14

Push It, Push It Real Good

arcade350.jpg

Aus dem Alltag der Spreeblick-Musikredaktion:

Andreas: Ab morgen gibt es den Mitschnitt des Arcade Fire Konzerts vom 17. Februar 2006 in New York bei NPR zum legalen Download. Soll ich das posten? Oder ist das vielleicht doch zuviel AF-Gepushe?

René: AF kann man nie genug pushen.

Johnny: Sehe ich genau so.

Na dann: Arcade Fire live in NYC (MP3, ca. 72 MB)

[via]

14 Kommentare

  1. 01

    Nicht zu viel gepusht. Danke, das rettet meinen Morgen.

  2. 02
  3. 03

    Gibt’s das Konzert nur als MP3, oder auch als Video? Weiß das jemand?

  4. 04

    Stefan: Letzte Woche gab’s das noch als Video-Stream (webcam-Qualität). Guck‘ Dich mal auf der NPR-Seite um, ob das noch da ist.

  5. 05

    Ganz ehrlich: Ich finde die vollkommen überbewertet.

  6. 06

    ich auch, hört sich aber genial an.

  7. 07

    Super, dann fehlt zum meinem Glück im Prinzip nur noch, dass die aktuelle Tour Arcade Fire noch nach Hamburg führt und die Bereitstellung des Downloads der letzten Trackback-Sendung.

  8. 08
    Merete

    Hach, schön! Vielen Dank!

  9. 09

    Kann es sein, dass der Hype bezüglich Arcade Fire und der Neon Bible ganz viel mit der sehr guten und extrem 2.0-kompatiblen Marketingstrategie rund um das neue Album zu tun hat und die Musik selbst jetzt zwar schon gut aber nicht sooo epochemachend ist?

  10. 10

    Ja, wie auch das erste Album „Funeral“ vor drei Jahren via US- und kanadische Blogs extrem gepusht wurde (dort aber noch ohne Strategie), bleiben „Arcade Fire“ auch mit ein Produkt der Blogosphäre. Aber ein verdammt Gutes. Inwieweit das jetzt 2.0-kompatibel ist, weiss ich nicht. Die klassischen Kanäle für Musik (Radio, print) sind halt mausetot.

  11. 11

    toller dialog der spreeblickredakteure :-) … macht mut und ist ein positves beispiel für kreatives und effizientes arbeiten.

  12. 12
    Fabian

    DeWelt dreht sich nich nur ummes Internet! „žFuneral“ war in dem Jahr eins von zwei Alben, die ich mir stantepede Kaufen musste, als ich nur einen Song gehört hatte. Oder für die, die echt glauben, ohne 2.0 Kram würde nix mehr gehen: Die Musik ist so gut, die hätte mir sogar nochmal bei SecondLife gekauft, damits auch alle wissen.

    Und: Auch diesmal wird das US-Präsidentschafts-Rennen nicht durchs Internet entschieden!

  13. 13

    Tour ist abgebrochen. Alle deutschen Termine sind gecancelt…

Diesen Artikel kommentieren