55

War was?

zweitausendsechs

Zunächst war 2006 die WM. Vor Juni war Vor-WM-Stimmung und nach Juli konnten wir es alle gar nicht fassen, wie locker wir waren. Ja. Wir können im Laufen saufen und saufend eine Fahne aus dem Auto halten. Wer hätte das gedacht. Wir sind wieder sehr.

Fußball selbst war so dolle nicht, aber ich war wohl das ganze Jahr über nicht so aufgeregt wie in den Schlussminuten gegen Italien. Sonst noch was? Nahost. Klar, aber da ist ja immer was los. Der Papst war ziemlich präsent. Gibt es plötzlich mehr Christen? Ist mir privat nicht aufgefallen. Angela Merkel hat. Ja. Regiert? Moderiert? Müntefering. Noch da? Teils teils. Nicht mehr Parteivorsitzender. Nahles war schuld. Ach, das war schon 2005. Aber immer noch Vizemoderator.

Es gibt nur noch fast vier Millionen Arbeitslose und ich kann mich gar nicht so richtig darüber freuen. Wo sind die einskommaeins Millionen Arbeitslosen hin? Die vom letzten Jahr? Haben sie sich alle rasiert und sind zum Friseur gegangen? Oder in Rente? Oder den Weg alles Irdischen?

Stoiber hat sich zum Problemaphasiker emporgestottert und dämmert seiner Abwahl entgegen, wahrscheinlich im Interregio zwischen dem Franz-Josef-Strauß-Flughafen und dem Münchener Hauptbahnhof. Bei Franz-Josef-Strauß-Flughafen muss ich immer genauso lachen wie beim Anblick von Schwarzenegger, seit der Gouverneur ist. Aber das ist auch nicht mehr neu.

Was war denn so richtig neu 2006? Die Frage gebe ich an Euch weiter.

55 Kommentare

  1. 01
    Frank

    Die Aberkennung des WM – Titels für Italien. Oder war das 2007?

  2. 02

    Neu in 2006? Ich blogge.

    Also, mir ist das wichtig.

  3. 03

    Microsoft kooperiert mit Novell.

  4. 04
    Harm

    – Mit Lordi gewinnt KISS posthum den Eurovision Song Contest.
    – Dieses dänische Karikaturendings, inkl. Kofferbomben in Deutschland
    – Herr Haeusler startet Trackback.
    – Google kauft YouTube, wird Googazon und hat bis 2016 ein eigenes Bewusstsein. (Atomkrieg, Menschen in Nährlösung, Blaue Pille, Godzilla vs. Googazon)

  5. 05

    so richtig neu war nix, aber das ist ja auch nicht richtig neu.

  6. 06

    Ich schließe mich Lars an.

    Ansonsten gab es noch … hmmm … ähm … SARS und Gammelfleisch. Und Thomas Reiter. Aber an sich hat die WM schon 90% der Ereignisse des Jahres eingenommen.

  7. 07

    ich schliess mich meinem vorredner an: ich blogge (darf ich hier werbung fuer http://pl0g.de machen? :)).
    ausserdem bin ich seit 2006 abiturient und mittlerweile student. yeah (mit einschränkungen)

  8. 08
    y

    2006 erblickte Paul Anderson Bundeskanzler der BRD 2067 -2074 das licht der Welt ….

  9. 09

    „Ich blogge“ – erinnert mich an die Sportfreunde.

    Der Mahoni erreicht 2006 all unsere Herzen. Das ist neu.
    Keiner meckert über die Rechtschreibreform. Oder ich hab’s verpasst.
    Die Welt wird bei youtube(lonegirl15) und im TV (Monrose) verarscht. Hab ich beides erst später mitbekommen.
    Und Sombra besorgt sich ’nen Fernseher.

    Keine Ahnung. Passiert eh nie wirklich was weltbewegendes. Abgesehen vom Mahoni, natürlich.

  10. 10
    Lone Star

    das Jahr is noch schneller rumgegangen, als alle davor…

  11. 11

    Fand ich auch @ #10. Ist bemerkenswert gewesen dieses Jahr.

