61

Wolfgang Schäuble erklärt den biometrischen Pass: Remix

schaeuble

Bei Netzpolitik haben wir es zuerst gefunden, das Video von Wolfgang Schäuble über die neuen E-Pässe (hier die YouTube-Version), und dort wird auch heftig widersprochen.

Nun. Netzpolitik und YouTube mögen die Original-Version haben. Aber nur wir haben die echte. Video nach dem Klick.

[::oplayer spreeblick_schaeuble.flv]

Download der MP4-Version

Vielen, vielen Dank an Torsten, der in den Netzpolitik-Kommentaren ein Transkript der Rede veröffentlicht hat, ohne das diese Puzzle-Arbeit nicht möglich gewesen wäre.

61 Kommentare

  1. 01
    corax

    Respreeckt.

  2. 02

    Alleine für den ersten Satz einen großen Hut ab!!!!!
    Ich habs nämlich erst nicht bemerkt und dachte so: Was hat der da gerade gesagt?!?!?!

    ;)

  3. 03

    Könnt ihr mir bitte einen diff -u der beiden Videos geben? Ich erkenne irgendwie nicht, was daran geremixt sein soll.
    Es klang in der original Version schon so…wäh.

  4. 04
    PiPi

    Die so genannte ‚Vorratsdatenspeicherung‘ wird wohl Nicht Lustig!

  5. 05

    @Sebastian: Wir machen noch eine Version mit eingeblendeten Lachern.

    Tipp: Original ansehen. Dann den Remix.

  6. 06
    Flo

    hähähähähä! schön, wenn der spirit vom originalsong im vordergrund bleibt! ich finde der schäuble hat ein händchen für 50er jahre retro-tv-ansprachen. das mit dem vorlesen und dem timing für das pass-hochhalten hätte er ruhig vorher mal üben können.

  7. 07

    Soooo genial!!!

    Ihr habt euch Mal wieder übertroffen! – Ich lieg am Boden, leider ist es eigentlich gar nicht so lustig, das Thema. Aber gelacht werden darf ja immer! ;-)

  8. 08
    Robert

    Der erste Satz ist grandios. Alles, was danach kommt, sehe ich einfach als berechtigende Ergänzung, daraus ein ganzes Video zu machen. Doll!

  9. 09
    vib

    Ich bin begeistert. Ohne Ton ist es allerdings noch luschtiger, denn mit welchem verzückten Lächeln der Herr S. diesen Pass hochhält, ist schon weit jenseits von fast allem. Ich denke, da ist noch einiges möglich. Vielleicht was mit Teletubbies?

  10. 10

    yeaaaaaaaaaaaaaaaaaa! wie geil ist das den! respekt für das video und.. ach alles gesagt.. respekt! geile idee!

  11. 11

    Der erste Satz reisst einem wirklich alles aus dem Gesicht xD Endlich gibt Herr Schäuble es zu *g*

  12. 12
    horst

    …das ist unfassbar großes Kino!!! 1-2mal nen besseren crossfade, aber trotzdem: vielen vielen dank

  13. 13

    Ich hätte gerne eine Datei zum RSS-einbinden des Remixes für NetzpolitikTV.

  14. 14

    Also am allergeilsten finde ich den roten Punkt eures Players, der über Schäubles Brust wandert. Ist natürlich nicht vorsätzlich, verleiht dem Ganzen aber noch ein Sahnehäubchen.

    Liebes BKA, das ist jetzt aber kein Aufruf zu irgendwas, gell?

    Wiehrales Margeding isch des Zauberw’rt.

  15. 15
    Peter H aus B

    Kapier ich nicht, schlechter Schnitt, nicht die Bohne lustig.

    Schäuble ist drollig, das war’s dann aber auch schon.

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht, oder?

  16. 16
    cube

    you made my day!

  17. 17

    Ich schließe mich Markus an: bitte eine MP4-iPod-Version für Chaos TV. Sofort!

  18. 18

    MP4 ist jetzt im Artikel verlinkt.

  19. 19

    Was bin ich froh, dass mich das als Spanier nichts angeht :-)

  20. 20
    frank

    Der präsentiert dieses Teil ja wie seinerzeit eine gewisse „Klementine“ ihr Waschmittel. Na ja um Reinigung gings da ja auch.

  21. 21
    lork

    die Idee ist super

  22. 22
    Anja Leu

    Unter http://www.vorratsdatenspeicherung.de stehen noch weitere Infos. Und wer seine Meinung dagegen kundtun möchte, sollte die Demo am 06.11. in Berlin vorm Reichstag nicht vepassen

  23. 23
    madesign

    Hmm.. kann der nicht mal das Jahr aus dem Kopf sprechen ohne es vom Blatt abzulesen.
    Naja passend dazu aber original: http://www.netzpolitik.org/wp-upload/ard-kinderreporter-20070627-internet.mp4

  24. 24
    Mika

    Nun weiß ich endlich, wie die organisierte Kriminalität aussieht! Ein kleines rotes Büchlein! Echt harmlos! Danke, Herr Schäuble, nun habe ich keine Angst mehr vor der organisierten Kriminalität!

  25. 25

    Spreetakulär :)

  26. 26
    horst

    boah ist das schlecht geschnitten. der erste satz ist noch gut, danach kann man nicht mehr zuhören. lasst euch mal von jemanden beibringen, wie man audioprogramme benutzt.

  27. 27
    schläfer

    Der Auftritt vom Wolfgang erinnert mich penetrant an den des Persil-Mannes aus den 70ern: http://www.youtube.com/watch?v=Jr344vXIQd4

  28. 28
    stef

    das ding was er hochhält ist der neue ultimative totale extrem wichtige neuheuten-pass?! da fehlt die schnur um sich das ding an den schlüsselanhänger zu häng man!

  29. 29
    T

    Fucking awesome!

  30. 30

    Das, äh, passt mir, äh, gar nicht!

  31. 31
  32. 32

    Umsetzung der guten Idee is echt schlecht

  33. 33
    Martin

    Gefällt mir sehr. Ich will mich ja nicht beschweren aber bitte beim nächsen mal die dezibelhöhe am ende des Wortes an die nächste anpassen. wirkt einfach realistischer. trotzdem ist euer clip genial!!!

  34. 34
    ano

    Zu Geil, ich bin vom Stuhl gefallen vor Lachen (!!).
    Nur das mit den Timings passt nicht so ganz, ruckelt Stellenweise nämlich etwas (ca 0.1 Sekunden Rücksprung, als ob die Platte kurz hängt).

  35. 35
    Anonym

    Der Text ist gut, die Umsetzung lässt an manchen Stellen zu wünschen übrig.

    „This video has been removed due to terms of use violation.“
    ->Youtube Version

  36. 36
    brandy

    hat jemand das orginal??brauche es für ein referat

  37. 37
    Doktor Nix

    Gratuliere! Da hat jemand den wahren Anteil herausgearbeitet. Wenn das der alte Wirrkopf selbst sieht, fällt er bestimmt vor Ärger aus dem Rollstuhl oder sabbert sich die Krawatte voll!

Diesen Artikel kommentieren