9

Toni Mahoni – 74: Aufregung

toni mahoni

YouTube-Direktlink

iPod-Version (M4V, 3:13, 18,3 MB)
Handy-Version (3GP, 3:13, 1,7 MB)

Mails bitte an toni at spreeblick punkt com.

Toni-Shirts gibt es hier, die CD kann man hier im Shop bestellen, alle Songs zum Vorhören gibt es hier.

9 Kommentare

  1. 01

    Ja, Alkohol… aua.
    Mehr fällt mir gerade auch nicht ein. :/

  2. 02
    Enzi

    Mit Restalkohol zur Arbeit….Mensch Toni.
    Als Brandenburger kannste dir dat leisten da hättest du nämlich heute frei. So! ….rinnjehauen. ;-)

  3. 03
    Heinz K.

    Ja, Flügeltüren sind praktisch. Da kriegste nach so nem Abend auch den Kopf durch.

  4. 04

    Ja, sind wir wohl alle zur Arbeit gewesen heute früh. So wie jeden Tag jagen (oder stauen sich) die Menschen von A nach B, nur um für C entgeldlich was zu erledigen, damit man selbst und die Familie, bestehend aus D, E und F über die Woche kommt. Da wär man doch manchmal gerne ein Vogel, der mehrmals wöchentlich von einer kratzig dunklen Stimme, sanftem Kaffeegeruch und einer Prise nikotinschwangerer Luft begrüßt wird. Aber so ist das Leben. Danke, Toni.

  5. 05
    Björn

    hab dich gehört da bei die fritzen, gefallen hats mir auch, so bin ich ja schließlich auf die seite gekommen und hab mir da mal eben alle 74 beiträge von dir angehört, ick sag mal gefällt mir was de da machst und lass dich nich ärgern, ne?
    Rinnjehaun!

  6. 06
    bea

    Ja, ja bin auch mal ´ne zeitlang zur Arbeit, um mich zu erholen…

  7. 07
    Einbaum

    Einmal habe ich mir an Sambucca die Nase verbrannt, weil ich nicht mitbekam, wie der Wirt das Zeugs angesteckt hatte. -Immer schön mit dem Trinken warten, bis die anderen auch trinken, dann hat man morgends auch nicht sonen Kopp.

  8. 08

    tja, die vögel wollen bestimmt nur den sommer zurück. ich auch…

Diesen Artikel kommentieren