24

Novemberrain

november.jpg
Foto: Wetter aktuell in Saarbrücken

Krass milder November dieses Jahr.

Spreeblick-Weather-Fight:


Foto: Superwetter in Berlin

Immer nur meckern! Angenehme 28°, ein wenig bewölkt, aber zu hell wäre ja auch doof denn irgendwie will ich ja noch den Bildschirm erkennen, wenn ich hier schon den ganzen Tag auf dem Balkon sitze.

Max

24 Kommentare

  1. 01

    PS: Sogar auf meinem Bildschirm kann man in dem Niederschlagsradar erkennen, dass hier nicht eine Regenwolke in der Nähe ist.

  2. 02

    Wem gehört denn das Ubuntu-IBM-Gerät? *neugier*

  3. 03

    @chris: Torsten, ein Freund von mir und Balkonbesitzer.

  4. 04

    ich weiss, es ist sinnfrei sich übers wetter aufzuregen. aber ich kann mich nicht damit abfinden, dass es für diese sauerei da draussen keinen gibt, den man mal verantwortlich machen kann. also so richtig, mit voll auffe 12 und so.

    *fuchtel*

  5. 05
    Elias Alder

    Auf dem Balkon? Aber Ihr blickt ja gar nicht auf die Spree!

  6. 06

    Elias, das ist ja auch nicht im Büro. Im Büro ist das ganz was anderes, da haben wir keinen Balkon.

  7. 07
    Frank

    Ihr in Berlin habt echt keinen Grund, euch zu beschweren: im Ruhrgebiet regnet es schon fast den ganzen Tag, bei schnuckeligen 17 Grad. Meinen nächsten Sommerurlaub mache ich in Berlin : )!

  8. 08

    Frank: ich schon den diesjährigen. ;)

  9. 09
    bEN

    In Berlin gibt es kein gutes Wetter. Es ist immer zu heiß, zu kalt zu nass, zu trocken, zu windig oder sonst wie nicht in Ordnung.

  10. 10

    Jaja, das Wetter! Mein Nachbar hat ein Rauhaardackel.

  11. 11

    Ich hatte schon gehofft, ein Spreeblicker wäre geswitched… Zu Linux, mein ich.

  12. 12

    Nun wollen wir mal nicht übertreiben, ich wäre ja schon glücklich, wenn ich eine Linux Live-Distro finde, die ohne Probleme direkt auf meinem MacBook Pro läuft. Ubunutu will überhaupt nicht, OpenSUSE sieht kein WLAN… Irgendwelche Tipps? Hab ein Santa Rosa MacBook Pro mit GeForce 8600M GT und üblichem Intel Chipsatz.

  13. 13

    aber diese ganzen widgets benutzt du doch nicht wirklich, oder?

  14. 14

    Doch, schon. Irgendwie. Die meisten sind eh nur fürs Wetter.

  15. 15

    Bei dem City Toiletten Ausblick würde ich auch ab und an eine Wolke entdecken..

  16. 16

    @Raucherblog: Du bloggst von einem Cityklo aus?

  17. 17

    „Rauchen kann humortödlich sein.“

  18. 18

    Max: Macs sind eh überbewertet, finde ich. Vielleicht wartest Du besser bis Oktober wenn die neuen *buntus rauskommen, da ist dann per default ein Kernel > 2.15 mit neuem WLAN-Stack drin, AFAIK.
    Außerdem sollte bis dahin das *buntu Mobile Projekt zumindest teilweise Fortschritte gemacht haben und das wird ja auch von Intel mitgetragen.
    *seufz* Oktober. Was jucken mich die neuen Macs wenn im Oktober Gutsy Gibbon kommt? :-)

  19. 19

    Laptopbildschirm und Reflektionsprobleme durch zu gutes Wetter?
    Abhilfe: http://www.icap-shop.com ;)

    Ich gebs zu – ich musste auch erstmal lachen.
    Für jeden Mist gibt es ein passendes Produkt.

    Grüße aus Motorcity
    Mario

  20. 20
    Erik

    Bin auch schon seit Jahren Fan der Niederschlagsradare. Das Radar-Widget kannte ich aber noch nicht. Muß ich mich mal auf die Suche machen.
    @ Max: MBP Santa Rosa — läuft dein WLAN einwandfrei? Bin noch nicht auf meine Basisstation gekommen, andere offene Netze konnt ich leider noch nicht testen (Ware ist noch frisch).

  21. 21

    Absolut keine Probleme mit WLAN. Also, fast keine: nach dem Umzug musste ich für 2-3 Access Points erst mal das Passwort aus dem Schlüsselbund löschen, weil ich mich vorher nicht anmelden konnte. Nachdem ich dann das Passwort noch einmal eingegeben habe gehts ohne Probleme. Aber ansonsten: schnelles, stabiles WLAN.

  22. 22

    Hmm… Vielleicht wäre Freespire was.

  23. 23
    Erik

    @ Max: Danke für die schnelle Reaktion. Werd mal das mit dem Schlüsselbund mal überprüfen.

  24. 24
    henker

    in berlin ist das klima kontinentaler als in nrw, deswegen isses bei euch heißer und kälter, heute 11° in Düren bei Stolberg ^^

Diesen Artikel kommentieren