17

Didn’t watch the game?

Wir haben gewonnen. 3:1. Alle sind Weltmeister. Und Papst und Kaiser und Fußballgott. Jetzt husch, husch! Feiern gehen! Stimmung überall.

(Ich darf drei Minuten im Internetcafé umsonst ins Netz. Wegen meines Trikots.)

17 Kommentare

  1. 01
    Ich

    Für so’ne lange Verspätung so wenig Text (by the way, genitiv ruled ;) )…

    ..aber egal, es war ein geiles Spiel. Verdient Dritter!

  2. 02

    Für so ‘nen schnellen Kommentar so wenig Inhalt.

  3. 03
    Ich

    So schnell war der Kommentar nicht ;)

  4. 04

    http://www.wmkarten-verloren.de.vu/
    schade, dass das vid net (c) by euch is …

  5. 05

    Im Sinne von “Nach der WM ist vor der EM!”: Ihr macht doch weiter, oder? ;)

  6. 06

    @ich: Bitte ein, vllt. auch zwei Sekunden zum Korrigieren lassen. Only humans writing. Btw: “Genitiv rule_s_” ;) Geiles Spiel? Ja, irgendwie. Obwohl ich sie nicht mag, hätte ich das portugiesische Tor dem Oberbären Figo gegönnt.

    @hannes: hehe, AK in the other car. Hier kam niemand auch nur in die Reichweite eines WM Tickets, leider…

    @hynek: Auch wenn man es fast so glauben will, oder fühlt: Noch ist die WM nicht vorbei. Also weiterfeiern!

  7. 07

    Auch wenn die WM noch nicht so ganz (ich schreib so ganz, daher kommt das eigentlich wichtigste Spiel noch … sowas) vorbei ist, euch bitten weiterzumachen ist schon wichtig, denn ihr sollt weitermachen! Auf jeden Fall! Wie Klinsmann. Und da ihr nicht in Kalifornien wohnt und (daher?) keine Angst vor der Bildzeitung haben müsst, sollte das ‘ne einfache Sache sein.

  8. 08

    WELTMEISTER DER HERZEN !

  9. 09
    Ich

    @Lena: Fehler sind menschlich. Nachdem ich gestern trunken vor Freude (und Alkohol) war, konnte ich mir den Kommentar nicht verkneifen..und hab mich mal wieder in die Nesseln gesetzt ;)

    Ich pflegt jetzt erstmal seinen Kater.

  10. 10
    Svenni

    Wir haben gewonnen. 3:1. Alle sind Weltmeister. Und Papst und Kaiser und Fußballgott. Jetzt husch, husch! Feiern gehen! Stimmung überall.

    Bisschen zu viel für meinen Geschmack. Kann mir nicht vorstellen, dass Italien 1990 den dritten Platz so gefeiert hat. Oder die Türken vor vier Jahren. Oder doch? Keine Erinnerung dran… Ist und bleibt aber ‘ne Ananas. Am Ende sind wa doch komische Gastgeber. Tun so, als hätten wir gewonnen, während alle anderen bitte nach Hause fahren sollen. Und heute gibt’s auch ‘ne Art Siegerparade mit Deutschland-Elf in Berlin !vor! dem Finale. Stellt Euch mal vor, Holland wäre Dritter geworden und wir im Finale, ob wa denen das dann auch erlaubt hätten? Nöö, siehste, eben drum. Parade vor dem Finale find ich echt daneben, the biggest game is still to play und nein, ’schuldigung, der Gewinner hebt den Cup auch nich 4 Jahre für uns auf, sondern is Weltmeister. Und nich wir. Leider.

  11. 11
    Christian

    Mensch Svenni, ich finds gut das die Leute sich auch über einen dritten Platz freuen. Ob die Türken oder die Italiener sich drüber freuen ist doch latte. Wir sind weit gekommen und hatten alle unseren Spaß, also warum jetzt Köpfe hängen lassen weil wir “nur” dritte geworden sind? Ich geh heute abend noch mit den Franzosen feiern und runde damit die ganz und gar gelungene WM ab. Es muss nicht immer Cavier sein! ;)

  12. 12

    @Lena: Kommt uns jetzt nicht mit Klinsmann-Abwiegelungen. ;)

  13. 13

    @Svenni: Och, wenn man das so aus der Fanmenge aufgetaucht tippt, kann Ironie auch schon mal euphorisch werden. Wir sind nunmal in “unserem Land” Dritter geworden und wenn andere Dritte heimgekommen sind, wurden sie sicher auch gefeiert.

    @hynek: Wie meinen? Warten wir doch erstmal ab… :)

    @ich: Geht mir nicht anders. Ich war gerade am Korrigieren als Du kommentiert hast.

  14. 14
    hape

    Oder die Türken vor vier Jahren.

    Ich war an dem betreffenden Tag in Bonn und hab versucht, mit dem Auto auf die Autobahn zu gelangen. Gingt nicht, weil alles bis zum Autobahnauffahrtskreisverkehr mit türkisch beflaggten hupenden Autos vollgestellt war. Gefeiert haben die also auf jeden Fall. Es ist nur komisch, dass die Feier mit der Mannschaft heute schon stattfindet, und man nciht bis nach der WM gewartet hat. So hat man als Anhänger der deutschen Mannschaft fast das Gefühl, die WM sei schon vorbei und das Spiel heute abend nur noch so nebenbei da und unwichtig.

  15. 15
    Solotoj

    ist es doch auch.

  16. 16

    Die können froh sein, dass wir das Ding nicht sofort abgesagt haben, sondern sie da noch um ihren komischen Pott spielen lassen…

  17. 17

    Häßlich, wie auch beim letzten Mal schon: Mayer-Vorfelder gibt Ohrfeigen/Watschn an seine Spieler bei der Übergabe der Medaillen.

Diesen Artikel kommentieren