37

Ich zeige ihnen Blumen

Den ganzen Tag grübel ich nun schon, ob ich soll oder nicht und hab‘ etwas Angst vor dem, was kommen könnte. Aber egal. Im Wust von Netz-Schmunzlern ist Ingeborg Schnabel nämlich ein Highlight. Ach Quatsch, sie (oder wer immer dahintersteckt) ist…

… das nächste große Dingeborg.

(Aus den Kommentaren gefischt, Samir ist Schuld!)

37 Kommentare

  1. 01

    Weltweit, International, Global, Planetarisch.
    Go Go Go Ingeborg.

  2. 02
  3. 03

    Wahnsinn. Das gefällt mir.

  4. 04
    paul

    Die junge Dame erinnert ein wenig an diese Marianne, die bei Jürgen Kuttner in der Bluemoon-Sendung bei FRITZ so oft angerufen hat.

    Und war die auch nicht auch so religiös unterwegs wie diese Ingeborg? *grübel*

    Disclaimer: Nö nö, ich habe nix gegen Christen, ich finde, jeder sollte einen haben ;-)

  5. 05

    Super! Wenn mein Toaster von einer sigenden Ingeborg erzählt, ist das Projekt geschafft.

  6. 06

    nach ‚das zelt‘ vom jeans team soll nun also mit ‚die katze in der fensterbank‘ von kissogram feat. inge borgschnabel der nächste hit aus dem hause louisville records angebahnt werden!? diesem kleinen und sehr feinen label wäre das zu gönnen!

    ach übrigens: gehört samir nicht zur louisville-crew!? yvonne+patrick+samir=louisville!?

    naja und wenn hier schon mal werbung für louisville records gemacht wird, dann aber auch richtig, denn navel haben auch ruhm verdient!!

  7. 07

    Ach, das ist von louisville? Schick, sei ihnen gegönnt. Wenn aber der Kommentar ebenfalls von ihnen kam, ist das dicht am Spam. ;) Egal. Gutes Zeug.

  8. 08

    ..ich streite nichts ab!

    möchte aber doch angemerkt wissen, dass

    1. der kontext (myspace / musik / katzen);
    mehr als nur dazu einlud, mal auf den (schon seit
    monaten im netz rumgeisternden) track hinzuweisen.

    2. der track zwar von kissogram ist; aber eigentlich
    nur ein no-budget projekt der beiden jungs darstellt;
    die die ingeborg auch gar nicht kommerziell als
    veröffentlichen wollen. (ehrlich gesagt, ist dieses
    sample-monster den beiden sogar ein wenig peinlich).

    so. steinigt mich jetzt.
    jeder nur einen stein und bitte gut zielen!

    weltweite, internationale, globale und planetarische
    grüße..
    samir

  9. 09

    louisville?
    hmm.
    auf dieser schicken cd ist es jedenfalls auch drauf.

  10. 10

    Die junge Dame erinnert ein wenig an diese Marianne, die bei Jürgen Kuttner in der Bluemoon-Sendung bei FRITZ so oft angerufen hat.

    Au weia… an die erinner ich mich auch noch „die lieben kinderchen“ ( und das ist fast 10 jahre her… meine güte) – hatte aber eine aufgesetzt-lieblichere stimme. Johnny himself (oder war’s mc lücke? )hat die gute glaube ich ein ums andere mal einfach weggedrückt: „marianne? och nö, heute nicht.“ hehe

  11. 11

    Niemals, wirklich niemals hätte ich gedacht, dass ich mal so ein Beitrag so kommentieren werde:

    MUHAHAHAHAHAHAHAHAHA!

    Groß.

  12. 12

    @geroyche..

    gut recherchiert – und was steht da?
    rischtisch – unsere verehrten NOBISTOR kollegen
    machen den ganzen reibach (wir gönnen es ihnen
    von herzen); die 3 glücklichen vier von louisville
    stehen nur daneben und sagen: drei daumen hoch,
    für gute musik aus deutschen landen!

    sam__

    tip des tages:

    esst mehr glitzer,
    dann funkelt eure kacke!

