25

Heraus zum 1. Mai!

1. Mai 2007

25 Kommentare

  1. 01
    andreja

    deine uhr geht vor!

  2. 02

    Hab mehr Bock auf Stubenhocken.

  3. 03

    Ich wuerd‘ ja gerne, aber unser Bank Holiday ist erst naechsten Montag.

  4. 04

    Heraus ? Ne‘ lieber nicht, da fliegt nur so Zeug rum, dass mich andauernd zum Niesen und meine Augen zum jucken und tränen bringt ;-)

  5. 05

    Hab keinen Bock auf Stubenhock,
    die Uhr, die geht nicht vor,
    Wir schmettern auf dem Rapsenfeld,
    Die Hymnen all im Chor!

    :)

  6. 06

    micha: Kenn ick. Nasenspray regelt.

  7. 07

    ich darf gleich raus. aber nur für ein paar minuten, um dann unser wunderschönes universitätsgebäude zu betreten und mich dort in die tiefen der bibliothek begeben. dort wartet nämlich ein frühlingshafter 250-seitiger luhmannscher leckerbissen. vielleicht werde ich den herren auch in den park entführen, mal schauen.

  8. 08

    @micha: mir hilft immer reaktine duo. allerdings darf man das nur abends nehmen. morgens genommen verhilft einen das zu einem komplett vergeigten arbeitsvormittag. einem ist schlichtweg nach der einnahme alles egal.

  9. 09

    Und Du lässt Dir so eine schöne Gelegenheit wie dieses Datum, Dich als pseudolinken Alt-Punk-Blogger mit RAF-Sympathien zu profilieren, einfach so entgehen? Jetzt geh ich aber sehr enttäuscht demonstrieren…
    Achso, ja: ;).

  10. 10

    Wieso nicht zur Demo?

    Na dann geh ich jetzt mal ganz enttäuscht weiter surfen ;-)

  11. 11

    @Mischa vom sparrenblog
    @niels

    Nasenspray benutze ich nicht, ich hasse das Zeug ;-) Reactine dagegen habe ich gerade in der Benutzung, und nebenbei teste ich dieses Lorano – hilft beides allerdings nur bedingt. Reactine hat ja, wie du sagst, einige Nebenwirkungen – das ist dieses Cetirizinhydrochlorid. Das Zeug führt teilweise zu Kopfschmerzen, Müdigkeit und Benommenheot – daher nehm ich’s auch nur wenn’s sein muss.

  12. 12
    andreja

    jungs, esst mehr honig aus eurer region und trinkt viel brenneseltee. das hilft auch!

  13. 13

    Dann entfällt dieses Jahr die Revolution wegen Heuschnupfen. Schnüff.

  14. 14
    srm

    Christian: Und ich dachte, mich hätte es schwer getroffen ;)

  15. 15

    Die Leute demonstrieren nicht weil die Demonstration kein Selbstzweck ist sondern ein Mittel zur Veränderung.

    Angemeldete Demonstrationen führen nie zum Ziel!

  16. 16
    martin

    ich hab den luhmann zur zwischenprüfungsarbeit gefressen, mein beileid bei so nem tag systemisches zu lesen

  17. 17

    Mich erinnert dieses Foto auch eher an Heuschnupfen als an Frühling!

  18. 18

    Ausschliesslich der RTG regelt, aber egal…
    Ich empfehle meinerseits die Einnahme von Anti-Alergika Tabletten, da sie Aah nicht mehr müde machen, beh nicht mehr teuer sind, ceh die Schleimhäute nicht so belasten und deh völlig frei machen. Ich nehme wenn es sein muss, (wenn ich zBsp den Tag im Freien verbringe und grille oder so…) Cetirizin- geht ab!

  19. 19

    @micha: das „Cetirizinhydrochlorid“ ist also der Bösewicht??? Wieder was dazugelernt… Diese Antihistamine vereinen wohl den Good Cop / Bad Cop in sich…

  20. 20
    MC BASTARD

    ich war aufm Kreuzbeg… nein, nicht in berlin sondern der berg in der rhön

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzberg_%28Rh%C3%B6n%29

  21. 21
    Patrick

    Ähem, muss das nicht „hinaus“ heissen? Oder warst Du schon draussen, als Du das schriebst?

  22. 22

    Falls Lorano (Loratadin) nicht hilft, kann man Cetirizin versuchen. Cetirizin wird einmal täglich (abends) genommen und ist ebenfalls rezeptfrei erhältlich.

Diesen Artikel kommentieren