24

Frage

Kann man es eigentlich als Ironie bezeichnen, dass das Gesetzt zur Datenvorratsspeicherung vermutlich am Jahrestag des Mauerfalls durch den Bundestag gewinkt werden wird?

24 Kommentare

  1. 01

    Ja. Ironie des Schicksals.

    Aber vielleicht geschehen noch Zeichen und Wunder…

  2. 02
    Malte

    nein, das ist zynismus

  3. 03
    sunny

    pah und jetzt – wir haben geackert wie die blöden. nichts – nada.

    anschläge, baby.

  4. 04

    „Gesetzt zur Datenvorratsspeicherung“ ist gut… passt sogar irgendwie.

    *duck*

  5. 05

    „Gesetz des Falls“ wäre die korrekte Bezeichnung.

  6. 06

    ähm, war da nicht noch was… ja richtig reichskristallnacht.
    paßt doch, es geht ja um den gläsernen bürger…

  7. 07

    Wenn man es richtig zynisch sehen will, kann man auch sagen: Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung wird am Jahrestag des „Marschs auf die Feldherrenhalle“ verabschiedet…

  8. 08

    Gesetzt den Fall“ es wird nicht durchgewunken, gibt es dann Eis für alle?

    Zitat Wikipedia: „žAuf den 9. November fallen in den Jahren 1848, 1918, 1923, 1938 und 1989 eine Reihe von Ereignissen, die insbesondere für Deutschland als politische Wendepunkte gelten. Darum gilt dieser Tag als ein besonders „žschicksalsträchtiges“ Datum der neueren Geschichte in Deutschland und wird daher auch als „žSchicksalstag der Deutschen“ bezeichnet.“

    mehr, mehr…

  9. 09
    Jan(TM)

    Könnt ihr mal des Stasi 2.0 Eselsohr reparieren, sieht ja schrecklich aus neuerdings. Zumindest bei mir blitzt unten immer ein gelber streifen durch.

    Zum Thema, das Datum passt doch wunderbar – an einem 9. November ist ja nicht nur die Mauer gefallen.

  10. 10

    Super. Höchste Rechtschreibfehlerdichte ever. Ich kann zwar kein Deutsch, dafür aber SQL.

  11. 11

    Hey, ich war eher!

    (siehe Link)

  12. 12
  13. 13

    Nö, der Wolfgang S., konnte doch nur durch den Mauerfall von der Stasi lernen

  14. 14

    Ich hätte auch noch ein Beitrag zum Thema.
    (siehe Link)

  15. 15
    sunny

    sunny geht jetzt zum fenster und springt.

  16. 16
    corax

    Wenigstens wurde durchgesetzt, dass die Abstimmung namentlich ist und ich werde mir jeden aufschreiben und merken.
    Und ich bin auch der Meinung das die Datumswahl zynisch ist.

  17. 17
    sunny

    bleib klar corax. :-) du solltest nicht jeden aufschreiben.

  18. 18
    corax

    Na gut, bloß die Ja-sager und die Enthaltsamen. Und ich fürchte, dass werden soviele sein, das ich sie mir erstmal aufschreiben muss bevor ich sie mir alle merken kann. ;-)

  19. 19

    @ corax:

    „wenigstens“ ist gut – eine anonyme Abstimmung hätte wahrscheinlich mehr Nein-Stimmen zu erwarten.
    Aber schon gut, dass man sich die Übeltäter merken kann. Nur dumm, dass ich schon jetzt weiß, wo die schlimmen sitzen…

  20. 20
    corax

    Simon,

    eine anonyme Abstimmung hätte wahrscheinlich mehr Nein-Stimmen zu erwarten.

    Da bin ich mir ehrlich gesagt gar nicht soo sicher.

    Nur dumm, dass ich schon jetzt weiß, wo die schlimmen sitzen“¦

    Im großen und ganzen schon, da geb ich dir recht, aber Rot-Rot kann sowas ähnliches alleine durchaus genausogut. Von daher ist es mir lieber ich kann mir genau aufschreiben wer an dem Tag an dem der Mauerfall volljährig wird, versucht die Freiheitsrechte abzuschaffen und den Überwachungsstaat einzuführen von dem die Stasi damals noch nicht mal zu träumen wagte.

  21. 21

    Wenn es Schicksal gäbe wäre es wohl Ironie des Schicksals. So aber kann man es mit dem gegebenen Humor der langen Liste der Ereignisse des neunten Novembers hinzufügen.

  22. 22

    Was Ihr immer mit dem „Durchwinken“ habt.

    Ich finde das sollte neutral formuliert werden.

    „Durchwinken“ heißt ja in diesem Kontext stets „Etwas das ich nicht will wird mehrheitlich beschlossen“.

    Wenn jemand pro einer Sache ist, sagt er ja nie „durchgewunken“.

  23. 23

    Und warum soll ich dann nicht „durchwinken“ schreiben?