  12. 12

    In diesem Jahr hat Frau Merkel eine Frisur bekommen, also ich meine eine richtige. Außerdem hat man gemerkt, dass es auch Terror ohne Herrn Bin Laden gibt. Die „bösen Staaten“ sind noch böser geworden und die USA immer führungsloser.
    Hat man was andreres erwartet? Nein, aber die Erde dreht sich immernoch…
    Der „Falke“ ist gefallen und die Ratten haben ihn gefressen.
    Deutschland ist neu und trotzdem wie immer ::: ein komisches Jahr!

  13. 13

    die amis haben sich neuerdings auch der afghanischen flora verschrieben. amoklaufen wäre beinahe volkssport geworden. ach ja: und james brown ist tot. das ist irgendwie auch neu.

  14. 14

    Europa hat mit dem exakt selben „so bald nicht zu wiederholenden“ (O-Ton jeder x-beliebige Sportberichterstatter) Rekordergebnis von 2004 den Ryder Cup verteidigt und die Amis in Schimpf und Schande nach Hause reisen lassen.
    Und ich blogge jetzt auch.

  15. 15

    Ja, schnell ist es herumgegangen.
    Und ich hab angefangen zu bloggen. Seit ich blogge hab ich viel mehr mit dem Internet zu tun, Erfahrung gesammelt hab ich und HTML hab ich gelernt (zumindest einigermaßen)

  16. 16
    croccofixio

    gut geschrieben, nur warum musst du bei franz-josef-strauß-flughafen lachen?

  17. 17
    Lala

    Neu ist, dass jetzt nicht mehr Melanie Thornton sondern Sarah Connor den Weihnachtshit für Coca Cola singt!
    Ich bin da eher nostaligisch!

    Ausserdem neu ist, dass es dieses Jahr sehr viel gute Musik gab. Ein riesen Favorit: Mando Diao…das neue Album ist der Knaller!

  18. 18
    whitelady

    Die Vogelgrippe — von der keiner mehr redet.

  19. 19
    Programmiernutte

    @whitelady: genau wie die ominösen sich auflösenden Euro-Scheine.

  20. 20

    Ich blogge. Seit vor-vorgestern. :D .
    Das Fernsehprogramm is noch schlechter geworden. (Obwohl das Schlechterwerden an sich auch keine Neuerung ist). Zum Glück gibts Herrn Mahoni als Kontrastprogramm.

  21. 21

    Adobe Lightroom

    :)

  22. 22
    Nanuk

    Die Arbeitslosen Statistik.

  23. 23
    Sven

    Die Rückblickenden tauchen von Jahr zu Jahr früher auf. Die Spreeblickenden sind da relativ spät, obwohl sie hundertundeine Stunde vor Jahresende aufarbeiten.

    Neu ist nichts, aber was soll man auch von einem alten Jahr erwarten?

  24. 24

    @Lala (lala): warum habe ich da jetzt bloß weihnacht-shit und nicht weihnachts-hit gelesen? =)

    neues dieses jahr? hmmm, ich hab fast jeden tag spreeblick gelesen… ist doch mal was, oder?!

  25. 25
    A.Nonym

    FEINSTAUB wird zum UNWORT des JAHRTAUSENDS !

  26. 26

    Need For Speed Carbon!

    (naja, im Prinzip gibts ja jedes Jahr nen neuen Teil. Aber ich freu mich jedesmal darauf ;) )

  27. 27

    Das man die Zensur von Grinch und Co erdulden muss?
    Das der Verfassungsschutz einem im Rechner sitzt?
    Das die Probleme des Landes noch nicht einmal angesprochen werden?

    http://freigeldpraktiker.de/weltenaufgang/blog/article/fuer-die-staatssicherheit-mfs-rf-der-ddr-ist-die-uebernahme-der-brd-abgeschlossen/

    Das mir Leute schreiben, das die Satire eventuell gar keine ist?

    Weil nie etwas Neu ist – denn wir leben unser Leben, so wie einst der Film, den Murmeltiertag beschrieb? Als Murmeltierleben?

  28. 28

    Hm, nein, dieses Jahr war eigentlich nichts großes. Ist auch mal ganz entspannend, finde ich.

  29. 29

    Was wirklich neu ist, ist, dass sie diesmal wirklich fast ernst gemacht hätten mit dem Killerspielverbot.

    Was aber nicht neu ist, ist, dass die Killerspiele an allem schuld sind.

