0

Arschtreten

Die beiden Herrschaften, das sind Silvio Baldini (im hellblauen Hemd) und Domenico di Carlo (Anzug und Glatze). Der Schiedsrichter bat Bladini, den Trainer von Catania, der ausfällig geworden war, sich auf die Tribüne zu bewegen. Derselbe unterrichtete seine Mannschaft anhand des Hinterns di Carlos über die Taktik der verbleibenden Spielzeit.
Und hier gibts die Hinteransicht.

Keine Kommentare

  1. 01

    oh … que bruta cosa *albern rumlach*

    und, gab´s danach ´ne diskussion, von wegens „ein vorbild für die jugend sein“? bestümmt.

  2. 02
    soro

    steffi, muss leider klugscheißern, das ist italienisch & nicht spanisch [che brutta cosa], grazie!

Diesen Artikel kommentieren