14

Wie man ein virales Video macht und verbreitet

viral

Jetzt, nachdem wir die Millionen auf ein Schweizer Nummernkonto transferiert haben, können wir es ja zugeben: Natürlich stand hinter Grup Tekkan ein ausgeklügelter Plan. Wie wir das so täuschend echt hinbekommen haben? Wir haben es gelernt. Im Viral Learning Center.

Hier könnt ihr einen Werbefilm für das Learning Center sehen. Aber Vorsicht! Möglicherweise ist er viral.

14 Kommentare

  1. 01

    Und Jamba ist dann auch Euer Ding? Macht Sinn, macht Sinn.

  2. 02

    SEHR genialer Film. Danke!
    Und Ihr macht die erste deutsche Niederlassung des Learning Centers auf?

  3. 03

    Hoffentlich bald und auf Englisch. Die zukünftigen Wirtschaftsbeziehungen werden zwar über den Petrorubelraum laufen aber das macht ja nichts!
    Mediensäure, made in USA – die schicken ihre Maden immer zu erst!

  4. 04

    Sehr geil! Die Viralen versuchen möglichst viele ethnischen Herkünfte zu zeigen und der Rosahemdkerl sitzt vor der Pornobibliothek…
    Passend?
    Nicht überzeugt!

  5. 05

    Ähhm Marvin, Du weißt aber schon, dass es diese Schule nicht gibt und dass das Video nur komisch sein soll?

  6. 06

    Wie viele von diesen Movie-Dingsbums-Seiten brauchen wir eigentlich noch?

    Ist doch meist eh das gleiche Zeugs drauf ;-)

    Das „Nerf Herder Music Video“ ist aber recht fein. Würde es ja gerne verlinken, aber die Flashseite lässt das ja nicht zu… (unter „most viewed“ nachschauen)

  7. 07
    Peter H aus B

    Hurting others with animals..Weit vorne!

    Sehr schön gemacht.

  8. 08

    Ich mag das „Porn“-Schild im Hintergrund bei 1:55, sehr schön :o)

  9. 09
    srm

    dieser selbstreferenzielle beitrag hat mich doch sehr geschockt.
    tekkan war mir gar nicht im ohr.
    Zum Glück!!!
    Jetzt ist alles zu spät!!!
    Hilfe!!! Ich hab’s nicht durchgehalten!!!!
    rettung naht:
    http://www.knorkator.de/wwflsh/wirwerdenfilm.htm

  10. 10
    Georg

    Ich würde sagen der Toni M. von dieser Seite war auch schon in dem Center…. *duckundweg*

  11. 11

    Hehe. Sehr Geil!

  12. 12

    *gnihihi*
    saugut gemacht. zuerst nicht von üblichem werbemist zu unterscheiden, aber dann, aber dann… *pruuust*

  13. 13

    @Robert (5): Ja… klar! Und?

Diesen Artikel kommentieren