24

MyNachbar

myspace

MySpace hat sein deutsches Büro in Berlin eröffnet. Dort sitzt jetzt Malte Behrens (hier ein ZEIT-Artikel u.a. über ihn) und pflegt seine Friends Freunde. Bei der Gelegenheit könnte man dann auch gleich mal die Suchfunktion und die Übersetzungen angehen…

Und weil ich gerade bei MySpace stöbere: Bitte findet Katze toll, denn sie sind es und wer einen Song mit den Worten „In dem Brief, den du mir gabst, steht nur Scheiß“ beginnt, kann nur ein wundervoller Mensch sein.

24 Kommentare

  1. 01

    Der Brief ist schon nice…, aber der Rest hat mich nicht überzeugt!

  2. 02

    Örks, beim Anschauen des Profils krieg ich Augapfelkrebs(tm)…

    Aber „Der Brief“ ist wirklich fein ;-)

  3. 03

    danny, immerhin kannst du das bei drei Songs nach 11 Minuten inkl. Ladezeiten beurteilen, Respekt! :)

  4. 04

    Irgendwie ist der myspace Player nicht grade der Beste. Lädt ewig, dann drücke ich Stop und wieder Play und schon gehts los… :puzzled:
    Aber dafür ein gutes Stück Musik.

  5. 05
    martha dear

    also, ich kann’s beurteilen, weil ich katze vor ich weiß nicht wieviel monaten (oder waren es gar jahre? herrjeh…) live gesehen habe. und: die sind wirklich nicht überzeugend. sorry johnny! jetzt aber nicht wieder mit der schwarmintelligenz hadern ;)

  6. 06

    Hmm war jetzt auch nich soo mein Fall. Aber gerne steuere ich ein bisschen Musik aus den hiesigen Gefilden bei. 8-)

  7. 07

    Ich habe auch noch einen passenden Musiktipp.

  8. 08
    espe

    der mann war mal THROW THAT BEAT IN THE GARBAGE CAN, does anyone remember?

  9. 09
    Mucke

    Klaus Cornfield hat auch diverse geile Comics gezeichnet. Ein richtiges Multitalent.

  10. 10

    Schon sehr Virginia Jetzt!, diese Katze.

  11. 11
    Thorsten

    @Johnny,

    ich bin voll bei Dir ! Und wer Katze einmal live gesehen hat ist sowieso hin und weg !

    @maloXP naja, Virginia Jetzt! ist auch nicht so übel – und ich bin kein Mädchen, dass das sagt ;-), aber doch irgendwie ganz anders

  12. 12

    Bäh! Man, MySpace ist so hässlich! Aber das Lied ist nicht schlecht :-) das ist richtig lolig.

  13. 13
    espe

    die suchfunktion suckt tatsächlich: so findet man die tollentollen ermöbel einfach nicht, obwohl sie doch da jetze ooch ihre eigene seite haben (http://www.myspace.com/erdmoebel), egal, ob man sie mit „oe“ oder mit „ö“ sucht.

  14. 14

    ich hasse myspace… so, jetzt isses raus.
    (schon das zweite mal *g*)

  15. 15

    a propos katze und a propos myspace und musik und überhaupt:

    http://www.myspace.com/ingeborgschnabel

  16. 16

    Ich bekomme auch Augenkrebs bei MySpace. Aber es funktioniert als das, was es sein soll: Ein Musik-Promo-Tool, das Anfänger und Profis gleich behandelt.

  17. 17

    Ja, es behandelt alle gleich schlecht ;)

  18. 18

    ich mag MySpace auch nicht.

  19. 19

    myspace ist mir zu hysterisch und zu voll von deppen.
    ich hab auch nie lust zuzuhören, wenn die seite so hässlich ist. das auge hört mit (?)

  20. 20

    Naja, Moment mal: MySpace ist hässlich, aber praktisch und für viele Bands ist es das Einzige, was sie sich im Netz leisten können. (Kost nix und kann jeder). Sobald sie sich ein Webdesign leisten können, darf man sich wieder durch Flash-Fensterchen durchklicken und scrollen.

  21. 21

    ich mag myspace. weil die optik egal ist und der inhalt zählt. und katze sind ja eh super, aber das predige ich ja schon seit jahren. endlich merkt das auch jemand anderes…

  22. 22
    dizzy

    katze stinkt. wolke ist schön: http://www.myspace.com/weginsnichts

  23. 23

    ja ja, bei myspace man braucht schon viel geduld und augentropfen, aber man kann aus seinem profil eine ganz schöne seite machen, wenn man nur will…
    @dizzy: katze nix stinkt, sein sauber weil immer gut putzen!

  24. 24
    meks

    mySpace absolut dreckig programmiert!
    Überladene Seiten mit sinnbefreiten Inhalten

    sry muss mal brechen gehen….

Diesen Artikel kommentieren