54

Schmidtklatschen

harald schmidt

Vom Bloggen allein kann man nicht leben. Deshalb arbeite ich jetzt als Klatschnotar bei Harald Schmidt. Beweis nach dem Klick.


Link: sevenload.com

54 Kommentare

  1. 01
  2. 02

    Schwachsinn!
    Daher fantastisch!

  3. 03
    Martin

    Au weia.
    Wer Schmidt und Co. langweilig findet, aber über sowas lachen kann, darf sich zwar als was ganz besonderes fühlen. Aber dafür grenzt er sich ab von denen, die sich nicht nur über Zynismus von den anderen absetzen wollen.

  4. 04

    Netter Haarschnitt, find ich klasse. Wirkt sehr existenzialistisch – daher gut :-)

  5. 05

    Schicke Ohren, Malte. Aber wer ist der Typ der sich zu Dir aufs Sofa setzt?

  6. 06
  7. 07

    Kann das mal jemand erklären?

  8. 08
    Christian

    Sinnlos.
    Und genial.

  9. 09
    Mirko

    Die Socken sind echt gut…

  10. 10
    Lockengelöt

    wie schlecht der schmidt ist wenn man den nur hört, oder hatte der gestern nur nen schlechten tag? oder hat der neue, schlechte gagschreiber?

    btw: üble Socken!

  11. 11
    JACK

    Ja , die Socken haben`s rausgerissen!

  12. 12

    Malte Eulenspiegel. Ich werde zum Fan!

  13. 13
    Karla

    Der Malte, Haha, haha, ist das witzig. Haha, hahahahaha, ach so witzig, ha ha ha, haha, ach der Malte, Mensch, witzig! Haha , aha, hahaha…

    Naja, oder auch nicht.

  14. 14

    Kanickelcontent.

  15. 15
    Harald

    GÄHN!

  16. 16

    Malte, wir haben was gemeinsam!!

  17. 17

    Schmidt hatte keinen schlechten Tag. Der hat schlechte Jahre.

  18. 18
    Malte

    @ pamo12
    Die sind ja noch jung! Oder eine Winzzüchtung?
    @ Karla
    Hihih, super Kommentar, im Ernst, soweit mich noch jemand Ernst nimmt.
    @ hanza
    Das ist mein fetter Zuhälter Beschützer. Der haut jedem in die Fresse, der unter meine Artikel nicht „rofl“ schreibt.
    @ micha
    Der Haarschnitt ist schon sehr sehr lange her.
    @ Martin
    Moment. Darüber muss ich erst nachdenken.
    @ Löckengelöt, Christian und Mirko
    Ihr habt bis zu den Socken durchgehalten!
    @ andreas
    Dabei habe ich doch Höhenangst.
    @ robert
    Ich nicht, aber vielleicht Lockengelöt und Marcel Weiss.

  19. 19

    Dein Notarkostüm ist sehr hübsch. Besonders gefallen mir die Puschen, die von dir gekonnt in Szene gesetzt werden!

  20. 20
    schroeder

    Ich hätte da evtl. doch noch eine Erklärung:

    Dies scheint mir eine zufällige Neuinterpretation der Thematik: „žWIE MAN DEM HASEN DIE BILDER ERKLÄRT“.

    Das Bildnis Brigitte Bardots an der Wand stellt eindeutige Zusammenhänge her. Zum einen zu den 68er Unruhen, zur sexuellen Revolution. Zum anderen zum Original selbst. Sie wird zur stummen Zeitzeugin der Geschehnisse. Und wirft die Frage auf: Wer oder was ist der Fernseher? Das Subjekt, das mit Hilfe einer Apparatur in die Ferne sieht? Oder am Ende doch nur eine mit Filzpantoffeln ausgestattete Witzfigur, die nicht anders kann, als sich an den Sessel gebunden, tot zu grinsen.

    Der einst so stolze Feldhase ist hier zum Schlappohrkaninchen degeneriert. Sein Ruhelager ist ein, mit einer hellen Decke umhülltes, Sofa neben seinem Herrchen direkt vor dem Fernsehapparat. Jedoch wird der Betrachter, genau hier, irregeführt. Das Tuch dient zur Tarnung. Das, was zu hören ist, war mal zu hören. Als ob es dem Betrachter eine weitere Illusion — die Illusion der Illusion — verheimlichte: das Fernsehen im Internet. Nun ist auch dem Hasen klar: Es sind die gleichen Filzpantoffeln und das gleiche Sofa.

  21. 21
    Malte

    @ schroeder
    Das ist schon verdammt nah dran. Aber ein Feldhase war dieses Kaninchen nie.

  22. 22
    Andrea

    „rofl“

  23. 23
    MakeAMillYen

    Klasse!

