43

Update

Was ich ja auch mal sagen kann: Es hat Gründe, warum es hier in letzter Zeit ein klein wenig ruhiger geworden ist. Die nächsten Wochen werden ein paar Veränderungen mit sich bringen, dabei geht es sowohl um ein Redesign als auch um… andere Dinge. Das ist im Vorfeld alles recht viel Arbeit, von der man hier (noch) nichts sieht und liest. Aber bald. Und danach wird zieht das Tempo wieder an.

Ein schönes Wochenende an alle!

43 Kommentare

  1. 01
    martha dear

    wird, zieht, freu mich schon :) wird bestimmt schick. muss man sich doch auch eigentlich gar nicht für rechtfertigen?!

    schönes we auch an dich + familie…

  2. 02

    Eine Änderung: ich werde als Blogger für den Spreeblick, bzw. dessen Hannoversche Unterorganisation – den Leineblick arbeiten *scnr*

  3. 03
    oehi

    @filzo:
    ich mach dann den Alsterguck !

  4. 04

    Es sollte ein Spreeblick-Rumors Weblog geben, wo Gerüchte aus dem Spreeblick-Imperium gesammelt werden :)

  5. 05
    leo

    Wie ich solche konkreten Ankündigungen liebe…
    Lasst mich raten – Spreeblick auf e-Paper?

  6. 06

    Hmm. Ich hab für den 19. September ganze 11 (ölf!) Beiträge von Dir registriert, Johnny. Und finde daher, das „in letzter Zeit ein klein wenig ruhiger“ ist ganz schön Understatement. Wenn dem nicht so ist, freu ick mir wie ein Schneemann ob der Posting-Stürme, die da kommen mögen.

  7. 07

    Ruhiger? Ich hatte eher den Eindruck, Du würdest in den letzten Tagen mehr posten als in den Wochen davor?
    Egal, ich freu mich schon jetzt auf die Änderungen. („The only constant thing is change“)

  8. 08
    Nero

    Ja, fällt gar nicht auf, daß es weinger ist
    .
    Aber wir freuen uns auf die Zündung der nächsten Kommerzstufe…

  9. 09

    Nils (4): Halt dich bloss zurueck! ;)

  10. 10
  11. 11
    Nero

    André, glaub ja nicht das der ganze Affiliate Dreck verschwindet…

  12. 12

    wahrscheinlich wurde spreeblick auch von murdoch gekauft und jetzt wird fleissig an einem pay-per-post-sytem gefeilt… =)

  13. 13

    ….oder irgendwas mit AJAX eingebaut, zB Kommentarfunktion à la K2.

    @Leineblick & Alsterblick: ok, dann mach ich den Tanablick :-)

  14. 14

    @Nero: ? (Hab ich jetzt nicht verstanden.)

  15. 15

    Nero: Was genau meinst du mit deinem Kommentar #8?

  16. 16

    Dann bist du natürlich entschuldigt, was das verpassen von Feargle Sharkey angeht.

    Alles wird gut.

  17. 17
    Leser

    Meine Güte, was sind hier manche im Publikum doch verkrampft.

  18. 18

    Gut, entkrampfen wir: ich mach die Rheinschau-Filiale!

    Und warte jetzt erst mal brav, was hier kommt :)

  19. 19
    zombo

    Hmm.. Neckarsicht gefällig?

  20. 20

    Andreas: Soll ich etwa nicht ausplaudern, dass es neue amazing SpreePods gibt? ;-)

  21. 21
    westernworld

    @bono, nein es ist noch viel schlimmer johnny hat an springer verkauft und spreeblick wird das HQ der neuen guerrilla/viral/web2.0/social networking/grasroots data mining/streetcredibillity imagekampagne von kai diekmann für friedbert pflüger.

    vielleicht gibt es dann ja auch bald eine autobiografie von johnny zusammen mit frau kessler, herrn diekmanns besser hälfte.

    titel „der punk geht mir ab.“

    schönes wochenende

  22. 22

    Havelblick! Damit auch „bei Berlin“ abgedeckt ist… :P

  23. 23

    Ahh… Spreeblick 2.0, Nachtigall ick hör‘ dir trapsen.

    Ich freu mich schon.

  24. 24
  25. 25
    Christian

    *gespanntsei*

  26. 26
    AC

    Hoffentlich gibt es zur Vorstellung von Spreeblick.com (2.0) auch eine Keynote als Podcast…

  27. 27
    Martin

    Dann schließe ich mich mit der „Neckarschau“ an. Das Design im Stil von Mosaik auf ZDF. So retro und so und ganz nah an den Bürgern und alte Werte neu entdeckt, das ist jetzt Trend. … Ich freue mich schon auf die Editierfunktion. … Auf ins web 3.0 mit dem Motto: Ja, wir sind bescheuert (naja, ich nicht so, aber die anderen). Ich bin gespannt!

  28. 28

    Ja, jetzt wartet alles gespannt auf die Auflösung :-(

    Komm schon, pack aus Johnny ;-) Laß die Bombe platzen, die Zeit bis zur Auflösung was gemeint ist werde ich und viele andere grübelnd und abwesend durch den Alltag trotten und uns unentwegt fragen, was kann denn noch kommen?

    Wenn er so „diebisch verschmitzt“ Infos ins Gespräch wirft, und sich nur vollkommen wage und unbestimmt äußert, dann muß er eine ganz großartiges Ding am Köcheln haben. STOP Ich versteig mich schon wieder in krude Vorstellungen, sorry!

