18

Does the net imitate life or does life imitate the net?

google maps art

Das Projekt „Map“ thematisiert die roten Makierungsnadeln der georeferenzierten Suchmaschine Google Maps.

Wem das zu kompliziert war, der klickt einfach und guckt es sich als Film an:

Direkt

(Von Tanja gefunden, von mir nur rinnjehaun)

18 Kommentare

  1. 01

    Und jetzt stelle man sich vor, dass man nichts ahnend in Google Earth zoomt und zoomt und zoomt und zoomt und die Nadel wird einfach nicht größer…

  2. 02

    net = life

    Irgendwie hab ich die ganze Zeit drauf gewartet, dass das Teil wie eine riesige Fliegenklatsche die vorbeilaufenden Leute erschlägt – hab wohl zu oft Monty Python geschaut…

  3. 03

    Haha, cool! Respekt Leute :)

    Wer kommt eigentlich auf so Ideen? Studenten? ;)

  4. 04

    lustig. nur einen fehler hats: laut der google earth location am anfang des films soll das ca. 10 Meter von meiner Haustür sein. Dazu passt aber der Innenhof nicht, denn solche Häuser (Plattenbauten) gibts hier nicht in der Strasse :)

    Aber ne nette Idee!!

  5. 05
    sdf

    wenn ihr mal wieder den spreeblick-server testen wollt: bringt das auf digg. hat gute chancen.

  6. 06

    Ich bin zu faul für einen Account. Magst du?

  7. 07
    ajo

    ich hätte mal eine grundsätzliche frage über spreeblick: wieso hat dieser artikel jetzt beispielsweise ne englische überschrift??

  8. 08

    wie wohl manche gegenden aussehen wuerden, wenn tatsaechlich fuer jeden google map eintrag so ein teil im „real life“ aufgestellt wuerde.

  9. 09
    croccofixio

    der sollte die waagrecht auf den boden legen, so des es mal von einem satelliten erfasst wird… dann hätte mein ne Nadel wo eigentlich nix ist….

  10. 10

    ajo, eines der Ziele von Autoren ist es ja oft, den Lesern etwas abzuverlangen. Und sei es nur ein Grübeln, was ja geklappt hat.

    In diesem speziellen Fall hat die englische Überschrift Methode, denn sie spielt auf ein Zitat von Oscar Wilde an:

    Life imitates art far more than art imitates Life.

  11. 11

    Was für eine geniale Idee! Er sollte die Dinger in Serie produzieren, bevor es ein Anderer macht.

  12. 12

    Tja und Warum ist das ein Thema?

  13. 13
    leo

    Coole Sache. Erinnert ein wenig an den Cursor-Drachen.

  14. 14
    philippe

    warum rote google-hoden?

  15. 15
  16. 16

    Cursor-Drachen? link bitte!

Diesen Artikel kommentieren