16

Hüpfender Floh

floh350.jpg

Wer hätte das gedacht. Auf der Ukulele kann man tatsächlich alles spielen. Auch Coverversionen von Smiths-Songs. Und das sehr, sehr gut!TM (*scnr*)

Musikvideo nach dem Klick!


Direktfloh

Zoë Woodbury-High spielt auf der Ukulele There Is A Light That Never Goes Out von the Smiths und singt dazu.

[via]

16 Kommentare

  1. 01

    Schöne Stimme :)

  2. 02

    Sehr schön! Danke Andreas!

  3. 03
    Malte

    „Und das sehr, sehr gut!“
    Wo sind meine Tabletten?

  4. 04

    „Very very nice“TM

  5. 05
    Frank

    Was soll man sagen… it speaks for it`s self

  6. 06

    man muss nicht über den teich kucken um tolle ukulele-action zu bekommen. die großartige preslisa aus berlin covert mit ukulele die späten elvis songs aus den filmen. kann ich nur jedem empfehlen. herzzereißend. ich bin dauergast bei ihren konzerten.

  7. 07

    Es geht aber doch nichts über folgende Ukulele-Version von „While My Guitar Gently Weeps“! Unbedingt bis zu Ende gucken. Der Mann ist der wahnsinn.

    http://youtube.com/watch?v=2ZnSquv30ac

  8. 08

    Nunja, yeda ist mir ja zuvorgekommen mit dem Hinweis auf Jake Shimabukuro, der Mann ist ein Genie (zumindest mit der Ukulele). Aber ich glaube, Israel Kamakawiwo’ole hat in Somewhere over the Rainbox, den IT&W oft genug verlinkt hat, auch die Ukulele benutzt – auch sehr grossartig.

  9. 09
    panzi

    cool.
    Geht’s da nur mir so oder wer mag noch „The Smith“ irgendwie lieber als „Morrissey“?

  10. 10
    Nick

    Schlicht und gut. Gute Interpretation des Smith Songs!

  11. 11
    jan(Konservativ2.0)

    Wieviele Akkorde kann die eigentlich? Das Ukulele geklimper geht mir nach 1 min unglaublich auf den Keks.

    @panzi macht für mich eigentlich keinen Unterschied, ich hör „Viva Hate“ genauso gern wie „Meet is Murder“.

  12. 12
    Anke

    Hui, die Madame macht aber sehr auf Joanna Newsom…

  13. 13
    bosch

    … das ist ganz rührend.

  14. 14

    Ein Didgeridoo als Bassbegleitung und ein explodierendes Blumenbeet als Schluss Gag würden die Angelegenheit noch etwas abrunden!

  15. 15

    Auch ganz hervorragende Cover Versionen u.a. mit Ukulele gibt es hier http://www.myspace.com/hulapunktheband und hier http://www.hulapunk.com zu hören.

Diesen Artikel kommentieren