  30. 30

    Nicht vergessen: Die Bundesagentur gegen Arbeit hat im Jahre 2006 nach Christus einen Überschuss „žerwirtschaft“. Des Weiteren finde ich es wichtig zu erwähnen, dass „žrichtige“ Weiterbildungsmöglichkeiten für Arbeitslose ziemlich zurück gefahren wurden (leider nirgends ein Thema). Das höchste der Gefühle sind lasche Computerkurse, Bewerbungstrainings und irgendwelche Kenntnisvermittlungen. Die Zunahme an unseriösen Bildungsträger versteht sich da von selbst. Ob es da wohl ein Zusammenhang mit dem erwirtschafteten Überschuss und den 1 Millionen verschwundenen Arbeitslosen besteht? Mal überlegen“¦

  31. 31

    Über eine seltsame Gesundheitsreform reden und diverse Ärztestreiks aushalten.

  32. 32
    LoK

    Wir haben zwei neue community sites gelauncht, wie das so schön neudeutsch heißt.

    -www.voteo.de eine Voting-Community, wo man sieht, wer ähnlich bei aktuellen Dingen abstimmt, wie man selbst
    -www.lovelybooks.de eine Community, wo man rauskriegen kann, was man als Nächstes lesen soll.

    Beide funktionieren noch nicht richtig :-)

    Aber was noch ist, kann vielleicht noch was werden

  33. 33

    Im Laufen saufen konnte ich schon vor der WM. Richtig neu? Fooligan.

  34. 34
    Malte

    @ o-jay
    Endlich sagt es mal jemand:)

  35. 35
    kleines frühstück

    Beim Schälen einer Zwiebel, bin ich auf die Idee gekommen mir dieselbige ins schmerzende Ohr zu stecken. Kostet keine Praxisgebühr und ist auch nicht von ratiopharm! War aber auch ein lautes Jahr. Wir haben ja auch „zu viele andere Frequenzen im Ohr“! Aber nix schlimmes kann“™s net sein, schließlich hab ich mich weder mit Vögeln beschäftigt, noch vor sich hin vegetarisierende Fleischtomaten verzehrt. Einwanderungstest – Eva Prinzip – „postmoderne“ Zensur durch Auftragsmord oh nee, schnell ins nächste Jahr bitte!

    PS: Und das mit dem Henrico ist nunmal Becks Bier! :)

  36. 36

    @kleines frühstück – yo, yo, yo…

  37. 37
    kleines frühstück

    Ach ja… die wiederverschließbaren Plastiktüten, für Make up, Schuhcreme und andere Körperflüssigkeiten, damit der Flüssigsprengstoff einem nicht immer in der Handtasche rumschwappt!

  38. 38

    Brot statt Böller – hoffe ich zumindest. Bio boomt. Fair Trade auch. Handelt fair in 2007, schließlich möchtet ihr auch fair behandelt werden!

  39. 39

    Problembären werden auch dann erschossen wenn sie Bruno heißen.

    Dann gab es auch noch die Gesundheitsreform. Ach nee – die gibt es immer noch – oder auch nicht.

  40. 40

    ich habe einen mac und keinen pc mehr :)

  41. 41
    Peter H aus B

    Auf Macs kann man Windows booten, sonst alles wie immer..

  42. 42
    Lala

    @Axel: Da fällt mir ein: Ärzte statt Böller!
    Ein Open-Air Konzert am 31.12! Sind die denn bekloppt?
    Das ist wirklich neu 2006!

  43. 43

    Kommt natürlich ganz darauf an über welche Themen man sich auf dem Laufenden gehalten hat.

    Passiert ist aber schon eine ganze Menge. Auf einigen Gebieten eher zu viel. Ein paar kurze Beispiele:

