8

Erstaunliche Engländer

fair.jpg

Engländer haben dank der Insellage einige Dinge erfunden, die wir nicht entwickeln konnten. Popmusik, sonnenempfindliche Haut, Monthy Python, IT Crowd, Coupling, Dogging, russische Clubbesitzer. Womit wir beim Sport wären. Hier haben sie wiederum etwas erfunden, was als Wort bei uns auch bekannt ist, es aber nicht gibt: Fair Play. Bestimmt auch nur ein Mythos, ein Klischee, aber ich behaupte ab jetzt standhaft die Existenz eines wahren Kerns. Und ich habe einen Videobeweis (nach dem Klick):

Die Partie zwischen Nottingham Forest und Leicester City (das man ganz anders ausspricht, als man denken sollte, ihr erinnert euch vielleicht aus dem Schulunterricht daran) musste beim Stand von 1:0 für Nottingham abgebrochen werden, weil ein Spieler von Leicester, Clive Clarke, einen Herzstillstand erlitt. Die Vereine einigten sich darauf, das Spiel beim alten Spielstand fortzusetzen.

Bei dem Wiederholungsspiel passierte dann das:

Wer gewonnen hat? Die Engländer, na klar. Genau wie den Krieg.

via GhostDog

8 Kommentare

  1. 01
    Tim

    Was zur Einordnung beiträgt: Leicester City und Nottingham Forest haben so ein herzliches Verhältnis wie Schalke und Dortmund.

  2. 02

    …aber…aber…gibt´s denn da keine investoren, die auf die rendite aufpassen, wegen der armen witwen und waisen und porscheschuhträger? wenn sowas schule macht, können wir unsere schöne neue welt gleich wieder vergessen. merkel, hülf!

  3. 03

    Das hab ich auch mal bei nem Länderspiel gesehen, da war das Spiel eigentlich abgebrochen, oder Vorteil oder irgendwas ähnliches und ein Spieler hat den Ball weggeschossen. Aus Versehen ins gegnerische Tor. Das Tor musste zählen, aber die Gegner durften danach mit dem Ball ungestört ins Tor laufen.

  4. 04

    Clive Clarke ist uebrigens Ire, Colin Calderwood (wie man leicht hoeren kann) Schotte und Milan Mandaric Serbe. Nicht nur Englaender koennen Fair Play.

  5. 05
    danielj

    nicht nur Engländer können Fair Play, aber in GB wird es vom Publikum i.A. höher geschätzt, auch beim eigenen Spieler

  6. 06

    War doch ne nette Geste, find ich richtig.

  7. 07
    corax

    Timo Boll!

  8. 08

    Russische Clubbesitzer haben wir hier aber auch entwickelt. Unsere sind wahrscheinlich sogar trinkfester und fleißiger.

Diesen Artikel kommentieren