44

Feif

wiener_schnitzel.jpg

Mark Twain soll gesagt haben:

Das Problem am österreichischen Essen ist, dass man schon nach zwei Monaten wieder etwas essen muss.

Mark Twain kannte offensichtlich das Austria.

44 Kommentare

  1. 01
    corax

    Selbstbedienung aus Warmhaltemünzautomaten könnte vielleicht der Kassenschlager werden. ;-)

    Pax

  2. 02

    Derzeit gibt es in Ösi-Landen die „Servus Österreich Wochen“ bei McDonalds.

    Ich glaub das sind kalorienreichsten Burger, die jemals von McDonalds released wurden … Lang lebe das Klischee ;-)

  3. 03
  4. 04

    Wieso Österreich … das schaffen wir Hessen doch locker eine Nummer größer …

    Kuckst Du hier (nichts für Vegetarier)

  5. 05

    Mein erster Gedanken bei dem Bild war: „Jo, des is de richtige Gräß.“
    Ja, ich bin Österreicher. ;)

  6. 06
    Peter H aus B

    Ich mag das http://www.ottenthal.com/ lieber

    @Volker:
    Ich esse gerne Fleisch, aber das ist wirklich abstoßend.

  7. 07

    @ Volker: Das ist abstoßend. Ich finde dieses Fressen, dass dort veranstaltet wird, wirklich ekelhaft. Dahin möchte ich nicht mal für lau.

  8. 08
    Malte

    Das Jolesch ist auch empfehlenswert.

  9. 09
    Maltefan

    Warum nicht gleich das Original?
    http://www.figlmueller.at/

  10. 10

    Auch wir in Köln müssen auf große und leckere Schnitzel nicht verzichten! http://www.beiomakleinmann.de/

  11. 11

    Gibt’s bei euch kein Schnitzelhaus? Hmmm, nein. Offensichtlich gibt’s netmal in ganz Österreich Schnitzelhäuser.

  12. 12
    katatonik

    Auch das Schnitzel Drive-In hat sich noch nicht besonders weit verbreitet.

  13. 13
    MakeAMillYen

    Malte, ich kann dich nicht erreichen! Rufst du mal an?

  14. 14

    Also ich kann hier in Monstropolis in 500 Meter Entferung auf ein Lokal zurückgreifen, das alle Speisen – vor allem aber Schnitzel & Steaks als Flatrate anbietet. Einmal zahlen und essen bis der Arzt kommt :-8
    http://www.monstropolis.org/CMS/2007/03/19/die-erste-schnitzel-flatrate-deutschlands/

  15. 15

    Sowas ‚verfressenes‘ habe ich meinen Lebtag noch nie gesehen.

    Ich liebe diese Bei(ß)träge.

    YamYam

  16. 16

    Irgendwie muss der Ruf des übergewichtigen Deutschen ja begründet sein ;-)

    Personen mit Übergewicht (Body-Mass-Index über 25) in Prozent der Bevölkerung.

    Mecklenburg-Vorp. 53,2
    Sachsen-Anhalt 51,2
    Thüringen 49,6
    Brandenburg 49,4
    Sachsen 48,9
    Saarland 47,6
    Rheinland-Pfalz 47,4
    Nordrhein-Westfalen 46,6
    Niedersachsen 46,4
    Hessen 45,9
    Bayern 45,7
    Schleswig-Holstein 45,5
    Baden-Württemberg 45,2
    Bremen 43,1
    Berlin 42,2
    Hamburg 39,2

    Alle Zahlen von 2005, Quelle Stat. Bundesamt

  17. 17

    Da fällt mir nur: „Ekelhaft!“ ein.

  18. 18

    Dazu fällt mir nur: „Lecker!“ ein. So ein richtiges Wiener Schnitzel, so groß, so platt, so zart. Phantastisch!

    … wir brauchen mehr Schnitzelcontent in den Blogs.

  19. 19

    Also dieses Schnitzel hätte ich gerne in meinem Magen. Schaut echt fein aus und größere gibts auch. Viel Größere

  20. 20
    ms

    @Lord Daywalker

    Ja, ziemlich lecker so mit Sättigungsbeilage aus der Dose. Hauptsache viel und billig.

  21. 21

    Hallo,

    hm, bevor ich mir so ein 10 Tonnen Schnitzel am Stück mache, brate ich mir doch lieber täglich ein kleines für die Bemme unterwegs.

    LG Stulle

  22. 22

    *lol

    Das Restaurant kenn‘ ich !!