    Das BKA hat damit angefangen Streifenwagen mit Fingerabdrucksscannern auszustatten die Eingescanntes online an eine Datenbank zwecks Abgleich schicken, Petitionen gegen die Vorratsdatenspeicherung sind so gut wie unbemerkt untergegangen mit gerade mal 12.000 Unterzeichnern, neue Gesetze werden von unserer Bundesjustizministerin auf den Weg gebracht die dafür sorgen sollen das Abmahner sich direkt an die „Kundschaft“ wenden können ohne Umweg über die Staatsanwaltschaft, die USA geben schon mal an das sie die Daten aus der Vorratsdatenspeicherung auch haben wollen und unsere Politiker sagen sofort zu, die Anzahl abgehörter Telefone steigt stetig an, die Fluggastdatenweitergabe an die USA wird vom europäischen Gerichtshof für illegal erklärt wird aber ungeachtet dessen fortgesetzt, wissenschaftliche Beweise über die Unsicherheit von ePässen verhindern deren Ausbreitung kein Stück, der Schäfer Bericht über die BND Bespitzelung von Journalisten kommt raus und hat auch in der gekürzten Fassung für die Öffentlichkeit noch viele Seiten, Geheimdienste beginnen damit Studien zu finanzieren deren Ziel es ist Daten aus Social Networking zu sammeln, die Demo gegen Sicherheitswahn in Berlin ist von ~300 Leuten besucht worden, der Bundestag beschließt das eine Evaluierung der Anti-Terrorgesetze unnötig ist, Umfragen belegen das die Deutschen (Video-) überwacht werden wollen, die „Terrordatei“ wird beschlossen, Wahlmaschinen dürfen auch in Deutschland zeigen was ihr Einsatz für die Demokratie bedeutet, eine neue registergestützte Volkszählung für 2010 wird angekündigt und Politiker wie Schäuble frohlocken bereits das es dieses Mal endlich keine Proteste geben wird wie noch in den 80ern, Schäuble bringt die Internet Monitoring und Analysestelle (IMAS) auf den Weg, auch weitere Kampagnen gegen die VDS finden kaum Unterstützer (Offene Briefe, keine 1000 Teilnehmer nach Monaten), Kultusminister wollen Schülerdaten zentral speichern die den Schüler vermutlich mindestens bis ins Studium begleiten würden, nachdem der objektive Sicherheitsbericht der Bundesregierung Deutschland als eines der sichersten Länder der Welt ausweist wirbt unsere Kanzlerin für deutlich intensivere Sicherheitsmaßnahmen, ein Gerücht kommt auf das der CIA und Google kooperieren, Politiker fordern eine extra Datei über „jugendliche Gewalttäter“ wie bei „Terroristen“, in England möchte die Homicide Prevention Unit (HPU) vorbeugende Festnahmen für Verdächtige einführen genau wie in Minority Report, Schäuble will jetzt sogar schon eine Online-Durchsuchung für private Rechner mittels Trojanern, 2007 kommt eine eindeutige Personenkennziffer für alle Bürger (mit Speicherung noch 20 Jahre nach dem Tod), die für alle erdenklichen „behördlichen Zwecke“ Verwendung finden wird, Einsatz von IMSI Catchern ist erlaubt, SWIFT übermittelt freudig alle Bankdaten in alle Welt, „Hacker-Tools“ sollen verboten werden von Leuten die nicht mal raten können was das eigentlich ist und 2007 kommt das meiste davon „endlich“ voll zum Einsatz. Achja, und laut „Terrorumfragen“ lebt das deutsche Volk bereits in ständiger Angst vor Anschlägen und glaubt das es hier besonders leicht sei für Terroristen unerkannt zu leben. Die brandgefährlichen Spiele wurden ja schon erwähnt.

    Auf alle Fälle wird man sich 2007 einiges einfallen lassen müssen um die Latte noch höher zu legen. Und nachdem alles davon durch ist, fangen auch irgendwann die ersten Bürger mal damit an etwas von der schönen neuen Welt zu bemerken.

    Sorry das alles so lustlos zusammengepampt ist, aber Faulheit siegt. ;)

  44. 44
    Frank

    Und ein Nachbar brüllte gestern ins Treppenhaus, wer das Licht laufend einschaltet. Das sei Stromverschwendung. Meine Frau unterhielt sich mit einer Nachbarin und schaltete das Licht 2 mal ein, weil es ausgegangen war.

  45. 45
    kleines frühstück

    @ Frank

    siescher…siescher…recht hat er der briefkastenfürst! eure ollen können auch im dunkeln labern. seit wann brauchen ohren licht? :)

  46. 46

    Der Münchner Hauptbahnhof zieht ins land gemäß dem Stoiberismus.

  47. 47
    tooptooptoop

    Da war noch Fräulein Kampusch.

    Die meisten „verschwundenen“ Arbeitslosen sind glaub ich ins Ausland abgehauen.Sah jedenfalls so aus wenn man mal den Fernseher angemacht hat.Bei all diesen „leck mich Deutschland wir sind dann mal weg“Doku-Reality-Soap-Dingense.

