute Studiokopfhörer, die ich die halbe Nacht beim Mischen auf hatte.
    Und dabei bin ich genau so steinalt wie Johnny. :)

    Wer genau wissen will, bei wieviel Hertz die Löffel das Handtuch werfen => für den Mac gibt es ein kleines Sharewaretool namens AudioTest – für den PC gibt’s sicher Ähnliches.
    Man kann damit auch elend tiefe Bässe generieren und in den Sampler schmeißen. Dazu noch den Amen-Break aus dem anderen Artikel und dann hat sich das. :)

    *Tipp: wer meint, Laptop-Lautsprecher sind überflüssiger Mumpitz, kann sie damit kinderleicht einstampfen!

  88. 88
    marx

    ich höre beide. den ersten allerdings nur wenn ich mein rechtes ohr der box zuwende. links bin ich taub dafür.

    bin 23.

  89. 89

    Ich hör das Zeug mit 32 Jahren. Machst Du jetzt eine schöne Infografik davon?

  90. 90

    HI!

    Also den ersten habe ich nu gar nicht gehöhrt. Der Zweite hingegen ist so nervtötend und aufdringlich, ich habe den immer noch im Ohr… Das tut gar nicht gut! Kann ich wen verklagen? :-)

    Im Ernst: der zweite Ton ist echt äzend. Der erste wird meiner Meinung nach zu sehr durch die Nebengeräusche überlagert, so daß den nur die Wenigsten hören.

    Ich bin 33.

    den mal viel Spass weiterhin. Ich dereh jetzt die Mucke auf um das Teil wieder los zu werden….

    Gruß
    Mathias

  91. 91
    frieder

    den zweiten hoere ich leider. den ersten nicht – sicher midnerwertige boxen hier auf arbeit ;o)
    28

  92. 92

    Beim ersten höre ich nur so ein kurzes „Blipp“ am Anfang, danach nichts mehr.
    Den zweiten Ton kann ich hören, der nervt etwas.
    Für 30 Jahre nicht schlecht oder?

  93. 93
    Erik

    Werd auch mal den Altersdurchschnitt anheben. 40 (Halbzeit?). Kann beide hören, den ersten aber nur mit mehr Lautstärke. Bin auch mit nem leichten Tinitus geschlagen (der belästigt aber nicht und geht im Alltag unter). Würde den ersten Ton bei reduzierter Lautstärke wohl auch versuchen zu ignorieren und mich erst nach einigen Minuten auf die Suche nach der Quelle machen.
    Piepfreien Tag noch.

  94. 94
    Alien

    39 und hoere beide !!! *freu* fuehl mich gleich um 10 (aber was! 20) Jahre juenger :-)
    Der Zweite klingt uebrigens wirklich wie der Zeilentrafo eines alten Fernsehers.

    Danke fuer diesen verjuengenden Artikel.

  95. 95

    Mario A. hört beide Töne und ist 23 Jahre alt.

    Grüße
    M.

  96. 96

    Und ich bin doch nicht alt! *jubel*

    26 und ich höre beide (zu) laut und (zu) deutlich. Das Gezirpe ist ja noch erträglich, aber der Dauerton macht einen kaputt. Wer sich das als Handyton installiert, muss einen ordentlichen Hang zum Masochismus besitzen.

    Abgesehen davon: Hat die Jugend noch nie was von Vibrationsalarm gehört? Oder ist der inzwischen out und ich bin doch alt und habe es nicht mitbekommen?

  97. 97

    Beide – 32 – Beim zweiten Ton ist mir leicht schlecht geworden.

  98. 98

    Okay, ich ziehe meine Aussage zurück. Jetzt an der Stereoanlage höre ich leider beide Töne. Der Versuch gestern ist wohl wegen den iBook-Lautsprechern fehlgeschlagen. Nun ja. Immer noch 21.

  99. 99

    höre beide
    zweiter schmerzt
    31

  100. 100

    Ich (25Jahre) höre nur den zweiten Ton. Den dafür aber sehr laut.

    @Johnny: Du hat doch bestimmt Max zu diesem Eintrag angestiftet um endlich mal an den Altersdurchschnitt deiner leser-/hörerschaft zu kommen… gibs zu!

    Hab jetzt nicht alle 100 Kommentare gelesen. Sollte das weiter oben schon jemand vermutet haben war ich mal wieder zu langsam und geh zurück in meine Ecke.

