4

Popmaschine

Du hast tolle Textideen, kannst aber nicht singen? Du hast den Hammer-Refrain im Kopf, aber keinen Rhytmus im Blut? Wie wäre es, wenn das mit der Musik jemand anderes übernimmt? Eine bekannte Band zum Beispiel?

Gerd Holsmölle ist selbst schon lange in der Musikszene aktiv und hat sich etwas feines ausgedacht:

Die Popmaschine!

4 Kommentare

  1. 01

    und wer schafft es Johnny zu überreden, mal wieder gesangstechnisch vor’s Mikrofon zu treten und einen Songtext eines Bloggers/einer Bloggerin zu vertonen?

  2. 02
    walled gardens

    Verzeihung, dass ich meinen Senf dazugebe: Die Idee ist nobel, aber meines Erachtens falschrum, wenn sie Erfolg haben soll. Könnte man nicht eher versuchen, etablierte Künstler dazu zu bewegen, einen Song ihrer aufkommenden Platte als Acapella in einen Vertonungswettbewerb einzubringen? Der Gewinner würde dann z.B. als Bonustrack aufs Album gepresst. Für den Künstler hätte das den Nebeneffekt der günstigen PR. In der derzeitigen Popmachine sehe ich diesen Nebeneffekt nicht, also warum sollte ein Künstler darauf eingehen wollen? Bzw, wieso sollte das Label/Mangement einen bis zu dem Künstler durchkommen lassen?
    Nur mal so als Idee, wobei ich nicht behaupten will, sie sei neu. Ich lasse mich aber gerne überzeugen.

  3. 03

    @ wallet
    Das mit dem Vertonungswettbewerb gibt es ja bei Popmaschine auch: Unter Popmaschine/About gibt es ja den Satz „…Anschließend werden die Vocalspuren extrahiert, um sie für Remixe zum Download bereit zu stellen.“ Es ist ja angedacht, dass die Popmaschine-Songs als Acapella-Version wiederum ins Netz gestellt und von den Usern geremixed und gevotet werden sollen.
    Das Problem ist nur: Für einen „Vertonungswettbewerb“ brauchst du im Gegensatz zum Songtexte schicken technisches Equipment jenseits von Computer mit Internetzugang, das haben nur die wenigsten!
    Aber in einem Punkt muss ich dir Recht geben: Es gibt viele Künstler, die nur eigene Texte singen bzw. ihre festen Textdichter haben, für die könnte man ja so etwas anbieten. Why not? Popmaschine soll ja ein Funprojekt sein, wo jeder Künstler eben auch mal was anderes machen kann, als seine Fans von ihm erwarten.

  4. 04

    Habe den eingängigsten Popsong überhaupt – Verschenke Ihn!
    So meldet Euch – Inhalt völlig Harmlos bis Hochpolitisch!

    Nachsang geeignet! Lizenzfrei!

    Deutsch …

Diesen Artikel kommentieren