0

AC Mailand – Manchester United – Zweite Hälfte

Milan ließ sich in seiner Überlegenheit zurückfallen und lauerte auf den alles entscheidenden Konter. Manchester allerdings ohne große Vorteile dadurch. Zu harm- und ideenlos waren die Vorstöße der Engländer, zu beherrschend Terrier Gattuso, Pirlo und Ambrosini im Mittelfeld.

Nach schlechtem Zuspiel von Ronaldo, servierte Ambrosini einen langen Ball auf den eingewechselten Gilardino, der alleine vor dem Tor von Van der Sar souverän zum 3:0 einschob.

Was bleibt ist die Gewissheit das Manchester eine tolle Mannschaft hat, die allerdings an einem zwar nur etwas größeren, aber dafür abgezockteren Team aus der Lombardei und vor allem an einem großartigen Wadenbeisser Gattuso gescheitert ist.
Der AC Mailand dagegen dürfte jetzt schon auf dem Weg nach Griechenland sein. Ein Finale – Nein – die Revanche gegen den FC Liverpool wartet dort.

Diesen Artikel kommentieren