    Und die Moleküle haben getanzt,sagt Mieze.

  48. 48
    Kleines Frühstück

    @tooptooptoop
    frau Kampusch, wenn überhaupt! und überhaupt warum müssen eigentlich jetzt so viele diese frau so dumm angehen? was soll das denn? hauptsächlich männer, ist mir aufgefallen!

  49. 49

    2006 war so einiges. Fülle derzeit lange Beiträge mit den einzelnen Monaten. Immerhin hab ich heute mal den März geschafft.

    Meine drei wichtigsten Stichworte zu 2006: Landtagskandidatur, Bloggen, Studiums-Wiedereinstieg

    Und sonst? So allgemein? Joschka hat aufgehört, Boris Palmer ist OB in Tübingen, Grundeinkommensdebatte ist im Gange, Killerspiele sind an allem Schuld – noch was?

  50. 50

    julia seeliger? ;)

  51. 51

    Korrigiert mich doch, wenn ich mich irre, aber ist es nicht so, dass Deutschland zum ersten Mal in der gesamten Zeit seiner EU – Mitgliedschaft die vorgeschriebene Neuverschuldung einhalten kann?

  52. 52
    Acid

    – Die Rundfunk-Zwangsgebühr für Computer, Server und zahlreiche Handys wurde endgültig beschlossen
    – Spreeblick ist quasi öffentlich-rechtlich (Trackback bei Fritz)
    (Johnny wollte das Thema GEZ hier mal angehen… hies es)
    – man macht sich Gedanken über den Bundestrojaner
    – das Kabinett verabschiedet einen Gesetzentwurf zur Aufnahme von Fingerabdrücken in Reisepässen
    – Mautdaten sollen zu Fahndungszwecken freigegeben werden
    – die Antiterrordatei ward beschlossen
    – Sony BMG flutete Computer auf aller Welt mit dem „Root Kit“ – dummerweise kann man nicht weniger als gar keine CDs kaufen, um seinem Ummut etwas Nachdruck zu verleihen
    – die GVU (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen) soll Raubkopierer gesponsert haben
    – die Journalistin Anna Politkowskaja wurde umgelegt, es folgte der Polonium-Skandal. Kurz darauf bringt Johnny seine Moskau-Memoiren
    – ein paar semi-prominente Blogger schreiben semi-professionell über einen semi-attraktiven Kleinwagen, was die sogeannnte Blogosphäre fast entzweit. An dieser Stelle herzlichen Dank für die unterhaltsamen Artikel aller Mitwirkenden!
    – ein Franko-Algerier sorgt dafür, dass der World Cup 06 in die Geschichte eingeht. Nicht (nur) durch spielerisches Können, sondern durch eine Kopfnuss. Danke Zizou!
    – Don Alphonso zerlegt StudiVZ – Blogging at its very best! Für mich eines der Highlights in Sachen „Blogdings“
    – fast alle Laptops mit Sony-Akkus sind akut brandgefährdet
    – Windows läuft jetzt auf dem Mac
    – Siemens zahlt BenQ 250 Millionen, damit die die Mobilfunkabteilung an die Wand fahren
    – Peter Hartz stand vorm Kadi, allerdings nicht wegen Hartz IV
    – die „18“ ist wieder da, diesmal ganz ohne Möllemann: nach einer Forsa-Umfrage glauben nur noch 18%, dass die Politik auf die Interessen des Volkes Rücksicht nimmt. Offenbar sind „wir“ doch nicht so strunzblöde, wie man annehmen mag.

    In diesem Sinne – erfolgreiches 2k7

  53. 53

    @Ben
    Vor 2002 wurde sie eingehalten. Im Jahr 2000 wurden sogar massig Schulden getilgt (mit den Erlösen aus den UMTS-Lizenzen).

  54. 54

    Ich möchte die „War was?“-Rubrik missbrauchen, um auf meine kleine Foto-Aktion hinzuweisen. Es geht auch um eine Art von „War was“, nämlich der Silvesternacht. Schickt mir ein schönes Silvesterfoto von Euch (geknipst, nicht zwingend mit Euch drauf)! Ich veröffentliche dann die Sammlung bei mir.

  55. 55
    Robin S. a.k.a. MakeAMillYen

    Unser Sonnensystem hat jetzt 8 Planeten.

Diesen Artikel kommentieren