4

R.I.P. Sandy West

Wie gerade vom supatyp vermerkt, ist Sandy West bereits am 21.10.2006 verstorben. Sandy West bildete in den 70ern gemeinsam mit Joan Jett, Lita Ford und Cherie Currie THE RUNAWAYS.

4 Kommentare

  1. 01
    samson

    r.i.p.

  2. 02
    Peter H aus B

    Wieso denn R.I.P.?

    Das heisst hier immer noch:
    „Ruhe in Frieden“

    Drecks Anglizismen…blöd immer da, wo sie nicht gebraucht werden.

  3. 03

    Frau West sprach leider kein Deutsch.

  4. 04

    R.I.F. ist als Abkürzung etwas unklar.

Cookie-Einstellungen

Bitte eine Option auswählen. Mehr Informationen dafür gibt es in der Hilfe.

Bitte eine Option auswählen.

Die Auswahl wurde gespeichert! Cool!

Hilfe

Hilfe

Zum Fortfahren bitte eine Option auswählen. Unten gibt es Hilfestellungen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. solche für Tracking und Analyse, falls eingesetzt.
  • Nur Spreeblick-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von Spreeblick (Statistik, Wordpress).
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies mit Ausnahme von technisch wirklich notwendigen.

Hier kann man die Einstellungen jederzeit anpassen: Impressum/Datenschutz.

Zurück