29

Scherbenkleister

Die Berliner Polizei warnt davor, die in der Stadt auftauchenden illegalen Plakate mit rechtsextremen Inhalten einfach abzureißen, da die Täter Glassplitter in den Kleister gemischt haben, was beim Entfernen zu Schnittverletzungen führen kann. Abfackeln ist auch nicht ungefährlich, bleibt also noch das Überkleben oder der offizielle Weg über die Freunde und Helfer.

(Danke, Stefan!)

29 Kommentare

  1. 01

    Wie mies ist das denn (vom vermuteten Inhalt mal abgesehen)?!?!

    Gut, dass hier in Ehrenfeld einfach ein Haufen „Ehrenfeld gegen Nazis“-Plakate rumzuliegen scheint, die das immer sofort überkleben… (Aber was ist mit den Reinigungskräften, die die Dinger offiziell wegmachen müssen. Schande.)

  2. 02

    Oder man verwendet eine Spachtel und trägt Handschuhe.

  3. 03
    Jochen

    Überkleben,

    und sie dann mit ihren eigenen Waffen schlagen.

  4. 04
    Jan(TM)

    Klingt für mich nach der Spinne in der Yucca Palme

  5. 05
    leo

    Na das ist doch mal was, wofür man sie rechtlich belangen kann, wenn man sie kriegt. Ansonsten reizen sie ja ganz gut die Grenzen der Legalität aus.

  6. 06

    Sicher nur eine Frage der Zeit, bis die CSU das nachmacht: „Wer Plakate einer demokratischen Partei (CSU) abreißt, ist ja Anti-Demokrat ergo Terrorist und hat es deswegen eh nicht anders verdient.“ :-(

  7. 07
    Julie

    Die Frage bleibt, ob irgendwer die Nazis bei der Polizei angezeigt hat … So, Anzeige gegen Unbekannt wegen versuchter Koerperverletzung beim Versuch von Zerstoerung von offensichtlicher verfassungswidriger Schriften und Zeichen kommt bei den Gruenen (Schwarzen in HH) immer gut an…

  8. 08
    Stefan_K

    Na ja, die Ursprungsnachricht ist immerhin eine Pressemeldung der Berliner Polizei, da ist man also schon aktiv. Hoffentlich.

  9. 09
    Claus Thaler

    @Jan(TM):
    Nee, das ist leider nicht die berühmte Spinne in der Yucca-Palme, der Tipp mit zerriebenem Glas im Kleister kursierte schon vor Jahren in der autonomen Szene meiner Heimatstadt, nur hat das damals aus guten Grund kein Mensch wirklich gemacht.

  10. 10

    @leo (#5): Ja, zum Glück, aber soll man ihnen dafür jetzt danken? Ich habe soetwas in Bremen auch schon erlebt, nur da hat jemand sehr ungeschickt geklebt und man hat die Glassplitter (eigentlich eher richtige Scherben, von der Größe her) schon von außen gesehen…

  11. 11
    Petra Pummel

    Hallo liebe Studenten! Ich finde es supi dupi dolle, dass Ihr immer gleich die CSU mit Nazis gleichsetzt. Spreeblick: Der Stammtisch für studentische Gutmenschen in der Warteschleife!

  12. 12

    Ach Gottchen, wie süß.

  13. 13
    shoggoth

    @p.pummel:
    Wenn, dann die NeoNazis mit der CSU, wenn ich auch das nicht raus lesen konnte – die Nazis könnte man historisch betrachtet natürlich nicht mit der Union vergleichen…auch wenn diese nicht wenige aufgenommen hat…aber gut – besser so als das SED/PDS/“wie heissen die jetzt nochmal“-Gemurkse…

    CDU/CSU und auch die SPD sind sicherlich demokratische Parteien…im Sinne eines deutschen, parteienbasierten und populistischen Demokratieverständnisses…wissenschaftlich betrachtet könnte man es auch eine Partei-Führungs-demokratisch, aber Volk-ausschließende Oligarchie nennen, aber ich will Dich nicht noch mehr reizen *lol*

    ….und es sollen hier auch Nicht-Studenten ab und an lesen…zumindest einer. ;)

    Wenn SpreeBlick zu viel ist – das Internet ist groß – und die Bild nie weit weg :)

  14. 14
    Petra Pummel

    Spreeblick ist doch die „BILD“ für gutmenschelnde Studenten, shoggoth. Und Neon die „BILD“ für Oberstufenschüler usw. Faschstehste? Ne, wa. Ejal.

  15. 15

    So. Jetzt aber wieder ab zu Mutti, die Laternen gehen gleich an.

  16. 16

    „Der Stammtisch für studentische Gutmenschen in der Warteschleife!“ fand ich besser.

    Da solltest du aber nochmal nachlegen Petra …

  17. 17
    Julie

    die Gaslaternen … :)

  18. 18
    PP

    Lass Deine Mutti aus dem Spiel, Du, Du… Koryphäe aller investigativen Wichtigblogger! Sonst hol‘ ich meinen großen Bruder.

  19. 19
    PP

    Ja, Nils, das kann ich mir vorstellen. Ich werde darüber nachdenken, okay?

    Beste Grüße, PP

  20. 20

    Sind die Ferien schon vorbei?

  21. 21
    fredge

    @Johnny: Was ist denn mit dir los, dass du dich auf sowas überhaupt einlässt?

  22. 22

    Ach naja, manchmal macht mir das halt auch Spaß. :)

  23. 23
    fredge

    na, dann will ich auch mal nicht so sein. aber vergiss nicht: dies ist zwar ein öffentliches forum, aber du bist nicht so anonym, wie du vielleicht glaubst. ;-)

  24. 24
    PP

    Johnny, irgendwann werden Dich die richtigen Leute ernst nehmen. Nein, werden sie natürlich nicht. Du wirst ewig ein Vorbild für frustriertre Soziologie-Studenten aus – na, sagen wir, Bamberg – bleiben. Jedenfalls solange Du Dich nicht von Deinem penetranten Gutmenschentum emanzipierst! Komm, Du kannst das. Mensch wie alt musst Du denn werden?

  25. 25

    pp? pöbelpraktikantin?

  26. 26
    Dagger

    Burn Baby! Burn!

    Bloggen kann also doch Spaß machen :-)

  27. 27

    Spaß, Spaß, immer nur Spaß. Kollektiver Freizeitpark hier.

Diesen Artikel kommentieren