78

Wörter, die wir weder lesen noch hören wollen und die wir daher auch nur dieses eine Mal benutzen

stylisch

Stylisch.

78 Kommentare

  1. 01

    Es geht um das iPhone, nehme ich an. Aber stimmt schon, sxxxxxxh ist so….. 1.0 ;)

  2. 02
  3. 03
    MC BASTARD

    wenn das keinen style hat das wort stylisch zu benutzen, dann weiß ich auch net was stylisch ist

  4. 04
  5. 05
  6. 06
    dee

    Geil – man darf wieder „groovy“ sagen? Dann häng ich noch n dufte ran.

  7. 07
  8. 08

    In diesem Fall: Wörter, nicht Worte.

  9. 09

    *Voll Porno* find ich ganz gut! ;)

  10. 10
  11. 11
    humpa

    dit issja urst schau

  12. 12

    funky, ihr dürft funky nicht vergessen

  13. 13

    stylish sein ist Kult

  14. 14
    TH

    Trendy.
    Oder die Variante meiner Elterngeneration:
    ´ne dufte Wolke.

  15. 15

    also ich find „stylisch“ eigentlich toffte.

  16. 16

    „Sexy“. Aber bitte nur in Verbindung mit möglichst unerotischen, technischen Produkten, deren (Verzeihung) Coolness-Faktor man anders nicht hip ausdrücken könnte. Zumindest mit keinem Wort, das sich so groovy einbinden lässt.

    Ist doch eigentlich also alles knorke, Bwoy.

  17. 17
    Cartman

    Das iPhone ist echt titte.

  18. 18
    Freistyler

    schick stylüsch det janze, jefällt ma escht!

  19. 19
    Sockenpuppe

    im Zusammenhang mit „Kult-Gear & Gizmo’s“: „witzig“ sowie „ironisch“,
    ansonsten „Gutmensch“, „Broder“, „Paris Hilton“

  20. 20

    Wo stand das denn drin?

  21. 21

    Wie spricht man das: „steilisch“ oder „stülisch“? Oder ist es eins dieser Wörter, die nur geschrieben, aber nie ausgesprochen werden dürfen, weil alle, die dieses Wort in den Mund nehmen, von einem Fluch belegt werden und Qualvoll sterben müssen?

  22. 22

    in dieser reihe ist dann auch noch chillig erwähnenswert…

  23. 23
  24. 24

    trefflich, das Telefon hat ein treffliches Anwesen.

  25. 25
    Peter H aus B

    Kultig

  26. 26

    Stralau, danke. :)

    Das steht so in der „WELT Kompakt“, die ich nur aus Mangel an Alternativen angefasst habe.

  27. 27

    Peter H: Kultig hat Maggi für einen Werbespot erfunden. Vorher gabs das nicht.

  28. 28
    Frank

    27 Einträge und ich bin der erste, der die Worte von Detlef D! Soost in den Mund nehmen darf.

    Das is so tight das es burned!

  29. 29

    Würde auch sagen, dass es „rockt“. Und ziemlich „smooth“ ist es auch. Quasi noch elegant.

  30. 30

    genau, sich erst mit nem haufen apple-zeugs eindecken, was bekannter maßen schlechter ist, und sich dann über den begriff „stylisch“ aufregen?… :)))

  31. 31
    Jan

    War die B.Z. ausverkauft?

  32. 32

    überbewertet.

    Aber als Wort, das man dafür verwenden sollte.

  33. 33
    w

    ach ist das heute wieder knorke hier….

  34. 34

    Ach, ich empfehle da einfach das. Oder soll man das dann auch nicht mehr nutzen? :-)

  35. 35
    encarsia

    Der Satz endet so schlimm, wie er beginnt „Es wirkt frisch…“. Gut, dass ich den Rest des Artikels nicht kenne, ich hätte wahrscheinlich arge Verspannungen im Nacken vor lauter Kopfschütteln.

  36. 36

    *stylish* ist doch total *Oldschool*

    also voll *retro*, gell! … sozusagen *vintage*,ne!

  37. 37
    Sez

    overdressed, overload, overstyled

  38. 38

    Wenn wir mal nur den Mut hätten die owerdressen und die overlods als auch die oversdül Worte als Denglisch Trojaner zu entlarven!