  24. 24
    corax

    Ulrich Adam, Ilse Aigner, Peter Albach, Peter Altmaier, Dorothee Bär,
    Thomas Bareiß, Norbert Barthle, Dr. Wolf Bauer, Günter Baumann,
    Ernst-Reinhard Beck, Veronika Bellmann, Dr. Christoph Bergner, Clemens
    Binninger, Renate Blank, Peter Bleser, Antje Blumenthal, Dr. Maria
    Böhmer, Jochen Borchert, Wolfgang Börnsen, Wolfgang Bosbach, Klaus
    Brähmig, Michael Brand, Helmut Brandt, Dr. Ralf Brauksiepe, Monika
    Brüning, Georg Brunnhuber, Cajus Caesar, Leo Dautzenberg, Hubert
    Deittert, Marie-Luise Dött, Maria Eichhorn, Dr. Stephan Eisel, Anke
    Eymer, Ilse Falk, Enak Ferlemann, Ingrid Fischbach, Hartwig Fischer,
    Dirk Fischer, Axel E. Fischer, Dr. Maria Flachsbarth, Klaus-Peter
    Flosbach, Herbert Frankenhauser, Dr. Hans-Peter Friedrich, Erich G.
    Fritz, Hans-Joachim Fuchtel, Dr. Jürgen Gehb, Norbert Geis, Eberhard
    Gienger, Ralf Göbel, Josef Göppel, Dr. Wolfgang Götzer, Ute Granold,
    Reinhard Grindel, Hermann Gröhe, Michael Grosse-Brömer, Markus Grübel,
    Manfred Grund, Monika Grütters, Dr. Karl-Theodor Frhr. Zu Guttenberg,
    Olav Gutting, Holger Haibach, Gerda Hasselfeldt, Ursula Heinen, Uda
    Carmen Freia Heller, Michael Hennrich, Jürgen Herrmann, Ernst Hinsken,
    Peter Hintze, Robert Hochbaum, Klaus Hofbauer, Franz-Josef Holzenkamp,
    Joachim Hörster, Anette Hübinger, Hubert Hüppe, Susanne Jaffke, Dr.
    Peter Jahr, Dr. Hans-Heinrich Jordan, Dr. Franz Josef Jung, Andreas
    Jung, Bartholomäus Kalb, Hans-Werner Kammer, Steffen Kampeter, Alois
    Karl, Bernhard Kaster, Volker Kauder, Siegfried Kauder, Eckart von
    Klaeden, Jürgen Klimke, Julia Klöckner, Jens Koeppen, Kristina Köhler,
    Manfred Kolbe, Norbert Königshofen, Hartmut Koschyk, Thomas Kossendey,
    Gunther Krichbaum, Dr. Günter Krings, Dr. Martina Krogmann,
    Johann-Henrich Krummacher, Dr. Hermann Kues, Dr. Karl A. Lamers,
    Andreas G. Lämmel, Dr. Norbert Lammert, Dr. Max Lehmer, Paul
    Lehrieder, Ingbert Liebing, Eduard Lintner, Dr. Michael Luther,
    Stephan Mayer, Wolfgang Meckelburg, Dr. Michael Meister, Dr. Angela
    Merkel, Friedrich Merz, Laurenz Meyer, Maria Michalk, Dr. h.c. Hans
    Michelbach, Philipp Mißfelder, Dr. Eva Möllring, Dr. Gerd Müller,
    Hildegard Müller, Carsten Müller, Bernward Müller, Michaela Noll, Dr.
    Georg Nüßlein, Franz Obermeier, Eduard Oswald, Henning Otte, Rita
    Pawelski, Ulrich Petzold, Dr. Joachim Pfeiffer, Sibylle Pfeiffer,
    Beatrix Philipp, Ronald Pofalla, Ruprecht Polenz, Daniela Raab, Thomas
    Rachel, Hans Raidel, Dr. Peter Ramsauer, Eckhardt Rehberg, Katherina
    Reiche, Klaus Riegert, Franz Romer, Johannes Röring, Kurt J.
    Rossmanith, Dr. Norbert Röttgen, Albert Rupprecht, Peter Rzepka, Anita
    Schäfer, Hermann-Josef Scharf, Dr. Wolfgang Schäuble, Hartmut
    Schauerte, Dr. Andreas Scheuer, Karl Schiewerling, Norbert Schindler,
    Georg Schirmbeck, Andreas Schmidt, Ingo Schmitt, Dr. Andreas
    Schockenhoff, Dr. Ole Schröder, Bernhard Schulte-Drüggelte, Uwe
    Schummer, Wilhelm Josef Sebastian, Horst Seehofer, Kurt Segner, Bernd
    Siebert, Thomas Silberhorn, Johannes Singhammer, Jens Spahn, Erika
    Steinbach, Christian Freiherr von Stetten, Gero Storjohann, Andreas
    Storm, Max Straubinger, Michael Stübgen, Hans Peter Thul, Antje
