12

Alle deutschen Tore

Habe mich in der Kunst des Videos-von-Youtube-saugen geübt und alle deutschen Tore zusammengestellt.
Zu oft kann man die ja nicht sehen.
Mit deutscher und belgischer (gibt es!) Musik.

direkt

Ist ja hier nicht wie bei armen Leuten.
Deshalb gibt es jetzt eine noch deutschere Version

direkt

12 Kommentare

  1. 01

    irgendwie läuft das Teil bei mir nicht richtig (hängt dauernd, hab’ ne gute Anbindung, daran kanns nicht liegen)

  2. 02

    Jetzt geht’s, war wohl doch ne Schwäche aud meiner Seite, sorry

  3. 03

    Großartig, die englischen Kommentatoren zu hören. Wie viel besser die sind als ihre deutschen Kollegen. Auch wen die Herren Engländer noch nichts von Kloses aktueller Kopfballschwäche mitbekommen haben und den Frings ein bisschen zu süßlich aussprechen: “Törsten”.
    In den 80ern und 90ern konnte man in NRW über das BFBS Fernsehen die englische Liga gut verfolgen, wie viel besser da kommentiert wurde, war jedes Mal eine Offenbarung. Leider vorbei.

  4. 04

    Ich schau mir das jetzt neben dem Brasilien/Australien Spiel zum Xten mal an. Schön. Aber die Musik? In unsrer Band hatten wir ‘nen belgischen Sänger der war richtig gut, auch wenn er im dieser Proberaumimprovisation nicht so gut zur Geltung kommt http://www.football-crazy.de/?p=117

  5. 05

    Geil! Gut gemacht, gut gemacht – darum wirst Du auch nicht ausgelacht.

  6. 06

    Du meinst sicher den Malte, schade aber wahr.

  7. 07
    Mirek

    Also an sich ist YouTube ja ne dolle Sache, allerdings komme ich auf die stark komprimierte Qualität meistens überhaupt nicht klar. Besonders deutlich beim ersten Tor, aber auch bei fast allen anderen, insbesondere bei Blicken aus der Totalen:
    Man sieht den Lahm in den Strafraum laufen und kurz darauf jubeln alle. Den Ball kann man dabei allerdings nie sehen.
    Wenn ich die Dinger nicht schon 1000 mal im TV gesehen hätte (und somit mental die Flugbahn als mentalen Overlay auf das Youtube-Bild projezieren könnte), wären diese Videos wenig bis kaum hilfreich.

  8. 08

    Das mit den englischen Kommentaren ist wirklich gut.

    Ist der eigentliche Grund dafür aber, dass du weniger Probleme mit den Sendern erwartest, als mit den deutschen? (€)

  9. 09
  10. 10
  11. 11

    @ André
    Probleme kann alles bringen, ich muss mal schauen, wie lange ich das Risiko noch eingehe.

  12. 12

    im prinzip müsste doch eher youtube abgemahnt werden (wie in einigen RIAA-fällen schon geschehen). immer dieser urheberrechtsdingsbums *g*

Diesen Artikel kommentieren