0

Bernd Schneider

Mein ganz persönliches Tor der Saison. Erstens natürlich, weil es tatsächlich schön ist. Aber schöne Tore gab’s ja genug dieses Jahr. Zweitens, weil es von Bernd Schneider ist, und Tore von Schneider sind selten wie die blaue Mauritius. Und drittens ist das meine ganz persönliche Hommage an Bernd Schneider, der mal wieder ganz alleine bewiesen hat, dass das Wort WM-Loch nichts anderes als eine spärliche Ummäntelung der bajuwarischen Unfähigkeit ist, jungen Spielern den Platz einzuräumen, die sie zu ihrer Entwicklung eben brauchen. Vorhang auf.


Vorhang zu.

Keine Kommentare

  1. 01

    Wie sang schon Xavier Naidoo: Bernd, Du bist ein Pfundskerl.

  2. 02
    Samuel

    Wenn Moderatoren sich ins Höschen machen…
    Mann vergleiche mit der Kommentierung von Bayers UEFA-Cup Sieg, auch auf Youtube zu haben.
    Aber Schneider ist schon toll, ich mag den Mann. In der Süddeutschen hatten sie mal einen Artikel über ihn „An Bernd Schneider, das vergessene Genie“. Wenn er auch noch Torgefährlich wäre, wer weiß ob dann heute tatsächlich so viel über Ballack geredet würde ;).

  3. 03

    Wenn Schneider mal ein Tor gelingt, dann ist es meist auch sehenswert. Das ist auch mein Tor des Jahres, gefolgt von diesem Ding hier: http://youtube.com/watch?v=vmMIGphOULw

  4. 04

    Also sooo selten sind Tore von Schneider ja nun auch wieder nicht. Seine Werte in dieser Saison: Bundesliga 6 in 31 Spielen, Pokal 1 in 2 Spielen und Uefa Cup 4 in 12 Spielen. Solch eine Statistik können nicht viele Mittelfeldspieler aufweisen und schon gar keine blaue Mauritius ist so häufig ;-)

  5. 05

    Für mich zählt Bernd Schneider zu den besten Mittelfeldspielern der Welt, nicht nur wegen siener Schnelligkeit, auch wegen seinen Flanken.

    Nicht umsonst hat er in der Nationalmannschaft in den letzten Jahren seltestenst gefehlt. Sein bestes Spiel war ja das Quali Playoff Spiel gegen Ukraine 2002.

    Und ein Tor gegen Saudi Arabien ist ihm ja auch geglückt ;-)

  6. 06

    Gute Wahl, fred, schönes Tor. Gibt es eigentlich irgendjemanden, der Bernd Schneider nicht mag? Scheint so eine Art Universalsympath zu sein.

  7. 07

    Ich mag ihn allein deshalb, weil er einer der wenigen bekennenden Qualmer unter den Profis ist. :-D

    Außerdem redet er wenig, macht viel und das auch meistens gut.

  8. 08

    Na ja, Bernd Schneider hat aber auch den Makel, dass er eben in der Nationalmannschaft nicht trifft. Man denke nur an seine Riesenchance im WM-Halbfinale gegen Italien. Was wäre nur…

  9. 09

    Da geht’s ihm ja wie dem Klose – der trifft im Moment auch nicht. ;-)

    Mir isses vollkommen Wurscht, das Schneider in der Nationalelf nicht trifft, solange durch seine Pässe/Flanken auf seine Mitspieler genügend Torgefahr entsteht.

    Ich kann sowieso nicht verstehen, warum das für so viele Leute ein Problem ist. Aber wenn das unsere geringste Sorge ist, dann geht’s uns eigentlich nicht schlecht.

  10. 10

    @ Sachar: Naidoo kann singen? Und schön? Beweise!
    @ Mahqz: Das nennt man dann glaube ich Alterstorgeilheit.

  11. 11

    fred: Natürlich habe ich Beweise. Klick mal den unteren Youtube-Link http://www.massenpublikum.de/blog/?p=202

  12. 12

    Das nennst Du singen?

  13. 13

    Komm schon, wenn Du das direkt nach dem Spiel gegen Portugal gehört hast, dann ging das unter die Haut. Da diskutier ich auch nicht drüber.

  14. 14

    Das lief nach Deutschland-Portugal? Da schau her. Im Club 49 stellen die ja nach Spielende sofort den Ton aus, undirgendein DJ hat dann aufgelegt. Ton Steine Scherben und sowas.
    Deswegen hat Naidoo bei mir keinen WM-Bonus. Der hat überhaupt keinen Bonus.

  15. 15

    Muss er ja auch nicht.

    Aber noch mal zu Schneider. Der kicker hat ihn gerade in der Rangliste den deutschen Fußballs zum besten Mittelfeldspieler (offensiv) gewählt. Und das halte ich dann doch für maßlos übertrieben. Ich sehe mindestens Diego und van der Vaart vor ihm.

  16. 16
    Samuel

    Rafael, natürlich. Schneider ist dafür allein zu (na, was wohl?) Torungefährlich.

  17. 17

    Wenns immer um die Torgfährlichkeit geht… In der Rückrunde sahs so aus: VdV: 7, Schneider: 6, Diego: 5. Gut bei Mittelfeldspielern könnte man noch Vorlagen hinzuzählen. Schneider: 8, Diego: 4, VdV: 3.
    Ich weiß Statistiken sind nicht alles aber manchmal schon nen bisschen!

Diesen Artikel kommentieren