31

James Brown R.I.P.

jamesbrown.jpg

Fellas, I’m ready to get up and do my thing.
James Brown starb heute morgen in einem Krankenhaus an den Folgen einer Lungenentzündung. Rest in Peace, Godfather of Soul.

31 Kommentare

  1. 01

    Und was für ein Timing! Take him to the bridge…

  2. 02
    Carsten

    RIP – Du warst ein Guter.

  3. 03

    RIP man with a shout of love!

  4. 04

    Oder wie die Bild so eloquent titelt: Die Sex-Maschine ist jetzt im Himmel!

  5. 05
    Malte

    ich wollte gerade schreiben:
    James Brown IS dead. Jetzt aber wirklich.
    Erinnert sich noch jemand an LA Style? dödödödummdummmdummmdummmdummmduummmdummmdummdödödödummdumm

    http://www.youtube.com/watch?v=cr_6q9DcSiM

  6. 06

    Möge er in Frieden ruhen. Unvergessen bleiben wird er in jedem Fall.

  7. 07

    @ Malte: Klar, zeitgleich mit Quadrophenia und T99. Wann war das? 90? 91?

  8. 08
    Lockengelöt

    He’ll stay on the Scene, like a Sex Machine! I said get-up-ah, get on up….

  9. 09

    Für Ihn kam der Himmel doch noch ein kleines Stück entgegen, ich hab’s gesehn! ;)

  10. 10

    Ein guter Tag um unsterblich zu sterben!

  11. 11
  12. 12
    Peter H aus B

    L.A Style , T99 und Quadrophenia geben mir mehr als James B.
    Dennoch, Ruhe sanft…

    Danke malte für den L.A. Style Link..

  13. 13
  14. 14
    alex

    Irgendwie schade, dass er nicht zuhause sterben konnte – im Knast! ;-)

  15. 15

    james brown has left the building!

  16. 16
    *ch*

    mr. sexmachine… RIP

  17. 17
    fredge

    James Brown bekennt sich zu häuslicher Gewalt und droht seiner Frau den Tod an und ihr beklagt ihn, nur weil er gute Musik gemacht hat? Was für eine kranke Welt!

  18. 18

    @malte

    Ja, erinnere mich. Da gabs doch auch noch die still alive Variante…
    http://www.youtube.com/watch?v=uDyphW3WDic

  19. 19

    @ fredge

    Krank wäre diese Welt wenn man den Verlust einer großen musikalischen Persönlichkeit nicht mehr beklagen kann.

    Sicher, menschlich war James Brown, soweit man es den Medien entnehmen kann (empfehlenswert zB das James Brown Interview im Rolling Stone diesen Jahres) „problematisch“ und sicher nicht mehr oder weniger „problematisch“ als Cash, Strummer, Marley, Lennon, Presley… you’ll name it.

    Mögen sie alle in Frieden ruhen. Die Welt wird nicht kranker wenn wir ihren Verlust beklagen. Die Welt wird „nur“ ärmer an guter Musik.

  20. 20
    mo

    http://www.netzeitung.de/entertainment/music/482504.html

    das nenne ich nicht mehr „problematisch“, das scheint ein ziemliches arschloch gewesen zu sein
    was natürlich die musikalische leistung nicht mindert, der allgemeinen lobhudelei aber einen schalen beigeschmack gibt. zumindest erwähnen sollte man es.

  21. 21
    Malte

    Wo wir gerade dabei sind: Who is Elvis?
    @ fredge
    Kann man sicher drüber diskutieren. Aber viele Lieder, die man ruhigen Gewissens hören kann, bleiben dann nicht mehr. Mozart: Versaute Briefe. Die Beatles: Drogenkonsum. Rolling Stones: Rolling Stones. Die Wildecker Herzbuben: Völlerei.

  22. 22
    Philsen

    Der Nachfolger erscheint schon am Horizont

  23. 23
  24. 24
    fredge

    Ha. Danke für die Antworten eurerseits. Ich wollte das auch lediglich vorausschicken, bevor ich mich erneut melde und sage, dass auch mir es leid tut, dass er tot ist.

    His songs will always rock the floor!

    @mo: genau das ist es, was ich meine.

  25. 25

    Er mag ein ganz merkwürdiger Mensch gewesen sein, er mag ein Arsch gewesen sein … wenn er auf der Bühne (oder im Studio) stand, hat er die Welt mehr als bereichert!

  26. 26

    was wäre die popkultur ohne das funky drummer sample.
    god bless him.

  27. 27
    leo

    R.I.P.
    Leider hat er die letzten 20 Jahre weitestgehend Mist produziert, aber ein Genie war er trotzdem noch.

  28. 28
    ronaldi

    hi,

    irgendwie gefiel mir kein lied von ihm, aber weil er bei den
    bluesbrothers mitgemacht hat kann ich auch ein bißchen traurig sein.

    @mo und vergleiche ihn nicht mit cash,
    der hat nämlich vor und nicht als Knastbruder gesungen.:)

Diesen Artikel kommentieren