25

Kreidecover

kreidecover

Wenn Designern im Büro langweilig ist, dann malen sie mit Kreide bekannte Plattencover an die Tafel. Wusste ich zwar bisher auch nicht, scheint aber zu stimmen, denn in den Büros von Coudal, die sie sich mit 37signals teilen, hängt dieses Meisterwerk, das zum Raten einlädt.

Gleich am Anfang, oben links: London Calling.

(Danke für den Tipp, Henning!)

25 Kommentare

  1. 01

    x=1,y=4: The Police – Ghost in the Machine :-)

  2. 02
    Der Sebb

    2. Reihe, GENAU in der Mitte: Pink Floyd – Dark Side of the Moon :-)

  3. 03
    Mike

    Reihe 1, Album 1: London Calling
    Reihe 1, Album 2: Beatles – White Album
    Reihe 1, Album 4: Pink Floyd – Dark Side of the Moon
    Reihe 1, Album 6: ACDC – For those about to Rock

    Reihe 4, Album 1: The Police – Ghost in the Machine

  4. 04

    Reihe 1, Album 7: Pet Shop Boys – Introspective

  5. 05

    Reihe 4, Album 3: Nirvana – Nevermind

  6. 06
    Chris

    Reihe 4, Album 4: The Velvet Underground – The Velvet Underground and Nico

  7. 07

    reihe 2 ganz rechts >> joy division – unknown pleasures
    reihe 2, album 5 >> PIL – metal box

  8. 08
    DieterK

    Unter London Calling: GI von den Germs

  9. 09

    unten, 2. von Links: Tommy, The Who
    3. Reihe, 5. Cover: irgendeine von Van Halen (die Zweite?)

  10. 10

    R1A4: XTC, allerdings habe ich keine Ahnung wie das Album heisst. English Settlement.

    Koennte eins der beruehmten White Horses auf dem Cover sein, da gibt’s hier mehrere von in der Gegend. Das ist das Uffington White Horse, bin ich vor 4 Wochen erst gewesen. Gleich um die Ecke von Swindon. Und XTC kommen ja aus der Weltmetropole Swindon.

    R5A1: Rolling Stones – Sticky Fingers?

  11. 11

    Achtung Spoiler:
    Für die, die zu ungeduldig sind: Coudal hat auch eine Auflösung reingestellt.

  12. 12

    Reihe 4, Album 5 – Peter Frampton – Frampton Comes Alive… aber das steht ja auch drauf (ich muss sonst nichts wissen, ich bin zu jung für sowas…)

    Aber ein interessanter Zeitvertreib, dass kann man nicht anders sagen. (Ich habe mal einige Vormittage [wo bin ich dann wohl?] damit verbracht, mit hilfe vierer Buntstifte Flaggen zu zeichnen – das sah so ähnlich aus. War aber auch nur halb so interessant…)

  13. 13

    Oh, YES, RUSH, NIRVANA, und 2x VAN HALEN.

  14. 14
    DieterK

    1/3 Yes — Fragile (das Band-Logo gehört nach oben)
    3/6 The Modern Lovers —The Modern Lovers
    4/6 Ramones — Road To Ruin
    4/7 Rolling Stones — Sucking In The 70s

  15. 15

    5/6: Queen – heißt das Album „Jazz“?
    2/3: könnte Garbage sein, ich glaube das erste Album (das mit Stupid Girl)

  16. 16

    Sehr schön, auch ein schönes Gesellschaftsspiel (Album Cover aus der Erinnerung zeichnen). Aber Frampton Comes Alive als Great Album Cover? Ich weiß ja nich …

  17. 17
    heidrun

    he he.
    coudal, waren das nicht die mit dem photoshop-tennis damals?

    ich hätte ja „bad“ noch schön gefunden…

  18. 18

    Super, Ihr seid wahre Künstler. So ein Werk hätten wir nun am liebsten jeden Tag …

  19. 19

    Vielleicht der schönste Grund wieso man Musik auf CD/LP kaufen sollte, und nicht nur irgendwo herunterladen?

  20. 20

    hab alle richtig geraten ;)

  21. 21

    Wasserkunst ist an Regentagen so schön!

  22. 22
    bos

    Reihe 4 Numero 6: Pixies – Surfer Rosa

  23. 23
    Frank

    Designer muss man also sein, um so einen verkorksten Musikgeschmack zu haben.

  24. 24
    Maltefan

    Frank: ROFL … ich hab mir auch so was ähnliches gedacht.

Diesen Artikel kommentieren