19

Missill: The Devil is a DJ

missill

DJ Missill nimmt unschuldige Kinderlieder der 90er wie Jump von Kriss Kross und nagelt sie auf den Plattenteller, bis sie in einem letzten Aufbäumen all ihre Energie auf einmal rauslassen, sie hetzt die Beastie Boys auf Daft Punk und züchtet aus ihnen einen fiebrigen Bastard. Gefangene werden nicht gemacht.

DJ Missill hat Muskeln vom Mixen, denn ihr Set ist ein Triathlon aus HipHop, Breakbeat und Reggae. Drei Stile als Samenspender für ein Monster namens Missill. Meine Ohren dröhnen noch, meine Beine schmerzen, aber ich habe ein Lächeln auf den Lippen. Totally mashed up.

19 Kommentare

  1. 01

    Das ist keine Kunst mehr das ist nur ewiglich wiederholende Abartigkeit!
    Künstler sollten Ihren Seelenprozess zur versuchten Heilwertung, also ihre private Therapie nicht immer gleich Veröffentlichen, den die Leut sind schon zu viel!

    Heute ist das Projekt Weltenaufgang angesagt, der Rest ist zu Altmodisch im Sinne seines Wortes!

    Ich bin aber nicht Besser, das kann jeder der möchte, in meinem verschenkten Büchel‘, Ein Fastroman Schusch, auf meiner Page zu finden, nachlesen!

    Also gilt Paradoxerweise meine Kritik auch an mich!

    Das spielt in einer paradoxen Welt auch keine große Rolle, nur wollte ich es einmal geäußert haben!

    Deshalb kann der Genuss aber trotzdem Spaß machen!

  2. 02
    samira

    Wahnsinn, was für eine Küsntlerin! Ein Tier von einer Frau!
    Mein neues Vorbild.
    (Die zeigt bestimmt auch nirgends ihre Nacktschnecke.)

    Danke für dieses musikalische Fundstück!

  3. 03
  4. 04

    „Loading XML failed“.

  5. 05

    Elle est française. :)

  6. 06
    Manus

    @ Winnie: Welche Substanzen? Wo kann ich die kriegen??

    *rotfl*

  7. 07
    Acid

    Danke für den Tipp, Malte!
    Ich hab auch ein paar:

    The besten DJanes on god’s great earth:
    myspace.com/syzeakajoanna
    myspace.com/djrenhu

    Dicht gefolgt von Shortee:
    djshortee.com/home.htm
    am besten zusammen mit Annalyze:
    twiceasnicedjs.com/tanhome.htm

    Damit es nicht im Spamfilter landet, vorsichtshalber ohne „wewewe“.
    Sorry wegen Namedropping, aber die 4 sind wirklich Weltklasse!

  8. 08
    Programmiernutte

    Bravo, es gibt wirklich sehr wenige Musikstücke, die es schaffen, mir nach spätestens 3 Sekunden komplett auf den Sack zu gehen. :-)

  9. 09

    @Manus

    Meine Substanz heißt: verwirbeltes Wasser!

    Andere Substanzen Erschaffen nicht sondern verstärken vielleicht!

    Bier – ? –

  10. 10
    matze

    toll beschrieben, doofer Musikstil, ist bestimmt Könnerin auf ihrem Gebiet, aber ich find’s doof.

    Ich finde so ein aggressiv aus Passion einfach langweilig.

    Aber wie gesagt, toll geschrieben.

  11. 11

    Jump von Kriss Kross?? Lang ist’s her!

  12. 12

    Danke für den Link, mag ich.

  13. 13
    Harm

    Kann ich gerade nicht hören – trotzdem Danke ich allen für die Links.
    Bei Kriss Kross möchte ich für die jüngeren unter uns anmerken dass das die waren, für die sich als szenegenerierendes Unterscheidungsmerkmal die Plattenfirma ausgedacht hat, dass die Boyz sich ihre Hosen verkehrt herum anziehen (also Hinterteil nach vorne / 180 pantsflip backwards). Hat sich aber irgendwie nicht durchgesetzt. (vgl. Kriss Kross)

  14. 14

    Weiß eigentlich jemand, wie die die Vocals von der Musik trennen?

  15. 15
    Malte

    Für die offiziellen Remixe ist das nicht das Problem – da bekommt man die Masterbänder. Aber da Geräusche sich überlagern, brauchst du eigentlich nur das Tempo richtig einzustellen. Ich habe bei mir mit primitivsten Mitteln Stücke gemacht, wo man schwören könnte, dass eins der verwendeten Elemente eine a capella- Version ist. Es gibt allerdings auch Filter, die nur die Stimme übriglassen.

  16. 16

    Ich hatte mal ein Winamp-Plugin versucht, das war nix. Ich muss das noch mal probieren. Sehr anregend, das … Vor fünfzehn Jahren habe ich Vinyl-Platten-Beats mit Pop-Songs auf CD überlagert; wenn ich höre, was da heute so geht …

  17. 17
    tofu

    hab ich mal gleich geaddet, cooles zeuch…

  18. 18

    Uiii, das trifft mal wieder genau meinen Geschmack!

  19. 19

    Man möge mir dieses verzeihen aber es dient der Sache:

    http://www.3headz.de/blog/index.php?title=missill_3headz_radio

    Missill in the Mix!

    =-)

    Tim

Diesen Artikel kommentieren