  101. 101

    Ich höre nur den zweiten, den aber deutlich. (36)

  102. 102

    @empty aus comment#86: zu dem thema gab’s doch auch mal diese wunderbare folge von southpark :)

    @jovelstefan aus comment#99: jaja, vibrationsalarm ist eigentlich schon eine tolle erfindung. mir kommt’s aber auch meistens so vor als ob nur ich so etwas nutzen wuerde.

  103. 103
    cptkook

    Höre beide,
    erster leise und nur mit Kopfhörern
    zweiter Ton laut und unangenehm :-?
    bin 26

  104. 104

    Ich, 17: Kein Problem, beide Töne sind gut zu hören. Kein Problem?!? Der erste geht ja noch, aber der zweite Ton ist verdammt ekelhaft, mir schwirrt jetzt noch (nach dem Kommentarlesen) der Kopf!

    Mein Bruder, 13: Hört auch beide.

  105. 105

    Carsten ist 20 und hört sie beide. Und der zweite hat, wie bereits x-fach gesagt, wirklich was von Zeilentrafo.

  106. 106

    29, beide Töne ohne Probleme hörbar, auch wenn der zweite ein fieses jucken in der Darmgegend ausgelöst hat. Pfui Spinne!

  107. 107

    Oha, wenn ich das erste MP3 NICHT über den del.icio.us player spiele, sondern direkt öffne, hör ich das sogar ziemlich gut. Höre also beide super. Ich hab mich schon gewundert, denn ich höre auch Röhrenfernseher, die im zweiten Stock laufen am Piepsen. Und Marderfallen im Auto erst recht.

  108. 108

    Aaalso: Der Test ist doch nicht, ob die Anlage diesen Ton so gut abspielen kann, daß man ihn hört, zumindest bei nummer zwei, in den keine Umgebungsgeräusche unterlegt sind. Man sieht, daß der Trick der ist, einen extrem engen Frequenzgang zu öffnen. Ich gehe davon aus, daß der Test vor allem vom zweiten Ton erst dann ein valides Ergebnis bringt, wenn man ihn sich aufs Handy läd, sich in die Kneipe setzt und dann wer anruft.
    Mangels Kneipe hab ichs im Büro probiert und ihn tatsächlich gehört (ich bin zwar schon 37, aber ich weiß auch, daß ich ein 120% Gehör habe), allerdings nimmt man ihn schon mit einem Meter Entfernung nicht mehr spontan wahr, sondern nur, wenn man weiß, daß er da ist. Insoweit klappt das wahrscheinlich tatsächlich, wenn die Kids diesen on dazu nutzen, um das Handy in der Schule benutzen zu können.

  109. 109

    Ihr gehört doch gar nicht mehr in die Zielgruppe der Töne. Ich bin der richtige:
    Ich bin 15 23/24, ups das ist ja uncool sein Alter so zu schreiben, und höre beide Töne einwandfrei, aber trotzdem würde mich keiner der Töne davon abhalten euer Fahrrad zu klauen oder der Omi die Handtasche.

  110. 110

    Ich kann definitiv beide Hören und bin 30. Ich höre aber auch das fiepsen von Fernsehern was sämtliche meiner verflossenen Partnerinnen und meine verlobte nicht hören und es deshalb auch nicht verstehen können, wieso mich ein laufender Fernseher ganz kirre macht und ich nicht arbeiten kann. Weniger wegen des bechissenen Programms, sondern wegen des nervtötenden fiepsens.

  111. 111

    ich höre auch beide töne, bin 23… finde die allerdings beide nicht so gräßlich wie der überwiegende rest. erinnert mich an einen ganz gewöhnlichen hörtest. aber als klingelton würd ich die trotzdem nicht benutzen…

    @pixeljunkie (#113): endlich einer, der mich versteht. das mit dem fiepen der fernsehers macht mich auch gelegentlich wahnsinnig und alle anderen um mich rum schauen nur komisch ;-)

  112. 112
    andrea

    ich konnte nur den zweiten Ton hören. Zaecherls Töne hab ich alle gehört, aber eher leise, allerdings kam grade meine Tochter aus dem oberen Stockwerk runter und wollte wissen, was der Lärm soll. Sie ist 14, ich 36. Weiß jemand, welche Frequenz der erste Ton hat ????

  113. 113
    Thilo

    konnte beide töne hören, bin 21 jahre alt.

  114. 114

    ich 41, 1. nix, 2. gehört; frau 44, 1. nix, 2. gehört; Kind 11, hört beides, obwohl sie sonst nicht hört, wow !!

