11

Glückwunsch

Aber doll war das nicht. Also: Kommt doch! (Und ich will kein Wort über England hören!)

11 Kommentare

  1. 01
    Pierre

    Achja und ich hab der Elfenbeinküste so die Daumen gedrückt.

  2. 02

    Spätestens nach dem Achtelfinale wird niemand mehr ein Wort über England verlieren. Versprochen.

  3. 03

    Das war wirklich desillusionierend, nach starkem Start haben sich ja Mittelfeld und Abwehr komplett aufgelöst… und ich hatte Oranje als WM-Favorit aufm Zettel.

  4. 04
    luki

    pah…nach der leistung wär es für die elfenbeinküste so verdient gewesen

  5. 05
    Yves

    Max, ich gebe Dir vollkommen Recht. Aber nur, weil es sich mit Ursachenforschung bei Problemen und Niederlagen in Deutschland so verhält, dass man Fakten verdrängt und irgendetwas anderes, aktionistisches stattdessen tut.

    Yves aus Dortmund, der eine Englandfahne aus dem Fenster hängen hat ;)

  6. 06
  7. 07

    Als völlig Fußball-Uninteressierter, frag ich mich ob „oranje“ das Niederländische Wort für „Onanie“ ist?!?

  8. 08

    spätestens gegen das seniorenteam von portugal wird das unsägliche spiel der niederländer ein ende haben. mir tut es da nur um die fans leid, welche wiedererwarten sehr lustig waren.

  9. 09
    martha_dear

    also mir tut’s wirklich um die elfenbeinküste leid. denen wäre es 100x mehr zu gönnen gewesen und hätten sie etwas mehr dusel auf ihrer seite gehabt, wäre da auch ein remis drin gewesen… nun ja, so trug ich den gestern ihre flagge, quasi als trauerflor, und es fragten tatsächlich leute, warum ich denn für irland wäre – ignoranten.

  10. 10

    Für mich haben die meisten, dummerweise selbst ernannten Favoriten (außer ARG), bisher einen erbärmlichen Eindruck gemacht. Kontrolliertes und wohltemperiertes Gekicke. Na ja, ist alles noch Vorspiel.

    Spätestens ab dem 1/8 Finale drehn die auf. Da glaube ich mal dran. Und dann mit ordentlich viel 120 Minuten + Elfmeterschießen und Favoritensterben.

  11. 11

    Ich sehe nicht, wie die Portugiesen eine Chance gegen entweder Holland oder Argentinien haben könnten. Holland kann es weit bringen, auch wenn das im Moment vielleicht nicht so aussieht.

Diesen Artikel kommentieren