3

Beckmann gegen Wahrheit 1:0

Öffentlicher Unmut gegenüber der eigenen Person ist oft unangenehm. Sogar Gott kam nicht damit klar und erwies sich mehrfach als unsouveräne Mimose (Paradies dicht, Sintflut, Babel, Sodom/Gomorrha, Gebote 1 und 2), anstatt sich cool und laid back eine zu drehen. Reinhold Beckmann wiederum mag die Initiative “Stoppt Beckmann” nicht, die seinen Kommentar beim Endspiel verhindern wollte, aber nicht konnte. Beckmanns Anwälte wollen nun ihrerseits diese Initiative stoppen:

Uns droht nun eine Vertragsstrafe bei Nichtbeachtung einer Unterlassungserklärung. Die Höhe der möglichen Strafe bewegt sich in Sphären die man vermutlich nur als ARD Fußballkommentator erwirtschaftet, für uns jedoch weit außerhalb unserer Möglichkeiten liegt. Das weiß Herr Beckmann. (Quelle)

[via]

3 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    jo

    wo sind klaviere, tresore oder anderweitiges gerätschaften, die aus heiterem himmel hernn beckmann (temporär) ausser gefecht setzen könnten?

  3. 03

Diesen Artikel kommentieren