1

Halbzeit: Allein unter Richtern

Da Strafstöße bei dieser WM aus der Mode gekommen sind, bestrafe ich mich
in der 15.45 Uhr-Halbzeitpause selbst und zappe durch die Richter. Eigentlich soll man ja mit akuter Hirnblutung nicht bloggen und leider ist es mir nicht gegeben, Familiengericht, Ehrengericht, Strafgericht, Volksgericht und Alexanderholdgericht zu persiflieren, weil sie das schon selber erledigen.
Aber Fragen stellen darf man als JB Kerner-Fan:
Wie kommt es, dass Juristen ihr Gesicht für ein Linsengericht verleihen? Sind die auf dem Anwaltsstrich von osteuropäischen Juristenhändlern bedroht worden? Müssen die jetzt ihr BAFöG zurückzahlen? Kommen die vor das Standgericht? Redet man deswegen von schrecklichen Juristen?

Und was erzählen die Redakteure dieser Sendungen zuhause von ihrer Arbeit?
Behaupten sie, dass sie ihre Brötchen mit Zuhälterei, Drogenhandel oder als Länderspielkommentatoren verdienen?
Ich kann mir lebhaft vorstellen, was die Zwangsprostituierten von der Abteilung Propaganda der Sender behaupten: Aufklärung, Realität, Spannung, toller Werbeplatz für Osteoporose-Produkte.
Aber rechtfertigt das, aus dem Fernseher rauszuspringen und mir das Hirn mit Klosterfrau Melissengeist rauszuspülen?
Das ist doch voll mies.
He, ich habe auch nur ein Denkorgan hinter meinen Augen sitzen.
Denkt bitte daran. Sendet lieber Szenen aus Schlachthöfen oder übertragt die Jahresversammlung des Bundes der Vertriebenen mit Echtzeitkommentaren des tschechischen Ministers für Verkehr, Wissenschaft und Technik.
Oder macht mal Berichte wie das Erwachsenenfernsehen. Es gibt nämlich auch Richter, die großartig sind.

direkt

1 Kommentar

  1. 01

    Juristen sind schlimm. Bin selbst einer und spreche daher aus Erfahrung. Noch schlimmer sind nur Menschen, die Gerichtsshows gucken. Wie mein Bruder. Will dauernd die dicke Rote sehen, während bei der WM Knaller wie England gegen Paraguay oder Serbien-noch-mit-Montenegro gegen die Niederlande laufen.

    Abends dann die nächste Grausamkeitsstufe: Lenßen und Partner. Dann lieber Mexiko gegen Angola. Von mir aus auch dreimal hintereinander.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück