25

Zufällig?

Hat jemand ein Backup von fooligan.de?

(Anmerkung: Autor nach Diktat ausgewandert…)

25 Kommentare

  1. 01

    Hast du schon im Schrank unter der Spüle nachgesehen?

  2. 02

    Nee, da liegt nur das Backup von trashkurs.

  3. 03

    Hat bestimmt die DFL gelöscht.

  4. 04
    Stefan_K

    Was so’n ordentlicher Cache ist, müsste ihn ja eigentlich haben, tut er aber nicht:

    http://tinyurl.com/sw2tl

  5. 05
  6. 06

    Autor nach Diktat ausgewandert“¦

    Wohin denn?

    – Second Life?
    – Nordpol?
    – Suedpol?
    – Wo der Pfeffer waechst?
    – irgendeine Bananenrepublik ohne Auslieferungsabkommen?

    I think we should be told…

  7. 07

    Ja, wer hat denn hier was verbockt. Wo könnte ich als technisch unbedarfter Fooligan-Leser ein Update haben?

  8. 08

    Ach du grüne Neune. Wir Fooligan-Leser können ja mal zusammentragen, an was wir uns so erinnern können …

    „Der Server unter fooligan.de braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.“ An einem unserer Büros hing imer der alte Spruch „If your server’s not responding, perhaps you should.“ Alles Gute für den Wiederaufbau.

  9. 09

    Scheisse, dabei wäre das gerade nach gestrigem Spiel der Herren von Rutsch-auf-Knien-Jubler und Vogel-Zeiger so wichtig!

    Alles Gute!

  10. 10
  11. 11

    powered by Strato AG? :)

  12. 12

    Schau doch mal auf deinem Server nach, irgendwo zwischen spreeblick.com, könntest Du noch was finden.

  13. 13

    Jakob, nee, damals noch „paid to 1&1“, aber auch die trifft keine Schuld. Wir haben vor ein paar Monaten die alten Server fristgerecht gekündigt, um zu Strato zu wechseln. Dabei haben wir 50 Domains umziehen lassen.

    Gestern Nacht wurde der alte Server endgültig abgeschaltet. Und wir haben unter den 50 Domains eine vergessen…

  14. 14
    jan(Konservativ2.0)

    Backup? Was ist das?

    Vielleicht bringt freundlich bei 1und1 fragen ja was? Gut die Chance ist minimal, aber …

  15. 15

    Oh, Kommentarfunktion geht wieder (bei mir).

    Ich habe mal die Idee aus dem anderen Beitrag übernommen und den Google-Cache propiert. Ergebnis: Nach längerem warten taucht die Seite auf. Ist das verwertbar?

    Link ist: http://www.google.com/search?q=cache:ZT_BcDaQlyAJ:fooligan.de/+fooligan&hl=de&lr=&strip=0

  16. 16

    jan, haben wir gemacht, die waren auch nett und haben’s wohl probiert, aber der Server war schon platt. Sieht so aus, als hätte Max „Hero“ Winde einiges aus dem Intrawebnetz-Cache herausgefischt… kann sich also nur noch um Tage handeln. Das WP-Theme habe ich noch. Glaube ich…

  17. 17

    ich habe zu meinem ehemaligen(!) Chef nach so einer Aktion einmal gesagt, „man muss auch mal loslassen können…“.

    Schade.

  18. 18

    ich habe in meinem feedreader noch ein paar artikel bis zum 23.9.06, allerdings keine kommentare :/(

  19. 19

    ach nochwas. johnny, schau dir mal blogwartung.de an:

    Das Blog-Informationssystem für (un)geplante Ausfälle.

    [Ich weiß, nachtreten ist fies, aber fußballer tun es auch ständig.]

  20. 20

    Auf dem Server lagen Backups, na klar. Auf dem Server eben… dem alten.

  21. 21

    Aber gehts dann trotzdem weiter mit der tollen Berichterstattung über uns liebste Sportart? Irgendwo anders?

  22. 22

    Na klar. Max macht seit Tagen nix anderes…

  23. 23
    Hans

    „Backups lagen auf dem Server…“
    Da gehören sie hin *kopfschüttel*

  24. 24

    @Mann: Das geht natürlich nur, wenn man die nicht mit Absicht aussperrt – was Johnny so scheint es mir seit längerem (April 2005)tut: http://web.archive.org/web/*/http://www.spreeblick.com

  25. 25

    @Johnny. Sehr schön. Dann will ich auch nicht weiter drängeln.

Diesen Artikel kommentieren