13

Morgen in Berlin: Internet und Musik

Auch ohne Tastaturen kann man chatten:

banner-boell-sept06.jpg

Podiumsdiskussion mit anschließender Lounge, veranstaltet von Heinrich-Böll-Stiftung und Netzwerk Neue Medien am Dienstag, den 19. September 2006 um 20:00 Uhr im Grünen Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Eintritt ist frei und anschliessend gibts Musik.

Anwesend sind:

Peter Zombik (IFPI, Verband der deutschen Phonoindustrie), Stephan Benn (VUT, Verband unabhängiger Tonträgerhersteller), Moritz Sauer (phlow.net) und icke.

Moderation: Katja Husen (Netzwerk Neue Medien)
Musik: Verena Dauerer (de:bug)

13 Kommentare

  1. 01

    file under: scheisse, warum wohn ick immernoch nich in berlin?

    würd ich gern anwesend sein.

  2. 02

    Fiule under: see Peter Zombik running in circles and screaming „we are dooooooomed!“

  3. 03
  4. 04

    File under: Endlich mal ein Veranstaltungshinweis mit 24h-Vorwarnzeit. Geht doch!:) Und Musike gibts auch. So gehört sich das.
    cu

  5. 05

    wirds davon mitschnitte geben?

  6. 06
  7. 07
    Nero

    Wird es mitgeschnitten oder nicht? Wo leben wir den?
    Nimm Dein Microtrack mit!

  8. 08
    Turtlebeach

    geh ich hin wahrscheinlich…wird wohl interessant

  9. 09

    Wenn alles gut geht, werde ich einen Audio- und Videomitschnitt machen und auf netzpolitik.org stellen.

  10. 10
    Matthias (aus Dresden)

    Diesmal aber bitte mit Mitschnitt…

  11. 11

    Mitschnitte haben geklappt. Morgen gibts erstmal Audio auf netzpolitik, das Videoschneiden schaffen wir hoffentlich bis Donnerstag oder Freitag.

  12. 12
    Nero

    Danke Markus.

  13. 13

Diesen Artikel kommentieren