  115. 115

    Ich freu mich auf die Klingeltonwerbung…

  116. 116
    karine

    25, höre leider beide.

    komisch, habe meinen mp3-player immer auf der höchsten stufe. sollte also eigentlich auch nix hören

  117. 117

    Mein Rechner ist zu alt. Er kann beide nicht wiedergeben.
    Oder sollte es doch an meinem Geburtsjahr liegen? 1957 ist schon verdammt lang‘ her…

  118. 118
    Andi

    Immerhin höre ich mit 40 noch den zweiten Ton. Der hat dann aber auch schon weh getan.

  119. 119
    neolith

    Ich bin 29. Beide Töne fiepen in meinen Ohren, wobei der erste erträglich und der zweite schmerzhaft unangenehm ist.

  120. 120
    Juli

    sowohl ich (20) also auch Männe (27) hören beide töne… zu welchem schluß kommt man denn nun?

  121. 121
    mart

    beide. 22.

  122. 122

    Höre beide, dabei dacht ich immer das ich durch das viele Walk-man Gehöre und auflegen als DJ ne Knacks weg hätte.

    bald 30 Jahre….

    mfg ß

  123. 123

    Jetzt berichtet auch tagesschau.de darüber, auf Grund eines Artikels in der New York Times:

    http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5621104_TYP6_THE_NAV_REF_BAB,00.html

  124. 124

    Ich bin 26 und höre beim ersten nur leise Hintergrundgeräusche und ansonsten weder bei 1 noch 2 einen Ton. Aber meine Ohren scheinen irgendwie darauf zu reagieren, so als ob sie etwas lautes wahrnehmen.

  125. 125

    Ich kann mit meinen 32 Jährchen beide Töne wunderbar hören. Jetzt weiß ich wieder wieso ich seit jungen Jahren mit Oropax auf Konzerte gehe und ab und zu hatte ich sogar Gehörschutz in der Disco dabei.

  126. 126
    hsr

    Kann mit 35 beide nicht hoeren, es sei denn, ich stelle die Lautstaerke weit hoch. Das scheint mir ein Punkt zu sein, der hier nicht thematisiert wurde.

  127. 127

    Hallo hsr,

    die Lautstärke spiel dabei keine Rolle, soweit ich weiß. Es geht darum, ob die Frequenzen generell hörbar sind oder nicht. Wenn gewisse Frequenzen nicht hörbar sind, dann kannst Du Deine Boxen aufdrehen bis zum Umfallen – Du wirst nichts hören. (So wie Du Walgesänge nicht hören kannst.)

    Wer allerdings die Boxen auf Null dreht und sich dann wundert, ist selber Schuld… ;-)

  128. 128

    Ich bin auch aus der Zielgruppe raus.
    Ersten Ton höre ich gar nicht. Beim zweiten bekomme ich ein leichtes Ziehen im Ohr und vermeine ein leises Fiepsen zu hören.
    Alter: 37

  129. 129

    Über Kopfhörer höre ich beide, der zweite ist Audio-Folter.

  130. 130
    Carsten

    Beide Töne auf beiden Ohren gehört. 40 Jahre

  131. 131
    me

    höre nischt…
    31

  132. 132

    Höre beide, alle bis 20kHz und meinen eigenen Fernseher…

    Vielleicht sollte ich mal auf Heavy Metal oder so umsteigen.

  133. 133

    Früher hab ich mich immer gefragt, warum die Leute immer ausrasten, wenn die Kreide auf der Tafel quietscht. Seit ich den zweiten Ton gehört hab kann ich das in etwa nachvollziehen: das ist doch ein Folterinstrument des kalten Krieges, oder? für den ersten Ton bin ich wohl schon zu alt(34).

  134. 134
    Muss sein

    kann beide hoeren, ABER: generiert mal ECHTE 17000 hz mit nem Soundprogramm und spielt das ab, ist anders. MP3 verkackwurstet einiges an Frequenzen…

  135. 135
    Karla

    Ich höre mit zarten 20 Jahren beide Töne, den ersten aber nur, wenn die Lautsprecher laut sind…

  136. 136
    Lylana

    28 – ich höre beide Töne einwandfrei… sind aber ganz schön fiesssss….

