12

Bedankt en tot ziens! Portugal kloppt sich mit Holland 1:0

Wieso Holland? Wieso schlägt irgendein kleiner Teil meines Herzens beim
Fußball immer für Holland? Das darf man hierzulande doch eigentlich gar nicht?! Vielleicht weil “made in the Netherlands”…oder weil viel Urlaub gemacht dort…weil aufgewachsen in einem Dorf, dass im Sommer regelmäßig eine Invasion von Niederländern über sich ergehen lässt und halbnackte Bierbauchträger am Sparkassentresen toleriert…oder die putzige Sprache…vielleicht auch ganz einfach die leckeren patat speciaal. Ich weiß es nicht so genau. Vielleicht auch die Hoffnung auf ein zweites ‘74. Die Deutschen besiegen die Niederlande im Endspiel? Mein Traumfinale, aber ich war zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ein Gedanke. Irgendwie mag ich die Niederländer einfach ein bisschen.

Ich werde es vermissen, diese Wochen, die ich in der Hochsicherheitszone gewohnt habe. Jeden Tag mehrmals Helicopter über dem Haus. Auf dem Weg in die Stadt am Stadion vorbeifahren und schwarzgekleidete, glatzköpfige Sicherheitsleute umradeln und von der freundlichen Politie angehalten werden und die Strasse räumen zu müssen, weil ein Bus voll hochversicherter Waden zum Training fährt.

Dreimal gab es ein öffentliches Training der Mannschaft. Zweimal habe ich mich auf der Tribüne gelangweilt, weil ein Training eben ein Training ist. Da gibt es nicht viel zu berichten, aber sie waren sympathisch. Sowohl die Fans als auch die Mannschaft. Danke Oranje!
Gestern Abend war es ein wenig so, als hätte die gelbe Karte zu Iwanow vor dem Spiel geseufzt: “Mir wird immer so schlecht vom Schweißgeruch, wenn ich da in Deiner Brusttasche herumgetragen werde. Nimm ein anderes Deo oder hol mich doch öfter mal an die frische Luft.” Und Iwanow genickt hätte und sofort Einspruch von der roten Karte kam, die auch etwas atmen wollte. Die Gelbe konnte sechzehnmal, die Rote viermal frische Luft schnappen.

Das Spiel war definitiv kein schönes. Voller Agressivität und Provokationen. In der ersten Halbzeit ein Highlight: Das wunderschöne Tor von Maniche. Darauffolgend einige ordentliche Konterchancen der Niederländer, die erstmal Ronaldo umbolzten um ihn loszuwerden. Auch Portugal spielte einige Minuten mal ganz ordentlich. Dann der Rauswurf Costinhas kurz vor der Pause. Aber die Holländer konnten ihre zahlenmässige Überlegenheit zweimal nicht nutzen und foulten lieber bis wieder eine gerechte Anzahl Spieler auf dem Platz war. In der zweiten Hälfte arbeiteten sie sich deutlich öfter als die Portugiesen zum gegnerischen Tor vor, standen dort aber teilweise herum wie froschsuchende Störche auf der Wiese. Robben war nicht Robben und konnte seine angebliche Genialität nicht zeigen. Figo habe ich zum ersten Mal in der 60 Minute gesehen. Ab da war es auch ein ständiges Warten auf die Massenschlägerei, die dem Publikum dann doch erspart blieb. Die Partie mit den meisten gelben Karten und Platzverweisen. So war das Spiel eben auch. Dribbelnfouldribbelnfoulpassfoul. Und am Ende wieder dieses Spiel auf Zeit, das einfach unschön ist. Aufgefallen ist vor allem van der Sar, der gerade in der zweiten Halbzeit einigen Chancen der Portugiesen widerstand. Und die Latte des portugiesischen Tors. Maniche spielte ganz schön und ich weiß jetzt endlich wem Figo ähnlich sehen würde, wenn er mal cheesy grinsen würde.
Herausragend gespielt hat keine der beiden Mannschaften. Ich hätte mich für die Niederländer gefreut. Aber so habe ich jetzt bei dieser WM nicht nur gezittert, gehofft, gelacht und Gänsehaut bekommen. Sondern auch ein kleines bißchen geweint, gestern.

12 Kommentare

  1. 01

    UUh, touching! Keine Sorge, darfst auch mit Holland mitfiebern, im Moment ist ja Völkerverständigung ohne Ende, da sollte auch das drin sein ;-)
    Das war gestern so der erste Hammer, zwar nicht so überraschend, aber dieser Gedanke: “Alter, die Holländer sind raus”, der hat eine Weile gebraucht. Dass jetzt schon die großen Teams anfangen nach Hause zu fahren, das ist eine neue Dimension bei diesem Turnier an die wir uns aber ganz schnell gewöhnen müssen. Komisch, das ist nicht anders als bei allen anderen vorigen Turnieren, aber jetzt, wo hier gespielt wird, fühlt sich das noch ein bisschen wichtiger an, endgültiger – die Schweden sind weg, die Holländer sind weg – kommen die nochmal wieder? Strange…

  2. 02

    Ich habe es schon oft gesagt undsage es wieder: Die Portugiesen sind mir absolut unsympathisch. Für mich sind sie der Gipfel eines Eisberges, der aus Zeitspiel, Schauspielerei, Rudelbildung, Lamentieren und sonstiger Unfairnes besteht.

