40

Eishockey?

por:ned

40 Kommentare

  1. 01
    ~thc

    schon während der ersten hälfte dieses unsäglichen spiels dachte ich über eine neue fifa-regelung nach, bei einer solchen „leistung“ beide kontrahenten vom weiteren turnier auszuschließen und statt dessen per wildcard einen andere mannschaft für das viertelfinale zu nominieren.

  2. 02
    Nanuk

    Endlich wird Fussball gespielt. ;)

  3. 03

    Zum Glück gab es keine Banden, in die sich die Spieler gegenseitig rammen konnten.

  4. 04

    im bild ist ja noch mit die harmloseste gelbe karte zu sehen. ;)

  5. 05
  6. 06

    Warum sollten sich die Spieler besser als die Fans benehmen?

  7. 07

    die spieler haben zwar keine fairness-glanzleistungen gezeigt, aber der schiedsrichter ging doch auf jeden fall mal gar nicht! er hatte das spiel überhaupt nicht unter kontrolle, da ging ja ca. 15 min lang gar nichts mehr.

  8. 08
    Fred

    Boah, DAS ist WM! Mit Verlaub, aber wegen solcher Spiele (auch wenn einige Fouls und Diskussionen sicher überflüssig waren) schaue ich mir Spiele in der KO-Runde an. Das ist Fußball in seiner ganzen epischen Breite. Fehlte nur noch ein verschossener Elfmeter…

    …und übrigens es waren jede Menge Übersteiger, Hackentricks und Törschüsse dabei…natürlich nicht sooo schön wie bei DEUTSCHLAND, schon klar! ;-/

    go hard!

  9. 09
    danielj

    Da der deutsche Kommentar (in diesem Fall mein besonderer Freund Tom Bartels von RTL) extrem ungeniessbar ist schaue ich mir die Spiele im Allgemeinen im holländischen Fernsehen an; die Kommentatoren beschränken sich in der Regel auf die Nennung der Spielernamen.
    Bei diesem Spiel war das – naturgemäß – ein wenig anders; und in eben dieser Szene hat der Reporter auch nach der vierten Zeitlupe und einer Nahaufnahme von Figos (nicht sehr, aber doch etwas) mitgenommenen Gesicht immer noch darauf bestanden, da sei ja gar nichts gewesen. Wenn man das brutale Foul von Boulahrouz an Ronaldo als Maßstab nimmt mag er sogar recht gehabt haben…

  10. 10

    Naja, wir hatten Spaß vor dem Fernseher ;-)

    Aber mal ehrlich, beide Mannschaften haben sich da in Peinlichkeiten überboten. Ich war zwar für Portugal – verdient haben sie es angesichts der „Leistung“ auf dem Platz nicht. Die Orangen aber auch nicht. Also: schließe mich der Meinung von THC an…

  11. 11
    flx

    Bis jetzt was das mein unterhaltsamstes WM-Spiel.

    cheers

  12. 12

    Beide Mannschaften gehören für geraume Zeit für Turniere gesperrt.
    Bei Portugal wird solche Ruppigkeit zur Gewohnheit, man denke nur an die EM2004, Portugal-England. Wayne Roony musste sich danach den Fuß schienen lassen….
    Auch der niederländische Fussball täte gut daran, an seinem Image zu feilen, erst Rijkard vs. Völler und jetzt sowas.

    Und fussballerisch war´s noch dazu unter aller Sau. Genauso wie das 17:00 Spiel, hä,hä.

  13. 13
    jochen

    ne ne, die mannschaften sollten es schon unter sich ausmachen.
    den unterhaltungswert noch dienlicher waere es gewesen wenn alle spieler im (ich glaube ich habe das mal bei der merkwuerdigen japanischen unterhaltungssendung „Takeshi’s Castle“ gesehen) sumo-stil in dick ausgepolsterten kostuemen und helm auf dem kopf das ergebnis ausgespieltboxt haetten.

  14. 14
    Andreas

    Das ist nunmal der Unterschied zum Rasenschach.

  15. 15

    warum riecht figo an holländischen ellenbogen? fetisch?

