16

Podcast vom 24.10.2007

wasserwaage

Visitenkarten in Slot Drives und wie man sie entfernt, Grog-Zeit, Mails und IM, vorgezogenes Rauchverbot im Molinari, Lachen in Kommentaren, frauenfeindliche Kinderlieder, neue und unvernünftige Musik von den Babyshambles, Herr Ojeminii hat seine Family-Card verloren, neue Musik von Buffalo Tom, MP3-Großhändler gesucht, LPs aus- und ein- und wieder aus- und wieder einräumen, peinlicherweise jetzt erst beantwortete Praktikanten-Bewerbungen, neue Musik von den Dogs, die wie The Jam klingen, eher maues neues Foo-Fighters-Album, Lee Perry, der mit Adrian Sherwood im Studio ist, Mr. Bungle, neue Musik von den Battles, The Sweet und Chin/ Chapman, Blondie, Johnny Too Bad, Johnny Cash live im Viper Room, wo Johnny schonmal war, River Phoenix und sein Bruder, I Want You von Elvis Costello, White Man In Hammersmith Palais und Watching The Detectives, Tanjas PowerBook macht ein seltenes Geräusch und startet nicht mehr, wird aber live durch einen Reset des PRAM gerettet.

MP3, 48:01, 44 MB

Amazon-Affiliate-Links nach dem Klick.

Babyshambles – Shotter’s Nation
Buffalo Tom – Three Easy Pieces
Tall Dogs – Stories from Under the Table
Foo Fighters – Echoes, Silence, Patience & Grace
Lee Perry – Ape-Ology
Mr. Bungle – California
Mirrored
The Sweet – Greatest Hits
Blondie – Greatest Hits
Johnny Cash – American Recordings
Elvis Costello – Blood and Chocolate
The Clash – The Clash/Give ‚Em Enough Rope

16 Kommentare

  1. 01

    „The man who couldn’t cry“ wurde von Loudon Wainwright III geschrieben. Übrigens.

  2. 02

    Pain in the ass würde ich mit ‚das ist so ein Krampf‘ übersetzten

  3. 03
    Kommentare lachen doch

    Das mit der Musik könnt Ihr ruhig öfter machen. Hat gefallen.

  4. 04
    marcel

    „schmerz im genick“
    ;¬)

  5. 05

    @Onkel Toby: Verdammt. Das war mir nicht bewusst. Danke!

  6. 06

    Ihr seit ein Teil der Inspiration für unseren Podcast! Umso öfter man euch hört desto mehr schätzt man euch als Kulturgut mit ein. Kann ich nicht einfach meine GEZ-Gebühren an euch überweisen? Merkt doch bestimmt keiner ;)

    Freue mich schon wenn ihr wieder mehr Zeit habt :)

    Möchte diesen Kommentar noch einmal zum Aufruf nutzen! Leute geht zu Demo und klickt mal oben auf den kleinen Schäuble in der Ecke!

    Mit Podcast-kollegialem Gruß!

    Sebastian von der Kabelwirtschaft!
    http://www.kabelwirtschaft.de
    Konvergenzen zwischen Technik, Bier & Chaos

  7. 07

    Ja, Musik ist super.

  8. 08
  9. 09
    Coni

    Zum Costello-Song: Die Single-Version von „I Want You“ fängt direkt mit dem „Schluß mit lustig“-Mörder-Akkord an und funktioniert dadurch ganz anders.

    Live ist es ja genauso — jeden Abend wird der Text aufs neue realisiert und muss anders interpretiert werden.

    Elvis „Gott“ Costello eben, wie Johnny den Namen des Herrn früher immer im Soundgarden korrekt aussprach (Betonung auf der dritten Silbe).

  10. 10

    @Coni, und dabei habe ich mir das „Gott“ diesmal extra verkniffen „¦ :)

  11. 11

    Ja Battles sind echt crazy. Wer bei mir im Player rauf und runter läuft ist Frog Eyes

    http://www.myspace.com/frogeyes

  12. 12
    Philipp

    48min. Ich habs noch nicht gehört, erst nachher uffn iPod im Bett, aber sag jetzt schonmal danke. Kann garnicht lang genug sein. :)

    Gruss,
    Philipp

  13. 13
    Kevin

    omg hab ich nen schock bekommen als tanjas festplatte ausgegangen is, ich dacht ich geh kaputt und es is meiner….

    macht das NIE WIEDER!!

    tuten tut er übrigens immer wenn man die firmware updated oder zurücksetzt, dazu gibts auch nen tollen lichteffekt:)

    Gruss Kevin

  14. 14
    Kevin

    deswegen hat man nen notebook vielleicht auch nich direkt in der tasche, ich mein wieviel sand und irgendwelcher krempel in meine tasche rumirrt, da meid ich es eigentlich den rechner noch dazuzupacken.

    zudem gibts diverse schöne taschen, mal abgesehn von dem crumpler standard.

Diesen Artikel kommentieren