  137. 137

    Mit 17 höre ich beide perfekt… erinnertm ich an den Ton, den ein Fernseher andauernd abgibt. Bin aber der einzige in der Familie, der das hört.
    Höre aber ab&zu bis auf die Straße, sollte das fenster auf sein…
    naja ^^

  138. 138
    poschi

    Also früher hab ich noch die Fernbedienung unseres alten ITT Fernsehers hören können. Nun muss ich aber bei dem ersten Ton passen.
    Der zweite schmerzte gar sehr. Aber mit 33 und langjähriger Techno-Club Erfahrung hätte mich etwas anderes auch gewundert…

  139. 139

    16 ohne Probleme

  140. 140
    marlob

    Mein 20-jähriger Bruder hat es sich aufs Handy geladen und es abgespielt. Sowohl er, als auch ich (32 Jahre) und auch mein Vater (61 Jahre) konnten beide Töne hören.

  141. 141
    Rolf

    Den ersten Ton hör ich, (46Jahre) ohne kopfhörer auf dem Laptop. Der zweite ist Lärm, kein Ton :-)

  142. 142
    christian

    Höre beide bin 26
    Den mit dem Straßenlärm höre ich auf dem rechten Ohr noch richtig laut auf dem linken nur noch ganz leise. Sehr Nervig wenn man in diesen Shopping Centern länger ist ;-)

    Der Zweite Oh ganz fies das wäre ein guter Weckton da ist man dann gleich morgens fertig mit den Nerven :-D
    Mein Vater (49) hat den zweiten auch gehört und als extrem Nervig betitelt.

    Den auf der Straße hörte nur ich noch.

    Wie jemand hier schon sagte die Töne errinnern an einen eingeschalteten Fernsehr ohne Empfang oder auf dem Videokanal ohne eingehendes AV Signal ;-)

  143. 143
    Regina

    Meine, Schwester (31), meine Kollegin (26) und ich (w, 29) können beide Töne sehr gut hören. Sie tun in den Ohren weh und verursachen so ein nachklingeln / -pfeifen (geht hoffentlich wieder weg). Erinnert mich an den störenden „Unterton“ bei Fernsehern.

  144. 144
    baba

    auf eure seite verirren sich nur junge leute. hier komme ich mir als schwerhöriger tattergreis vor mit meinen 45 lenzen.
    höre beim ersten ton wenig und beim zweiten wurde es mir schlagartig schlecht.hören konnte ich nicht mit den ohren, aber mit dem vegetativum.

  145. 145
    andreas

    …höre beide. Den ersten wie ein elekronischer Weckton im Halbschlaf, gleichzeitig präsent und weit weg; den zweiten auch körperlich sehr unangenehm. Bin 42.

  146. 146
    andrea

    Mit nun doch schon 44 Jahren (und weiblichen Geschlechts) höre ich noch beide Töne. Wober der erste direkt zart ist gegen den widerlichen Pfeifton des zweiten Versuchs, der mir auch 2 Minuten danach immer noch „weh“ tut. Warum ich diese Töne höre? Keine Ahnung, aber ich war kaum in Discotheken, mag Musik nicht mit dem Kopf- oder Ohrhörer hören. Vielleicht sind daher meine Lauscher wenig abgenutzt?

  147. 147
    christian

    Bin 37, kann den ersten Ton nicht hören, den zweiten aber schon.

  148. 148
    andy

    höre den zweiten ton, den ersten nicht… bin 40 jährchen jung ;-))

  149. 149

    den ersten ton hör ich streckenweise und nur leise. den zweiten (der ist aber fies!) hör ich sehr gut, eignet sich aber kaum als klingelton…und das mit 42….

  150. 150
    gregor

    könnte es sein, dass nicht alle abspielgeräte diese frequenzen übermitteln? die wenigsten (wenn überhaupt welche) benutzen hifi-geräte, sondern pc- oder multimedia-lautsprecher unterschiedlichster qualitäten.

    bin 41 und kann nur den 2. hören (klingelton).

  151. 151
    Noëmie

    Was für eine Wohltat, dass ich auch mit meinem Seniorenalter von fast 40 Lenzen, noch beide Töne hören kann…der erste Ton ist klar schwieriger zu erkennen und der zweite ist reine Folter….es pfeifft noch immer in meinen Ohren! Obwohl mein Gehör durch drei brüllende Kinder stark vorbelastet ist!

  152. 152
    Dumi

    Also Leute ich Hörre alle Drei sehr gut

  153. 153
    Dumi

    upsss soorry Leute es gibt ja kein Dritten Ton oder?? es waren nur die Alarm Sirenen von der Gemende heute Mittag haben Probe gemacht.

  154. 154
    Alea

    Höre beide; 50 – gebt die Hoffnung nicht auf!

    alea

  155. 155
    Robin

    Meine Mutter hört den ersten Rington und wird in einer Woche 46.
    Den zweiten Rington war ein Problem, sie nahm ihn nur wahr.
    Doch sie erschrack, als ich vor schmerzen die Ohren zuhielt. Ich bin übrigens 14 und dass ist eigentlich kein Wunder, wenn ich den höre!!!