    Ja, ich glaube ich werde mich doch mit der Ungewissheit anfreunden, bis es denn so weit ist :-) Also bei jedem Betreten der Spreeblick-Seite in gespannter Vorfreude, etwas völlig neues erwartend.

    Auf neue interessante, und wie ich finde, meist sehr qualitative Beiträge freue ich mich hier immerwieder. Mannoman – der Spannungsbogen ist jetzt aber echt schon gut gespannt, hoffe es dauert nicht allzulange (sonst lass uns am fortschreiten irgendwie teilhaben [*lach])

    Also weiter so, oder noch besser werden :-) In diesem Sinne
    “ R i n n j e h a u n ! ! !“

  29. 29

    hm? verlag spreeblick.
    hm? diskussion über vertrieb von musik etc.
    spreeblick wird so eine art „myspace“ plus „youtube“ im (hoffentlich) besserem design!

  30. 30

    „spreeblick wird so eine art „myspace“ plus „youtube“ im (hoffentlich) besserem design!“

    Die Gestaltung von Myspace Seiten ist schnell übertrumpft.

  31. 31
    Nero

    so eine art „myspace“ plus „youtube“ wäre Blödsinn, da es bereits myspace und youtube gibt.

  32. 32

    oh, ja, mist, gibt es wirklich schon.
    halt, halt, ich meinte so ähnlich..
    ach, da muss man nachdenken ums besser machen zu können!
    das wäre zuviel verlangt.
    fortschritt?
    ach nee, lass mal, du!
    ist doch alles gut wie es ist;)

  33. 33

    Also wenn man sich jetzt mal den vorherigen Artikel zum Thema: http://www.spreeblick.com/2006/09/21/you-tube-my-space-flickr-com/ durchliest wird man wohl relativ leicht feststellen, dass:

    Wenn es etwas 2.0 in diese Richtung wird, es dann eine Möglichkeit geben wird, mit seinen eigenen Inhalten (Bilder, Videos etc.) sein eigenes Geld zu verdienen.

    Das wäre ja dann etwas neues und besser gemacht, oder? Und das war ja auch das, was Johnny an diesen Diensten in dem Artikel genau bemängelt hat: Die verdienen große Kohle mit unseren Inhalten – also: „žSind wir eigentlich bescheuert?“

    Somit wird wenn es etwas in diese Richtung wird, Johnny uns die Möglichkeit geben, gerade nicht bescheuert zu sein.

    Ist doch ganz einfach, oder?

  34. 34

    Spreeblick – das nächste ZYN!?

  35. 35
    tim h.

    myspace + youtube + kuenstlerfairbehandelt + bessere grafik = ich bin dabei

  36. 36

    Quatsch, das wird hier so ne Art open blog für alle :-)

    Quasi was Youtube für Videos, Flickr für Bilder etc ist – ne Platform wo ALLE posten können, nach Themen geordnet und dann wird abgestimmt jede Woche.

    Oder Johnny fasst sich ein Herz und macht nen Radiosender auf, der gute Mucke spielt (Rock, Metal, Indy, Electro, etc.), das ganze dann gestreamt aus Berlin irgendwo via GPRS auf die Handys.

    Nee, keien Ahnung. Lassen wir uns mal überraschen….(nur das mitm Radiosender wäre echt mal bitter nötig…*sigh*)

  37. 37
    flynn

    Hier ist der geleakte Business-Plan:

    1. Johnny verkauft Spreeblick an News Corp, Murdoch kauft sich noch irgendeine mittelgrosse deutsche Tageszeitung dazu und stellt Johnny als Online-Super-Chef-Redakteur(tm) an.

    2. ?

    3. Profit!

  38. 38

    Geil. Der geleakte Plan hat mehr Punkte als das original. Der beschränkte sich meines Wissens im wesentlichen auf Punkt drei mit Fragezeichen statt Ausrufezeichen dahinter.

  39. 39

    @Max: Na super… Spreeblick wieder mal schneller… genau mit dem selben Business Plan (Punkt 3 mit Fragezeichen) wollte ich nächste Woche starten… nun muss ich wieder ein halbes Jahr grübeln… tolle Wurst…

  40. 40

    Ihr seid echt lustig. :) Das ist alles viel harmloser und unsensationeller. Neues Design mit hoffentlich besserer Übersicht, bisschen was Neues in Sachen Podcast. Spreeblick wird weder Portal (es sei denn, man sieht das jetzt schon so) noch MySpace-Clone noch irgendwas anderes. Nee, nee.

  41. 41
    leo

    Da sieht man mal, was man mit so unkonkreten Ankündigungen auslösen kann ;)

  42. 42

    Ja, macht Spaß. :)

    Wobei die Vermutungen hinsichtlich der Affiliates nicht ganz so weit hergeholt sind, es wäre schön, wenn wir das mal auf eigene Beine stellen könnten. Alles eine Zeitfrage. Aber das aktuelle Main Feature hat nix damit zu tun, dass der Content hier nicht mehr frei bleiben soll oder ähnliches.

  43. 43
    westernworld

    OT: hängt doch einfach ein schild raus wegen renovierung geschloßen bis voraussichtlich einschließlich soundsovieltem, 2006 – es wird doch 2006 noch oder?

    oder podcastet uns doch einfach von vom hergang der arbeiten – live stream des elends exklusiv bei uns.
    „mama mir is heiß, ich will ein eis, dauerts noch lang“ *nöckel, nöckel, maul* (:)

    ich hab mir so an euch jewöhnt, wa.

Diesen Artikel kommentieren