  16. 16

    Auch wenn ich die Spiele der deutschen Mannschaft bei dieser WM alle sehr unterhaltsam fand so waren die restlichen Spiele regelmäßig unspektakulär. Die gestrige Partie war natürlich das glatte Gegenteil. Man mag nur darüber streiten, ob das noch etwas mit Fußball zutun hatte.

  17. 17

    Und warum hackt man jetzt auf dem Schiri rum? Was hätte der machen sollen? Alle Spieler im Mittelkreis versammeln lassen nach dem ersten Foul und Arm in Arm Beethovens „Ode an die Freude“ singen?

  18. 18
    danielj

    @Peter H. aus B.
    erst Rijkard vs. Völler und jetzt sowas… mit Verlaub, das liegt glatte 16 (sechzehn!) Jahre zurück. Daraus jetzt auf ein generelles holländisches Verhaltensmuster zu schliessen ist möglicherweise ein klitzekleines bißchen übertrieben.

  19. 19
    Kack-Spiel

    Jetzt bin ich sehr für England.

  20. 20
    Arno

    Also, das Spiel war das unterhaltsamste der gesamten Weltmeisterschaft. Ich hatte auf eine Verlängerung gehofft, um noch ein paar rote Karten und Schlägereien zu sehen. ;)

  21. 21

    das war das was ich beim fussball sehen will (gut, nicht immer aber trotzdem…): echte emotionen auf dem spielfeld. hat mich sehr mitgerissen. und der schiri war tatsächlich etwas…naja…sagen wir mal: übermotiviert.

    btw: spielerisch müssen wir bislang vor keiner mannschaft angst haben, so wie ich das sehe.

  22. 22

    Übrigens: Der Livekommentar im Inforadio (und vermutlich auch in einer Reihe anderer Radiostationen) ist um Längen besser.

  23. 23
    Y.

    genau darum gehts: EMOTIONEN! Ronaldo flennt weil er ausnahmsweise mal nicht leistungs- sondern verletztungsbedingt ausgewechselt wird. Deco foult ’nen Holländer, weil die kurz zuvor den (Schiri-)Ball nicht zurückgespielt haben. Auch wenns zeitweise überhart war: „Das hier ist Fußball, das hier sind Dramen“!
    Und ich möchte ehrlich mal wissen, was so einige Herren und Damen (auch von den heutigen Print- und Onlinemedien) für ein Spiel gesehen haben? Wie kann man nach diesem Spiel noch über den Schiri herziehen? Der hat nach 1:40 die erste gelbe gezückt und damit klar gemacht wo es langgeht. Da hätten meiner Meinung nach noch viel mehr vom Platz gemusst (Figos Kopfstoß, Tritt gegen Robben…)

  24. 24

    Na klasse… und ich habe das Spiel verpasst. Verdammt!
    Hoffentlich gibt es nen Cut über Torrent.

    _______________________________________________________________

    Frau Jane & Herr Timo, dass ist das was zusammen gehört!

    Herr-Timo.de soll an den rechtmäßigen Inhaber übergeben werden!

    Herr-Timo.de für Herr Timo!

  25. 25
    felix5000

    figo soll sich nicht so anstellen…..mann oder memme? der hätte ja fast geheult….

  26. 26

    @danielj:
    Na, da siehst du mal, wie so blöde Aktionen über Jahre hinweg im kollektiven Gedächtnis verankert bleiben.
    An das Endergebniss dieses Spiels vor 16 J. erinnern sich dagegen sicher nur noch wenige (mich eingeschlossen).

  27. 27
    Christian

    Bei Portugal wird solche Ruppigkeit zur Gewohnheit, man denke nur an die EM2004, Portugal-England. Wayne Roony musste sich danach den Fuß schienen lassen“¦.

    „¦ das war damals ein unglücklicher Zufall und definitiv keine Absicht.

    Egal. Es war ein unterhaltsames Spiel mit Ecken und Kanten. Die Holländer haben gezeigt, dass sie wirklich so schlecht sind wie es sich in der Vorrunde angekündigt hat. Wenn die Entscheidung van Bastens, van Nistelrooy auf der Bank zu lassen, ihn nicht den Job kostet wäre ich sehr überrascht. Kuyt als „Ersatz“ erinnerte doch stark an Carsten Jancker (was macht der eigentlich gerade so?). Was ich beim „Public Viewing“ ein bisschen schade fand, war die Schadenfreude des Publikums über die gelben und roten Karten.

