27

Doppelklick

Mehr als ein Film beschäftigt sich mit der Theorie, dass unser Universum eigentlich nur eine gigantische Computersimulation ist. Und selbst in der Wissenschaft ist die Theorie durchaus nicht unbeliebt: schliesslich ist es leicht vorstellbar, dass wir in wenigen Jahren tausende Computer haben werden von denen jeder Universen simuliert – aber immer noch nur ein echtes Universum. Wie hoch ist die Chance, dass wir ausgerechnet in diesem einen nicht simulierten Universum leben? Verschwindend gering.

Aber es gibt diesen einen, unwiederbringlichen Beweis, dass wir eben doch in diesem einen echten Universum leben müssen: wenn dies nur ein unglaublich komplexes Programm ist, wo ist dann der Mauscursor? qed

Und dann sowas. Mist. Aber keine Panik, ihr lieben Freunde der realen Existenz! Es handelt sich dabei nur um einen Drachen. Noch.

Und falls wir doch nur die animierten Charaktere in „Universe Simulator 2078 for PlayStation 42™“ sein sollten: bitte, bitte noch ein wenig weiterspielen oder wenigstens den Spielstand auf einer Memory Card speichern – ich habe dieses Gefühl, dass wir noch lange nicht beim Endgegner sind.

via

27 Kommentare

  1. 01
    July (die wo für den DS arbeitet)

    Ein wundervolles Thema. Seit ich in Chemie den Aufbau von Atomen kennengelernt habe geistert mir im Kopf der Gedanke rum, dass die Atome letztlich wiederum ein Universum in sich tragen. Bzw. andersrum unser Universum nur ein Teilchen des Sauerstoffs ist das irgendeine Kröte oä. grade durch seine Blutbahn jagt. (Andere Bauteile oa. Spezien sind da natürlich genauso denkbar)

    Das schöne an dieser Fanatsie ist dass sie ganz ohne Couror auskommt :)

  2. 02
    leo

    Ich finde diesen Cursor etwas zu klein geraten für den „Universums-Cursor“. Ausserdem weiss ich aus eigener Erfahrung, dass sich die Spitze dieses Cursors genau zwischen meinen Augen befindet.

  3. 03

    Wie SIND der Endgegner! ;)
    Und die Erde/Natur kämpft gegen uns (bzw. wir gegen sie). *g*

  4. 04

    Das interessant an der Simmulationstheorie ist, das man sie Wissenschaftlich nicht wiederlegen kann. Sie könnte nur bewiesen werden, indem der jenige, der die Kontrolle über die Simulation hat, etwas physikalsich unmögliches veranlasst und uns es damit zeigt, das es nur ne Simulation ist.

  5. 05

    Cheater im echten Leben, gibt’s dann ja doch..
    und ich wunder mich schon wo die das ganze Geld her haben.

    *Cheats such* :>

  6. 06

    gott! wie seid ihr denn drauf?

  7. 07

    Panzi, aber auch dieser moegliche Beweis ist ja schon vollzogen, zumindest historisch. Darauf baut ja der gesamte kulturelle Komplex „Kirche und Religion“ auf… 8)

    Das Problem wird eher sein, dass niemand mehr glaubt, dass da draussen noch was ist, was tatsaechlich nicht zur Simulation dazugehoert. Irgendwie laesst sich ja *alles* zurechtplausibilisieren. Auch Transsubstantiation (um nur ein einziges Beispiel zu nehmen)…

  8. 08
    eddie

    ja nu, aber wenn jetzt jemand die kontrolle über die simulation hätte, hätte er dann nicht auch die kontrolle über die physik? und wäre etwas physikalisch unmögliches dann garnicht möglich? ich mein, zero gravity cheats hat doch heute schon jedes dumme spiel…
    verwirrend alles. ach, ich flieg jetzt zur arbeit.

  9. 09

    Puh, das Thema haben wir mit 21 doch schon abgehakt…

  10. 10

    Könnte Gott, der Allmächtige, einen Gegenstand erschaffen, den er selber nicht hochheben kann? …

    PS: der Pointer erinert mich an mein Problem, mit dem Mauszeiger die „F1“-Taste zu erreichen.

  11. 11
    Peter H aus B

    Selten so gelacht. Den Drachen will ich haben.

  12. 12
    y

    Ich wußte es, Gott ist ein Zocker!

  13. 13

    Sowas kann’s auch nur auf’m Burning Man Festival geben ;-) . Nette Idee!

  14. 14

    Jetzt verstehe ich, warum der gemeine Durchgeknallte immer versucht mit dem Kopf durch die Wand zu brechen. Er weiß etwas, was wir nicht wissen.

  15. 15

    @teppi: Das kannst auch du, mit dem Kopf durch die Wand. Einfach den Wallhack aktivieren. Ich begebe mich derweil mit meinem Motorroller auf die Straßen Motorcitys (natürlich nur mit aktiviertem Godmode).

    ;)
    Grüße
    Mario

  16. 16
    boo

    Phantastische Idee. Endlich eine Möglichkeit, Simulacron zu steuern. I want one!

  17. 17

    Dazu fällt mir nur ein Zitat des grossen Courtney Taylor-Taylor ein:
    „I think, really, truly, if all of this is meaningless, which I think all intellectuals sort of either agree with or suspect that this whole life that we lead is actually truly meaningless. […] So then therefore it only follows that […] you should spend as much time as you can enjoying the moments in between the pain and the shit.“ [ Suicide Girls Interview, 2003 ]
    :)

  18. 18

    @michael
    „auf was“ wäre passender :O)

  19. 19

    @miro

    da fällt mir einiges ein. die dosis jedenfalls, ist ziemlich hoch.

  20. 20
    Rorsen

    @ diaet

    die Frage ist doch eher: Könnte Gott ein Borrito in der Mikrowelle solange heiß machen bis er sich selbst dran die zunge verbrennt?

  21. 21

    Wenn ich und meine Englischkenntnisse mich nicht täuschen, dann ging es auf dieser Website doch um Lenkdrachen, oder nicht?

    Ich will auch sowas.

    Und nein, wir leben NICHT in der Matrix.

    so long
    :r4f:mvbs:

  22. 22

    Und nein, wir leben NICHT in der Matrix.
    Beweis das mal!

  23. 23
    Dagger

    Und wie sieht das Kontextmenü mit der rechten Maustaste aus? Sicher hat es 42 Einträge…

  24. 24
  25. 25

    iddqd…

    iddqd… hmm…

    idkfa… idkfa… hmm…

    mist hät mich auch gewundert, wenn die die alte doom engine verwenden würden :)

  26. 26
    pimpdave

    realität is doch auch nur egal..

Diesen Artikel kommentieren