11

Fear And Loathing

hunter350.jpg

Heute jährt sich zum zweiten Mal der Todestag des grossen amerikanischen Autors und Erfinders des Gonzo-Journalismus Hunter S. Thompson. Aus diesem Anlass unterbrechen wir das gewohnte Programm und verweisen andächtig auf folgende Sendungen:

Where The Buffalo Roam (1980) (imdb)

Im Gegensatz zum recht bekannten Film Fear And Loathing in Las Vegas mit Johnny Depp handelt es sich bei Where The Buffalo Roam um eine mehr oder weniger authentische Verfilmung Thompsons Arbeiten zum Super Bowl 1972 und den amerikanischen Präsidentschaftswahlen. In der Hauptrolle als Hunter S. Thompson: der junge Bill Murray. In voller Länge bei Google Video.

Fear and Loathing in Gonzovision (BBC-Dokumentation 1978)

In der BBC-Doku von 1978 portraitiert Ralph Steadman seinen Freund Hunter S.Thompson.

[via]

11 Kommentare

  1. 01
    MakeAMillYen

    Ah, Fear and Loathing… Wenn Ferris macht Blau die Bibel meiner Teenager-Zeit war, gilt das Gleiche fuer F&L und meine Studentenzeit…

  2. 02

    Zum ersten Film passend sollte wer dies noch nicht getan hat unbedingt Fear And Loathing On The Campaign Trail ’72 lesen, imho noch besser als das andere Fear and Loathing. Gerade jetzt wo es in den USA wieder losgeht ist das auch heute noch essentielles Material um die Vorgänge vor und hinter den dortigen Wahlkämpfen zu verstehen (und darüber zu verzweifeln).

  3. 03
    Paul

    @Uli: Stimmt man wird tief in die Geheimnisse des US Wahlkampfs eingeführt. Genauso gut „Kingdom of Fear“.

    Ich persönlich verehre Hunter wegen seiner Brillianten Art zu schreiben, viele meiner Freunde verehren ihn nur wegen seinem ausgeprägtem Drogenkonsum.

  4. 04
    heidrun

    ralph steadman! ralph steadman!
    http://www.ralphsteadman.com/

  5. 05
    sys.error

    Hey, danke für den „Where The Buffalo Roam“

    Great… just fuckin great

  6. 06

    [„¦] spreeblick bringt aus diesem Anlass ein kleines Special [„¦]

    Und „Kingdom of Fear“ kann ich auch nur empfehlen. Interessante Sammlung von Thompson´s Schaffen.

  7. 07

    angeblich soll ja bald die verfilmung des rum diarys kommen, mit und von johnny depp.

  8. 08

    Ist darau inzwischen schon etwas geworden? Ich habe es – wenn – bisher versäumt. Obwohl ja nun schon einige Jahre ins Land gegangen sind.

Diesen Artikel kommentieren