  13. 13

    hat mit recherche nix zu tun.
    rüftata war letztens unser gast ;)

  14. 14

    Blumen! Aber man muss schon was von Trash halten. Uah. Wie scheiße ich das vor einem Jahr gefunden hätte. Aber jetzt wünschte ich mir sowas käme im Radio.

  15. 15

    Hat da jemand seine Lehrerin verewigt? Auf jeden Fall brachte es mir einige Freude heute Morgen!

  16. 16

    Im Radio? Kein Problem. Samstag einschalten.

  17. 17
  18. 18

    ja, bitte ins radio damit.
    die dame klingt nach offener kanal. der einzige wofür man den tv noch anmachen sollte. we love to entertain you

  19. 19

    Rockig! Ich will ein Autogramm von Ingeborg! *Hüften schwing*

  20. 20

    Da wird man glatt neidisch auf alle MySpacer, die Ingeborg als Freund markieren können.

    Ich will auch nach MeiSpehs! °quengel°

    Aber dann müsste ich mir selbst den Popo versohlen, so wie meiner 15jährigen Schwester, die sich vor ein paar Wochen einen Account in diesem Sündenpfuhl angelegt hat. Ich wünschte ich hätte ihre Stärke Naivität.

  21. 21

    also johnny meinte erst fritz einschalten, dann die sendung saugen und dazu das protokoll lesen.

    neuer trend: statt links zu posten die nicht mehr funzen, links die noch nich funzen. HA!

  22. 22
    wenke

    @inga: war das nicht eher kuttner, der marianne wegdrückte? mc lücke macht so was nicht, oder? aber vielleicht doch johnny…
    gruß, wenke

  23. 23

    der song JETZT grade auf fritz!!

  24. 24

    ach und in der abmoderation der hinweis auf trackback…clever!

  25. 25
    Fritz

    uff, ich würde einordnen zwischen dem toten winkel meines geschmackszentrums und der kitsch-meets-sensation-abteilung. belanglos und großartig. *grübel* aber es wir so kommen wie es kommen muss. in zwei wochen hängt es mir zu den ohren raus…

    *dumdidum ich zeige ihnen blumen dumdidum*

  26. 26

    Ich freue mich darauf, das einmal auf einer Party auflegen zu können… :-D Pornös!

  27. 27
    Peter H aus B

    Hardcore…

  28. 28
    Coco Rios Muro

    GRANDIOSER HIT!!!!!! Ein Knaller von vorne bis hinten!!! Bin begeistert!!!

  29. 29
    ajo

    „ein teil des volkes, nämlich die volksherrscher, läd…lad…läd…ÄHM!“

    Einfach großartig! Planetarisch. Würde gerne mal was über die Entstehungsgeschichte des Songs erfahren.

  30. 30
    schroeder

    Ein verrücktes Huhn, diese Ingeborg! Für manche Dinge braucht man eben eine gewisse Reife.

  31. 31
    schroeder

    Tja, Ingeborg, das war“™s dann wohl schon wieder. Sic transit gloria mundi. Dabei hätten Sie den „Award“ doch am ehesten verdient.

  32. 32

    Wahnsinn, auch fünf Jahre später zeigt uns die Ingeborg noch ihre Blumen! Was noch interessanter ist: fast eine viertelmillion (!!) Menschen haben sich dieses Kuriosum angeschaut :-)

  33. 33

    Was wackelt denn da so grausam?

  34. 34

    Das ist eigentlich so ne Tante die beim öffentlichen Kanal in Berlin eine Sendung hat, wo Sie die ganze Zeit nur esoterischen Schwachsinn labert.

    Sie heißt Mathilde Seelbach und ist in der SPD.
    Die arme Frau hat nur noch ein Bein. :(

    Zu sehen z.B. hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=jrTC3MC2q0g

    Der Remix stammt von der Electro-Band Kissogram.

Diesen Artikel kommentieren