23

10 Jahre Krach

arte.jpg
Foto: Senfgurke

Am 19. April könnt ihr euch mit mir zum Fußball verabreden oder mich ins SM-Studio einladen oder einen Schal-Strick-Wettbewerb mit mir anzetteln. In anderen Worten: Ich werde Zeit haben. Denn an diesem Tag wird meine äußerst französischsprachige Lieblingslektorin, Morgens-Lächelnd-Neben-Mir-Liegerin und 50%-Hasenbesitzerin für vier Stunden nicht ansprechbar sein. Tracks, die ARTE-Sendung für den Menschen mit konfusem Geschmack, wird 10 Jahre alt.

Immer wenn ich die Lieblingslektorin dabei erwische, dass sie gebannt auf den Fernsehapparat starrt, während dort schottische DJs auf mundgeblasenen Glasharfen Eurotrashhymnen zupfen, kommt es zu einem kleinen, aber intensiven Familienkrach.

„Musst du immer diesen trugintellektuellen Bockmist schauen, während dort die DVD-Box mit allen Folgen von „Curb“ (mit vielen Blicken hinter die Kulissen und Anekdoten vom Dreh und Gesprächen mit allen Beteiligten, sogar der Assistentin von Larry David, die aussieht wie seine Ehefrau in jung und hübsch) vor sich hinschimmelt?“
„Kannst du mal den Abwasch machen?“

Immer gewinnt die Lieblingslektorin. Sie findet aber auch dermaßen zielsicher Rechtschreibfehler.

Also, bis zum 19. April.

via ohwhataworld

23 Kommentare

  1. 01
  2. 02
    Malte

    eher auf nen pilz

  3. 03

    Spielt Werder am 19.4. in Bremen? Dann komm‘ rum!

  4. 04

    Die Pils-Debatte ist nicht die Debatte von Malte. Er gehört zu den Menschen, die allen Ernstes behaupten, Kölsch wäre ein Bier. Kein Scherz! Wirklich. Ich konnte es auch nicht glauben …

  5. 05

    Wie sang schon Franz-Josef Degenhardt vor einigen Jahrzehnten:
    Ich möchte Weintrinker sein.

  6. 06

    Äh, Malte, vielleicht bin ich doch lieber der Prätorianer Deiner Lieblingslektorin.

  7. 07

    sm studio zu dritt gefällig?

  8. 08
    Daniel

    Ich mag Tracks – da können die paar Preußen hier motzen wie sie Lust und Laune haben :P

  9. 09

    Du weißt, was der Arzt gesagt hat – diese Pilze sind nicht gut für Dich. Castaneda war ein Lügner.

  10. 10
    samira

    C’est typiquement allemand de ne pas aimer Tracks! ;)

  11. 11

    Hm, ich mag Tracks, wenn ich zufällig drüberzappe. Nur französisch (die Sprache) mag ich nicht. Vielleicht schau ich dann am 19. auch mal rein!

  12. 12

    ich setz mich dann lieber neben die lektorin und guck tracks. curb sagt mir nichts. schottische djs find ich gut.

  13. 13

    curb ist gut. tracks aber auch- vorausgesetzt es kommt kein aktionskünstlerbeitrag.

  14. 14

    Depuis quand on commente en francais sur Spreeblick? Moi je suis pour une version bilingue ;)

  15. 15
    sunny3d

    ja und japanisch und spanisch und englisch und diese seltsame sprache aus den niederlanden und russisch und polnisch und tschechisch und slowakisch und… multilingual

  16. 16
    kuldo

    50 (gefühlte) Jahre IRC und die Leute sind komischerweise immernoch die selben

  17. 17

    Bei mir gibts auch Tracks. Sorry.

  18. 18
    patrick

    Kann ich mir denn eventuell die Curb-Box solange borgen?

  19. 19
    Jakob

    Mein Hase is heute gestorben :(
    Er wurde 7 Jahre alt und fand um 21:26 sein Ende.
    Er ist jetzt im Hasenhimmel, hoppelt dort vorsich hin, liegt in der Sonne und trinkt Tequila. Hoffentlich geht es ihm dort gut…

  20. 20
    Malte

    Das tut mir sehr leid. Mein Hase Bausch ist vor zwei Jahren ausgerechnet an Ostern gestorben. Ich habe ihn am Rhein heimlich beerdigt, weil ich ihn nicht über die Feiertage bei mir liegen lassen wollte. An diesem Punkt bin ich für Genmanipulation. Man sollte die kleinen Viecher, die man so sehr mag, dahingehend verbessern, dass sie 80 Jahre alt werden.

  21. 21

    Verstehe den Artikel nicht so ganz …..

  22. 22

    @Mathias Richel: Krass!

    @Max: Also Du warst hierfür verantwortlich?

Diesen Artikel kommentieren