    Wann kommt der erste Werbefuzzi endlich auf die Idee die quälende Eindeutschung im Ortssläng endlich vorzunehmen? Das wäre dein steilisch gut und hätte einen großen Emotionsfaktor!

  39. 39
  40. 40
  41. 41
    Johannes

    spooky

  42. 42
    Bob S.

    unabdingbar

  43. 43
  44. 44
    Jan(TM)

    Ganzheitlich

  45. 45
    rossi

    „nicht wirklich“

  46. 46

    @neuraum: natürlich schtülisch. allein wegen der vokalischen nähe von „dünn und schtülisch“.

  47. 47
  48. 48
  49. 49

    O wie fetzig!

    Urst schau!

    Cool, groovy, hipp und square.

  50. 50
    Dirk mit Rheinblick

    „mega“ find ich auch nicht mehr so stylisch

  51. 51

    50 Kommentare ohne „fett“? Enttäuschend.

  52. 52
    ben

    wie drückt man den heutzutage begeisterung aus?
    ach ne, ich vergaß, ich ja eh nicht mehr lässig.

  53. 53
    karlito

    statt voll porno schlage ich vor: pornös

  54. 54
  55. 55
    paolo pinkel

    Location
    umtreiben

  56. 56
    jon doe

    schnieke .. oder n ganz ordinäres schick

  57. 57

    …und kann noch wer den MAX-Sprech in der Überschrift wegmachen, bitte?

  58. 58
    ever

    ..so worte wie stylish benutzt bestimmt nur detlef dee soest. da dieser „stylishe“ typ ja auch fremdwörter benutzt wie z.b: du „flashst“ voll und man bist du“ tight“ und sowieso voll der „burner“
    also dee, da haste wieder neues vokabular….
    ..und entschuldigung im namen der menschheit herr duden…

  59. 59
    Jule

    Das hat er ja voll geil performed!

  60. 60
  61. 61
    Frank

    eines noch zu #55: Schön das der alte Kokser paolo pinkel wieder unter uns ist. Sehr laut gelacht…

  62. 62

    Krass
    Holla die Waldfee

  63. 63

    lecker snacken bei gutem Kaffee.

  64. 64
    westernworld

    @johnny#26

    „WELT Kompakt“ ich schmeiß mich weg, gibt es da noch eine schwesterpublikation – „WELT Rustikal“, fürs grobe quasi.

  65. 65
    Sez

    tolles feeling, tolle performance und das sind peanuts! (danke an sz)

  66. 66

    Wie wärs mit „pimpish“,
    wenn einfach nur „modisch“,
    nicht so „stylisch“ ist.

  67. 67
    Eduard

    „Nicht wirklich“ = übelstes Deppendeutsch, dass man nur mit Fresse polieren beantworten kann.

  68. 68
    Eduard

    Fotoshooting!

  69. 69
    Eduard

    Event-Location! (KOTZ!)

  70. 70

    wird das net stylish geschriben statt stylisch ? voll hohl

  71. 71
    Eduard

    net (!!!) anstelle von „nicht“

  72. 72
  73. 73
    Michi

    schiessmichtod

  74. 74
    westernworld

    #64 ist nicht von mir, welcher schlingel kommentiert denn da mit meinem nick? ist aber nicht ganz unlustig.

  75. 75

    Find ich derbe killa.

  76. 76
    Prinz Pumperl

    Dick, einfach dick

  77. 77
    H

    stylish = stilvoll

  78. 78
    franzwill

    „stylisch“ ist nicht schön, genauso wie „lecker“ nicht gut schmeckt
    und „spannend“ nicht interessant ist. aber noch weiter vorne in der endlosreihe der ätz-neologismen steht für mich „geht gar nicht“ und zwar, weil inzwischen jedes zweite wort, gesicht, lied, buch…“gar nicht mehr geht“
    ps: oh scheisse der thread ist ja 3 jahre alt, naja, jetzt hab ich es schon geschrieben, wird ja auch immer noch (mehr ) benutzt, das wort.

Diesen Artikel kommentieren