8

Peter Crouch

Das Tor von Peter Crouch aus einer anderen Perspektive.

direkt

8 Kommentare

  1. 01

    War doch ‘rot’, oder?

  2. 02

    nein, “read”, im sinne von: “geklärt”.

  3. 03

    Spider Crouch ist eigentlich ein lieber Kerl. Aber was Anderes: mit der Verwendung solcher Videos hab’ ich so meine Probleme. Vielleicht passt ja dass nächste Mal ein brutaler Faustschlag und etwas später wird jemand eindrucksvoll gekillt. Happy Slapping und Snuff sind nicht weit.
    Wir sind bei football-crazy bestimmt nicht besonders zimperlich – aber in der Regel werden die Sachen die wir verwenden (letztens Orangenhaut) verfremdet.
    Nicht so ganz sicher, laurenz

  4. 04

    Das sind Mädchen, die sich an den Haaren ziehen, das ist von happy slapping oder snuff(was für ein blödsinn!) so weit entfernt wie fooligan von Sport-Bild. Immer schön die Sau auf der Dorfstraße lassen und die Kirche durch Blogghausen treiben.

  5. 05

    habe überlegt wo man anfängt, wo man aufhört – also wo die Grenze ist. Ich habe nicht unterstellt, dass ihr mit dem Filmchen schon bei happy slapping angekommen seit. Weiterhin Skeptisch

  6. 06

    zeig´doch mal, wie ihr das macht.

  7. 07

    da gibt es nicht Vergleichbares. Vielleicht ist unser am häufigsten aufgerufenes Bild eine fragwürdige Sache. Ansonsten halten wir es mit Rainald Goetz, der meint, dass wer sich öffentlich macht, mit Kritik leben muss. Was für eure “Mädchen, die sich an den Haaren ziehen” sicher nicht gilt, aber für uns und für euch.

  8. 08

    euer bild finde ich nicht fragwürdig, inwiefern sollte es das sein?
    das orangenhautbild habe ich mir jetzt mal angeschaut, ok, da habt ihr den kopf abgeschnitten. aber wie soll ich das bei einem video, bei dem es gerade darauf ankommt, was mit den haaren passiert, machen?

Diesen Artikel kommentieren