  28. 28
    Dagger

    Ich will endlich wieder Blut sehen! ;-)

  29. 29
    wynk

    Für einen Ellbogencheck ins Gesicht fliegst du auch im Eishockey vom Eis ;-)

  30. 30
    raven182

    Selbst die sonst so konservative Schweiz, hat ordentlich ausgeteilt in den letzten Spielen. Gut gemacht meine Volksmänner, sag ich da nur! ;)

  31. 31

    @Christian:
    Jancker zockt nochn bissl bei Shanghai Shenhua ab.

    Ich weiß nicht, ob manche Schwierigkeiten haben, Emotionen von Unsportlichkeiten zu unterscheiden. Also Emotionen gehören zweifellos dazu …

  32. 32

    Einige haben es schon angesprochen, bitte keine billige Polemik gegenüber Eishockey an dieser Stelle!

    Johnny, wann haste denn Dein letztes Eishockey-Spiel gesehen?

  33. 33
    Heinz K.

    An Eishockey mußte ich auch zuerst denken. Unterhaltsam war das Spiel durchaus, aber nicht aufgrund der sportlichen Leistung.

    Gruß
    Heinz K.

  34. 34

    Ich war als Schüler öfter beim Eishockey, ein Kumpel von mir war im Verein. Mich hat’s nicht gepackt, aber das hat ja gar nichts mit dem Titel da oben zu tun. Da geht’s um etwas härteren Einsatz.

    Johnny, der jetzt auch schon einzelne Titel erklärt…

  35. 35
    Sascha

    Erstmal an alle, die hier den Schrie in Schutz nehmen. Das ist die K.O. Runde der WM, emotionaler geht es nicht – und wenn ein Russe (wieso sind die schlimmsten Schiedsrichter/Linienrichter immer Russen?) es nicht schafft von Beginn an das Spiel zu kontrollieren, dann kann er irgendwie nicht das richtige Niveau haben. Der liebe Mann erinnerte mich an einen hilflosen Musiklehrer, der seinen Strafenkatalog voll ausschöpft, dabei nicht ernst genommen wird und die Hälfte nicht mitbekommt – einem Pierre Luigi wäre sowas nicht passiert da kann man sicher sein.

    Nächstes Problem ist das RTL die WM übertragen darf. Direkt nach dem aufregenden Spiel wo jeder eine hitzige Netzer Delling Diskussion gebraucht hätte schalten die Schnarchnasen von RTL, deren „Studio“ direkt auf der Fanmeile ist so dass man den Skisprungexperten Günther Jauch nur schwer verstehen kann, zu einer Reporterin. Die stand wohl irgendwo in Anderlusien auf einem Marktplatz und erklärte, dass die Stimmung gut sei. grrrrr
    Die Vorberichterstattung enthielt in erster Linie modische Fussballaccessoires für die Damenwelt, sowie den ausgemachten Fussballxperten Axel „Die Faust“ Schulz, der irgendwie nur über boxen reden wollte.

    Und zu allem Unglück lassen sich die Bayern von einem brutalen Spiel anstecken und schlachten einen Medienstar, ein Symbol von europäischer Freizügigkeit, ein Publikumsliebling, Bruno den Bären auf übelste Weise ab.

    Es bleibt vieles zu hoffen.

  36. 36

    Tja, Dich hat es damals nicht gepackt. Solltest jetzt mal wieder vorbeikommen und Meisterhockey gucken… ;)

  37. 37

    Was die meisten vergessen, bei der Veranstaltung die gerade läuft handelt es sich um die Fußball WM. Leider kann die WM in dem Bereich nichts bieten, jedes Oberliga Spiel bietet fußballerisch mehr. Dieses Spiel hat den Tiefpunkt eines mauen Turniers markiert

  38. 38

    Portugal wird Weltmeister! Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben ;-)

Diesen Artikel kommentieren