5

INSM-Watchblog down?

Das recht frische INSMWatchblog scheint gegen irgendwelche Terms Of Service verstoßen zu haben und ist just in dem Moment unerreichbar, in dem ich etwas darüber tippen wollte.

In der Hoffnung, dass es dabei um zu viel Traffic ging und nicht um Inhalte warten wir dann also ab.

Update Mehr an der Blogbar, das INSM-Watchblog erfreut sich hier bester Gesundheit.

Update 2 Holgi sagt, was ich auch sagen wollte.

5 Kommentare

  1. 01
    Paul Boettinger

    Ging wohl um den Namen.
    Mehr ist dazu beim Don unter
    http://blogbar.de/archiv/2007/05/10/der-lange-arm-der-wordpresscom-erreichte/

    zu finden.

  2. 02

    Jau, auch gerade gesehen, danke dir!

  3. 03
    gaby

    ist das alles ?
    guckt doch mal bei der spreegurke vorbei, die ist um nasenlängen voraus.
    http://spreegurke.twoday.net/stories/3726948/

  4. 04

    Naja, was Holgi sagt, zumindest was er im durchgestrichenen Teil seines Posts sagt, ist ziemlich arrogant — wenn Du das auch sagen wolltest, dann herzlichen Glückwunsch!

    Die Blogwelt könnte bedeutend schöner sein, wenn andere Blogger die Blogger, die „žautistische Nabelschauen“ (seit ich das Blog einer alleinerziehenden Mutter eines autistischen Sohnes, lese, frage ich mich mich, was die wohl bei solchen Sprüchen empfinden mag?) veranstalten, einfach ihr Ding machen ließen ohne von oben arrogant auf sie runter zu rotzen. Was soll das denn? Wer zwingt wen, ein Blog zu lesen, das jemand nicht lesen will? Ja, ich weiß, Du hast das nicht geschrieben — aber verlinkt mit einem Thumb up-Spruch!

  5. 05

    Das Durchgestrichene ist ja durchgestrichen. Ich rede von dem Polemik-Teil.

    Aber ich find’s auch nicht so schlimm, wenn sich jemand mal über Blog-Inhalte aufregt. Das geht vorbei. ;)

Diesen Artikel kommentieren