  24. 24

    Atemberaubende Qualitätsamplitude in deinen Posts, Malte…

  25. 25

    Ich möchte die Möglichkeit nutzen und hier noch kommentarlos einfach de.alt.fan.haraldschmidt in die Runde werfen. Einfach so.

  26. 26
    sunny3d

    haben die gezahlt?

  27. 27
    o.pepperoni

    ich habe mir die sockenszene sogar zwei mal angeschaut. die puschen sind nicht schön. der purschi allerdings umso mehr.

  28. 28
    Robert :&

    Vielleicht interpretiere ich es falsch, aber es ist schon erstaunlich, wie lange die Zuschauer bei den furchtbaren Gags zum Klatschen gezwungen werden.

  29. 29

    Der Heinz Schenk vom Blauen Bock, der war ja früher auch immer so lustig und es wurde viel und gerne geklatscht.

  30. 30

    ist jetzt wohl der neue blogstyle von malte. fernseh gucken und drüber schreiben oder vlogs (noch neu) machen. Auf der welle kannst du nicht mehr lange reiten, sonst endest du noch so wie schmidt.
    Aber schön das du uns noch mal den scheiß aus dem fernsehen vor augen führst. Der beitrag hätte aber schon vor 15 jahren bei al bundy kommen müssen. Echt nicht so gut der beitrag.

    p.s. Schmidt hat sich in den ganzen jahren sehr gerade gehalten. Das man ihn irgendwann satt hat, liegt eher an einem selbst. Er ist so wie er ist und wer kann schon aus seiner haut. Er will es wahrcheinlich auch nicht. Die zuschauer würden ihn sowieso in keiner anderen rolle ernst nehmen.

  31. 31

    Dann noch viel Spaß beim „brand eins“-Lesen. Da geht’s auch um „Der deutsche Kampf – Gründlich. Heimtückisch. Bescheuert“. Super Placement auf dem Tisch.

  32. 32
    heidrun

    sorry, malte, aber dieses kaninchen ist so hässlich. unglaublich.

  33. 33

    deswegen schaue ich so zeug nicht an. ständig das rauschen, ewig lang und laut. der reine „nutz-content“ ist minimalst, leider.

  34. 34

    Meine schöner Text ist fort!

  35. 35

    dada das gefällt

  36. 36

    Endlich Fernsehen für die Prommis wenn sie sich Nachts müde als auch Geldschwer sich nach Hause schleifen!

    Endlich mal sehen wie das Volk beim Zuschauen so aussieht!

  37. 37

    Du siehst aus wie der Sänger von den Thrills. Ist ein Kompliment.

  38. 38

    grandios! schicker anzug! habe sehr gelacht, aber nur bis zu minute 3 durchgehalten.

  39. 39
    waldakut

    ziemlich lustig

  40. 40

    @winfried aus chemnitz (36)
    Und dafür steht jetzt so ein blöder da. ;-)

    @Video
    Hmmm… irgendwie lustig, irgendwie nicht. Das Klatschen wirkt einfach doof und daher irgendwie lustig. Gar nicht so sehr wegen Haralds Gags, sondern nur das Klatschen an sich.

  41. 41
    Acid

    Amtliches Semi-Urheberrechtsverbrechen!1elf!

    Aber immerhin: man hört mal, wie übel Klatschen im Single-Modus klingt.

  42. 42

    What is the sound of one Malte clapping?

  43. 43
    schroeder

    @Malte/Malte

    Um der Sache noch näher heranzukommen, müssten Sie den Herrn Schmidt davon überzeugen, dass er Ihr Video in seiner Fernsehsendung zeigt, während Sie die Aktion wiederum klatschenderweise aufnehmen und hier reinstellen, damit er sie wieder senden kann.

  44. 44
    leo

    Haha, ich find’s super, wenn auch etwas zu lang. Wer sind eigentlich die Leute, die sich freiwillig als Zuschauer in Fernsehstudios setzen? ;)

  45. 45

    @marcel weiss: dafhs ist doch so gut wie tot…

  46. 46

    Wär der Hase tot, täte er als Reminiszenz an Beuys durchgehen.

  47. 47

    sevenload-videos laufen total schlecht mit umts… :-(
    youtube klappt da schon besser…

  48. 48

    Die Socken habe ich. Haben wir vielleicht die gleiche Sockenproduzieroma?

  49. 49
    Malte

    heißt deine oma h&m?

  50. 50
    Diskordianer

    Loriot hat mal gesagt, Witz funktioniert nur mit ernsten Themen. Vielleicht nicht ganz dein Thema, was er präsentiert.

  51. 51

    Der hat doch einen an der Klatsche :-)

Diesen Artikel kommentieren