1

Papa, warum haben wir gestern die Uhren zurückgedreht?

zu früh

(Foto: striatic)

»Weil… wegen der Sommer- und Winterzeit. Wir haben ja im Sommer, also im Frühling, da haben wir die Uhr eine Stunde vorgestellt, und deshalb müssen wir sie jetzt, mussten wir sie gestern… das ist, das wurde gemacht, damit man im Sommer… im Winter, damit man da länger…«

»Das ist doch der totale Quatsch«, ruft die Mutter aus der Küche.

»Was ist denn daran Quatsch«, fragt der Vater.

»Diese ganze Umstellerei! Heute hüh, morgen hott, Sommerzeit, Winterzeit. Das ist totaler Quatsch!«

»Nur, weil Du gestern zu früh…«

»Ich…«

»Und es ist eben kein Quatsch. Das macht eigentlich sehr viel Sinn. Im Sommer, wenn wir die Uhren eine Stunde vorstellen, dann ist es länger hell.«

»Es ist auch so im Sommer länger hell.«

»Schon, aber Abends. Ne, warte… morgens.«

»Morgens länger hell?«

»Früher hell. Es ist früher hell, weil es ja eigenlich schon später ist. Es ist… also… es ist später, eigentlich. Sagen wir mal, es ist 10:00 Uhr. Weil wir die Uhr eine Stunde vorgestellt haben, ist es 11:00 Uhr.«

»Also ist es eigentlich früher, nicht später. 10:00 Uhr ist doch früher.«

»Es ist… öhm, andersrum. Jetzt ist die Uhr normal. Winterzeit. Also es ist Winterzeit. Jetzt geht die Sonne auf um 9:00 Uhr.«

»Weil wir zurückgestellt haben.«

»Weil wir… das ist doch die ganz normale Zeit. So wäre das auch, wenn es keine Sommer- und Winterzeit geben würde. Um 9:00 Uhr geht die Sonne auf und bleibt bis… 18:00 Uhr.«

»Käse.«

»Halt mal als Beispiel. 9 bis 18. Wenn wir im Frühling auf Sommerzeit umstellen, dann geht die Sonne, auf der Uhr, also dann stellen wir ja vor, und dann geht die Sonne erst um 10… genau, um 10:00 Uhr geht dann die Sonne auf, und dafür ist es länger hell.«

»Es ist doch sowieso länger hell!!!«

»Wieso ist es im Sommer eigentlich länger hell«, fragt der Sohn.

»Wegen der Erd… wegen… weil… das liegt an der Erd-Umlaufbahn. Also der Umlaufbahn um die Sonne. Der Erde. Die Umlaufbahn der Erde um die Sonne. Die ist nicht rund. Die Umlaufbahn ist nicht richtig rund.«

»Ah.«

»Und weil es eben länger hell ist, stellt man die Uhren um eine Stunde vor. Damit man das nutzen kann. Für die Wirtschaft z.B., dafür ist das gut. Es ist länger hell. Abends länger hell, genau.«

1 Kommentar

Diesen Artikel kommentieren