    Jajaja, ich weiß, dass solche Dinge auch schon in der Bundesliga und der bundesdeutschen Nationalelf angekommen sind (Objekt meines Zornes ist hier vor allem Ballack), aber gegen die Portugiesen sind wir noch lammfromm.

    Kann dich noch jemand an die EM 04 erinnern, als sie sich bei Einwürfen des Gegners auf die Seitenauslinie gestellt haben? Spätestens ab da waren die für mich ein rotes Tuch.

    Hoffentlich wird England gegen die gewinnen! … Hab ich das grad wirklich geschrieben? War ich gestern wirklich für die Niederlande? Oh Gott, Portugal hilft mir dabei, meine alten Feindbilder anzufeuern.

    Was für eine WM…

  3. 03

    Meine Advisorin (die stille, falls du beim Tagebuch mitliest) kam heute absolut niedergeschlagen auf mich zu, ihre Welt drehte sich nicht mehr in der normalen, aehm, sich drehenden Ordnung eben. “Khesrau”, sagte sie, “I watched football yesterday evening. Netherlands against Portugal. My team lost.”

    Ich hatte mich ja vor dem Reiseantritt auf so einiges gefasst gemacht. Aber nicht darauf, in Thailand auf einen weiblichen und ueberaus alten Holland-Fan zu treffen. Das hat in jenem Augenblick doch sehr erschuettert.

  4. 04
    albarracino

    was’n mit euch los? mitleid mit holland? nach der attakkke gegen christiano ronaldo hätte ich den täter (schwularusch oderso)und noch zwei spieler meiner wahl vom platz gestellt. robben ist der unumstrittene schwalbenkönig in england und wird wohl nur noch in der 89. min. kommen dürfen, wenn schewtschenko oder drogba fertich haben.

  5. 05
    mark

    Dann ist wohl auch mein Favourit gestern in einer hitzigen Partie rausgeflogen. Obwohl ich die sympatischen Holländer als spielerisch doppelt so gut wie den Rivalen Portugal empfand, hat es nicht für einen Sieg gereicht. Hollands Trainer sagte: “Wir konnten zu wenig Fußball spielen”, und das kann ich nur bestätigen.

    Wer’s gesehen hat: 4xGelb-Rot und 8-Gelb ist schon ein Wahnsinnsrekord. Viele Fauls waren schlichte Schwalben, andere wiederum wurden noch nicht einmal mit einem Freistoß honoriert. Der Kommentator hat mit vielen Bemerkungen das Blut vieler Zuschauer zum Kochen gebracht. “Jetzt kann nur noch der ausgeglichene und erfahrene Spieler Figo wieder Ruhe ins Spiel bringen”. Meiner Meinung nach ein sehr dümmlicher Kommentar, nachdem Figo in einer Streitsituation einem Holländer eine kräftige Kopfnuss verpasst hätte dieser Rot sehen müssen. Für diese Unsportlichkeit erhält er lediglich die gelbe Karte und rächt sich mit einer Top-Schauspieleinlage, die für Khalid Boulahrouz das Aus durch eine Gelb-Rote-Karte bedeutet.

    Schade eigentlich. Aber ich denke, dass sich die unsportlichen Portugiesen gegen England die Zähne ausbeißen werden. Bestimmt.

  6. 06

    Da bin ich mir noch nicht so sicher. Besonders die gerne mal beherzt einsteigenden Engländer könnten an der portugiesischen Schauspielerei stark zu knabbern bekommen. Da sie auch spielerisch bei dieser WM nur unterdurchschnittlich agieren, ist der Ausgang dieser Partie sehr offen.

  7. 07
    Nick

    @mark: die zweite gelbe Karte gegen Boulahrouz war vollkommen in Ordnung.
    Natürlich lässt sich Figo da dramatisch fallen (was heutzutage leider 80% aller Spieler machen), aber der Arm von Boulahrouz hatte erstens nichts so weit ob zu suchen und macht zweitens eine eindeutige Ausholbewegung nach hinten. Er hat Figo dann nur leicht getroffen, aber aufgrund der Absicht (die ohne Zweifel zu erkennen war) und der Berührung (wenn auch nur leicht) ist Gelb absolut angemessen. Und wenn man bedenkt, dass er schon für das Foul gegen Ronaldo Rot hätte bekommen können…

  8. 08
  9. 09

    Wissen Sie, wie man ein Spiel mit so vielen Karten nennt? Skat.

  10. 10

    Endlich müssen die unsportlichen, tretenden und orange nazibehelmten Holländer nach Hause fahren.

    Gruß

    Klaus

  11. 11
    Andy

    Ich finde nicht dass die portugiesen Schuld haben an den Massaker denn Boulahrouz hat damit angefangen. Oder könnt ihr euch nicht mit abfinden dass deutschland 3:0 gg. die B- Mannschaft Portugals verloren hat und deswegen alle auf Portugal herumhacken . Das ist unterstes Niveau von euch.

  12. 12

    Andy: Ich habe doch oben beschrieben, dass in mir eine leicht subjektive Tendenz bzgl. Holland vorliegt. So ist das als Fußballbegeisterter nunmal. Ich wünsche mir auch den Weltmeistertitel für Deutschland. Und das Wort “Schuld” suche ich nun seit 20 Minuten ganz verzweifelt. Vielleicht wurde es zusammen mit dem Niveau irgendwo abgegeben?

Diesen Artikel kommentieren