14

Stars

the stars

Sind Stars (die Band) noch Tipp oder schon Mainstream? Ich weiß es nicht. Ich weiß aber, dass es einen Videomitschnitt ihrer FM4 Radiosession gibt, nämlich hier.

14 Kommentare

  1. 01

    Flip4Mac wollte bei mir (anders als bei FM4 behauptet) den Stream nicht auf dem Mac abspielen. Mit dieser URL gehts aber in VLC: mms://stream2.orf.at/fm4/video/RS_stars.wmv (bestimmt auch unter Linux)

  2. 02
  3. 03

    Mainstream nach Form und Inhalt, Melodie und Instrumentierung – und, äh, also nicht wirklich interessant – lieber ein neuer Tipp.

    (Anmerkung: Der Mac spielt den Stream problemlos, braucht aber am Anfang seine 25 Sek. für irgendetwas.)

  4. 04
    Christian Grasse

    Ist doch scheißegal ob mainstream oder nicht. hauptsache es ist gut! und bei den stars macht man auf jedenfall nichts falsch.

  5. 05
    Alex

    Schau ich schräg oder sitzt das Publikum…? Sowas ist mir schon mal grundlegend suspekt. Obwohl ich Stars mag, irgendwie… heimlich.

  6. 06

    Naja. Ist ’ne Radioaufzeichnung. Passiert. :)

  7. 07
    Paol

    Die Stars sind wundertoll! Ich konnte zwar leider nicht auf ihrem Konzert dabeisein, höre sie aber schon seit…hmm…3 Jahren bestimmt, und Mainstream is’es auch nicht (ich kenn außer mir keinen der sie kennt/mag).

  8. 08

    „Bestimmt bin ich nicht alt genug für sowas oder auch zu arrogant, aber XXX haben es geschafft, mich bereits nach anderthalb Songs zu langweilen.“

  9. 09
    Meph

    Die Stars brauchen hörintensivere Momente, als es im ersten Ohrenblick erscheint. Ich rate beispielsweise einmal nur den genialen Bassläufen zu lauschen, zB bei „One more night“ oder „The night stars now“. Und ob eine Musik nun als Mainstream zu kategorisierne ist, oder als Indie-Pop oder Alternative – es bleibt doch letztlich Kategorie. Über Qualität sagt das wenig aus und wer grundsätzlich nur seine Musik nach dem Kategorien-Aufkleber auf der Packung lauscht, tut mir leid.
    Auf jedenfall: Eine tolle Band mit tollen Texten und viel Potenzial…und, wie jetzt auf der Popkomm gesehen, einer sehr…ähm..ausdrucksstarken Sängerin. Danke für den Link!

  10. 10

    Ganz egal, Stars dürfen gefeiert werden. Letzten Donnerstag auf dem Bloggerkongress Popkommabend im Postbahnhof waren sie auch sehr gut.

  11. 11
    be

    Erstaunlich, dass den Musikern noch die Klamotten aus ihrer Teenager Zeit passen.

  12. 12

    Naja, jedenfalls sind die so Mainstream, dass sie in diesem Berliner U-Bahn Fernsehen beworben werden. Was übrigens sehr drollig ist.

  13. 13
    Paul

    Spreeblick jedenfalls ist Mainstream.

  14. 14

    Lieber Christian und lieber Meph, ihr interessiert Euch für „gute Musik“ und für „geniale Bassläufe“… Schaut doch mal hier, vielleicht wäre das ja auch was für Euch…

    (http://www.youtube.com/watch?v=gW98J7zUFrg&mode=related&search=)

    (http://www.youtube.com/watch?v=s3DH6TbfJqM&mode=related&search=)

    (http://www.youtube.com/watch?v=eMzXtizKcXY)

Diesen Artikel kommentieren