  156. 156
    Nicky

    HALLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOOOOOO?

    37,26 JAHRRINGE

  157. 157
    Grille

    34, höre beide – aber wie lange noch :o(

  158. 158
    Lea

    ich bin 16 und hör beide. ha. tolle überraschung ;) aber der erste is nich so schlimm, dass er mich vertreiben würde. der zweite schon. AUA…

  159. 159
    Sarah

    ich hör den ersten ton mit dem linken ohr leider nur. bin 24 gerad geworden.

    hat eigentlich jemand daran gedacht, dass BABYS DAS AUCH HÖREN KÖNNEN?

    wenn eine mutter mit ihrem kinderwagen da lang geht, dann fängt das baby aufgrund der lärmbelästigung sofort an zu schreien, auch kleine kinder fühlen sich doch sicher gestört! ich finde, die engländer sind sehr kinderfeindlich!
    leider gibt es das seit neuestem ja auch in deutschland! tolles kinderfreundliches land… ist jemand noch meiner meinung?

  160. 160
    Graf_d

    hmm, ich bin 37 und Musiker, „Country&Oldies, normale Lautstärke“
    …konnte nicht einen einzigen Ton der Beispiele heraushören,

    ;(

    ich check das nochmal im Studio mit Kopfhörern
    und ohne EQ etc. von der PC Soundkarte
    aber sehe da wenige Chancen

    danke für den beitrag

  161. 161
    peter pansen

    ich kann beide noch hoeren..38jahre

  162. 162
    Aleyx

    ich kann nur den 2ten hören
    bin 15 jahre alt

  163. 163
    Sarah Tomes

    Ich bin 30, weiblich und höre beide Töne… dafür seh ich schlecht.. hat vielleicht damit was zu tun.
    Hab mir vor kurzem einen sehr teuren apple gekauft und bekomme von dem Teil Ohrenschmerzen :-(
    Hab mich jetzt schon in diversen Foren umgeschaut und es muss daran liegen… nur ich höre nichts… HAT jemand damit Erfahrung?
    L.G.

  164. 164

    kann beide hören – bin 29.

  165. 165
    Lars (ein anderer)

    was bin ich froh – ich kann beide hören. den ersten zwar nur ziemlich leise, aber doch noch so, dass ich mich darüber mit anderern hörern unterhalten könnte. und ich bin 39 1/3 jahre alt.

    ich finde die hörnorm, dass leute beim erreichen ihres 18. lebensjahres keine frequenzen über 18.000 Hz zu hören haben, ganz blöd. da werden produkte gestaltet, die furchtbare geräusche von sich geben (und somit bei betrieb allen umstehenden konstanten ohrenstress verursachen), und im geschäft werde ich dann komisch angeguckt, weil ich den dritten fernseher zurückbringe, weil der mir zu laute nebengeräusche (also fiepen) macht.

  166. 166
    Claudia

    Ich höre beide, den 1. allerdings erst nachdem ich mich drauf ‚eingehört‘ habe. Der tönt etwa so wie ein störendes dauerndes Pfeiffen, das ich zu Hause jeweils höre (meine Nachbarinnen nicht…). Ich hielt bisher die Handyantenne oder sonst ein Gerät in der Umgebung für schuldig, vielleicht gibt’s hier auch so’n Jugendliche-Verscheuch-Gerät ;-(

    Ich bin 41 und hatte als junge Erwachsene ein ‚überdurchschnittliches Gehör‘.

  167. 167
    Miriam

    Ich bin 27 und höre beide Töne ganz deutlich – absolut furchtbar. Das sind so Töne, die von manchen alten Fernsehern oder Monitoren erzeugt werden und die mir in kürzester Zeit Kopfschmerzen verursachen, weshalb ich übrigens auch gerade nach Informationen im Internet suchte. Ich frage mich allerdings, wieso genau solche Töne bei mir Kopfschmerzen verursachen. Es sind doch „nur“ Töne. Und ich frage mich, wieviele solcher tonerzeugenden Geräte sich eigentlich in den Einkaufszonen unserer Städte befinden, denn auch, wenn ich bei einem Einkaufsbummel nicht zwangläufig laute Töne höre (vielleicht aufgrund der gesamten Geräuschkulisse), so habe ich doch oft nach maximal 2 Stunden Kopfschmerzen und will wieder nach Hause.

Diesen Artikel kommentieren