7

Einheitsrausch

mauer
Foto © Christian Lehner, aufgenommen am 3.10.2007

7 Kommentare

  1. 01

    wahnsinn.
    bei flickr müsste ich wohl von der gelungenen komposition schwärmen. hier bedanke ich mich dass das bild kommentarlos veröffentlicht wurde.

  2. 02

    Keine Ahnung wie in der DDR, aber in der Sowjetunion vor allem in Russland war es üblich den gefallen Soldaten eine Stopka Vodka einzugießen und die Stopka mit Brot zu bedeken. Vielleicht ist das hier auch so was ähnliches :)

  3. 03
    Frank

    Sind da gerad `n paar englische Hooligans vorbeigekommen?

  4. 04
    Pool

    Starben eigentlich nur am Tag des Mauerbaus Leute am antifaschistischen Schutzwall?

  5. 05
    sunny

    naja, da wird weniger gefallenen soldaten gedacht, im übertragenen sinne vielleicht…

  6. 06
    Niclas

    Jetzt hab ich verstanden – ich hatte nur Kerzen gesehen und dachte Johnny will in bisschen pathetisch an die Opfer der Mauer erinnern…

  7. 07
    Philipp

    Für mich sieht das so aus, als wenn der Gedenkstein am 13. August 1961 errichtet wurde und nicht „die Mauer“, unabhängig davon wann welche Menschen „Opfer“ der Mauer wurden (als wenn die Mauer auf sie draufgefallen wäre). Möge der nächste Versuch unbedingt erfolgreicher sein und länger halten.

Diesen Artikel kommentieren