    Die Schnitzel bei denen passen nicht mal auf ihre Teller. Hängt immer irgendwo ein Stück rüber *fg

  23. 23

    Nicht zu vergessen der Kartoffelsalat unten drunter. Und der Wie-Bei-Muttern-Gurkensalat, der es wohl platztechnisch nicht mehr ins Bild geschafft hat.

    Genug der Werbung für ein sehr lieb gewonnenes Gasthaus.

  24. 24

    Ich habe jetzt hunger. vorher war ich nur müde.

  25. 25
    RamBam

    Bene, du bist der Kommentarking.

  26. 26

    @ms
    Also wie Du auf dem Bild sehen kannst, dass die ‚Sättigungsbeilage‘ aus der Dose kommt, beeindruckt mich ja nachhaltig :-/

  27. 27
    Uwe

    Die Schnitzel sind mit Sicherheit gradios,
    der Tafelspitz genial ………..
    ……….. der Service allerdings ist grottig.
    Selten so ein arrogantes und überhebliches Personal gesehen.
    Ekelhaft !

  28. 28

    Große Schnitzel! Große Schnitzel gibts im Moment überall o__O

  29. 29

    Denkt mal wer an die Vegetarier bitte…. Es gibt auch riesige Salate in Österreich!

  30. 30
    Olli Schulz

    blablabla…jajaja schnitzel, super thema, und witzig und eloquent umgesetzt. und einen feigenblatt-stasi2.0-schäuble im eck. das erste mal seit monaten hier vorbei geschaut – und bin schon wieder weg.

  31. 31

    Fleisch ist mein Gemüse!

  32. 32

    Das kenn ich:
    http://www.henningschuerig.de/blog/2006/08/02/riesenschnitzel
    http://www.smileblue.com/2007/03/10/riesenschnitzel-monsterschnitzel

    Und seit neuestem empfiehlt mich sogar die Auskunft, wenn sie nach solchen Schnitzeln gefragt werden. Was daran kurios ist? Ich hab eigentlich nur darüber gebloggt.

    P.S.: Riesenburger gibt’s auch.

  33. 33

    kumm an mein tresen und gib dir a schnitzel!

  34. 34
    Programmiernutte

    Hehe, so ein Zufall. Gerade heute war ich in München im Steinheil speisen, da sah das ähnlich aus.

  35. 35

    ist das bioland-saurier wenn nicht nein danke.

    mir ist das konventionell erzeugte fleisch endgültig vergangen als in frankreich und holland rauskam das sie den viechern ihren eigenen kot unters futter gemischt haben.

    ich bin kein allesfresser!

  36. 36
    kurt

    die meisten von euch kommentaristen hier sind fleischgeile säue(rlich soll der frass euch schmecken). unter dem paniermehl versteckt sich sicher tierquälerfleisch

  37. 37

    Malte, Du Fleischblogger! Schäm Dich!

  38. 38
    Patrick

    #36: Du ißt doch sicher Honig, oder?
    Das ist auch nichts anderes als von Bienen gekotzte Blattlausscheiße!

  39. 39
    ottoasta

    Wiener Schnitzel? Es gibt auch eine sehr gute, fleischlose Küche in Austria! Die alten Köchinen kommen ja eh alle aus Böhmen und da sind die ‚Mehlspeisen‘ zu Hause; also etwas was ein Berliner nur vom hörensagen kennt! Ihr kennt ja sowieso nur Currywurst mit Pommes!

    Das schreibt einer, der nur 50 km ins Ösiland hat und die dortige Mentalität kennt, einschliesslich die in Braunau am Inn.

  40. 40

    Aja: Palatschinken, Salzburger Nockerln, Kaiserschmarrn, Scheiterhaufen, Marillenknödel, Reisauflauf in Vanillesoße, Apfelstrudel etc.

  41. 41

    War da neulich. Bin jetzt wieder Vegetarierin.

  42. 42
    Malte

    @ nullzeitgenerator
    bei dir muss man sich leider registrieren, deshalb hier die antwort zu deinem artikel: das darf man auch nicht mit diesem seltsamen kartoffelsalat essen. und vor allem nicht in einem stück. ich habe es mir einpacken lassen und dann drei tage daran genagt. und die beilagen habe ich mir organisiert.

  43. 43

    @Malte
    Würg. Homers Riesenbaguette?!
    Der Dienstleister schlug uns auch ein Doggybag vor, aber selbst mein Bruder mochte die kalte Fleischpizza nicht fürs Frühstück mitnehmen.

    Registrieren bei Antville tut gar nicht weh. Wir sind da ganz oldstyle.

Diesen Artikel kommentieren