    Tillmann, Dr. Hans-Peter Uhl, Arnold Vaatz, Volkmar Uwe Vogel, Andrea
    Astrid Voßhoff, Gerhard Wächter, Marco Wanderwitz, Kai Wegner, Marcus
    Weinberg, Peter Weiß, Gerald Weiß, Ingo Wellenreuther, Karl-Georg
    Wellmann, Anette Widmann-Mauz, Klaus-Peter Willsch, Wolfgang Zöller,
    Willi Zylajew, Niels Annen, Ingrid Arndt-Brauer, Rainer Arnold, Ernst
    Bahr, Doris Barnett, Dr. Hans- Peter Bartels, Klaus Barthel, Sören
    Bartol, Sabine Bätzing, Dirk Becker, Klaus Uwe Benneter, Ute Berg, Dr.
    Axel Berg, Petra Bierwirth, Lothar Binding, Kurt Bodewig, Clemens
    Bollen, Gerd Bollmann, Dr. Gerhard Botz, Klaus Brandner, Bernhard
    Brinkmann, Edelgard Bulmahn, Marco Bülow, Martin Burkert, Dr. Michael
    Bürsch, Christian Carstensen, Marion Caspers-Merk, Dr. Peter Danckert,
    Karl Diller, Martin Dörmann, Dr. Carl-Christian Dressel, Detlef
    Dzembritzki, Sebastian Edathy, Siegmund Ehrmann, Hans Eichel, Petra
    Ernstberger, Annette Faße, Elke Ferner, Gabriele Fograscher, Rainer
    Fornahl, Gabriele Frechen, Peter Friedrich, Sigmar Gabriel, Martin
    Gerster, Iris Gleicke, Günter Gloser, Renate Gradistanac, Angelika
    Graf, Dieter Grasedieck, Kerstin Griese, Gabriele Groneberg, Achim
    Großmann, Wolfgang Grotthaus, Hans-Joachim Hacker, Bettina Hagedorn,
    Klaus Hagemann, Alfred Hartenbach, Nina Hauer, Hubertus Heil, Dr.
    Reinhold Hemker, Rolf Hempelmann, Dr. Barbara Hendricks, Gustav
    Herzog, Gabriele Hiller-Ohm, Stephan Hilsberg, Petra Hinz, Iris
    Hoffmann, Frank Hofmann, Klaas Hübner, Christel Humme, Lothar
    Ibrügger, Josip Juratovic, Johannes Kahrs, Ulrich Kasparick, Dr. h.c.
    Susanne Kastner, Christian Kleiminger, Astrid Klug, Dr. Bärbel Kofler,
    Walter Kolbow, Fritz Rudolf Körper, Rolf Kramer, Anette Kramme, Ernst
    Kranz, Nicolette Kressl, Volker Kröning, Dr. Hans-Ulrich Krüger,
    Angelika Krüger-Leißner, Jürgen Kucharczyk, Helga Kühn-Mengel, Ute
    Kumpf, Dr. Uwe Küster, Christine Lambrecht, Christian Lange, Waltraud
    Lehn, Helga Lopez, Gabriele Lösekrug-Möller, Dirk Manzewski, Lothar
    Mark, Caren Marks, Katja Mast, Hilde Mattheis, Markus Meckel, Petra
    Merkel, Ulrike Merten, Dr. Matthias Miersch, Ursula Mogg, Marko
    Mühlstein, Detlef Müller, Michael Müller, Gesine Multhaupt, Franz
    Müntefering, Dr. Rolf Mützenich, Andrea Nahles, Thomas Oppermann,
    Holger Ortel, Heinz Paula, Johannes Pflug, Christoph Pries, Dr.
    Wilhelm Priesmeier, Florian Pronold, Dr. Sascha Raabe, Mechthild
    Rawert, Steffen Reiche, Gerold Reichenbach, Christel
    Riemann-Hanewinckel, Walter Riester, Rene Röspel, Dr. Ernst Dieter
    Rossmann, Karin Roth, Michael Roth, Anton Schaaf, Axel Schäfer, Bernd
    Scheelen, Dr. Hermann Scheer, Marianne Schieder, Otto Schily, Dr.
    Frank Schmidt, Ulla Schmidt, Silvia Schmidt, Heinz Schmitt, Carsten
    Schneider, Olaf Scholz, Ottmar Schreiner, Reinhard Schultz, Swen
    Schulz, Ewald Schurer, Dr. Angelica Schwall-Düren, Dr. Martin
    Schwanholz, Rolf Schwanitz, Wolfgang Spanier, Dr. Margrit Spielmann,
    Jörg-Otto Spiller, Dr. Ditmar Staffelt, Dieter Steinecke, Andreas
    Steppuhn, Rolf Stöckel, Christoph Strässer, Dr. Peter Struck, Joachim
    Stünker, Dr. Rainer Tabillion, Jella Teuchner, Dr. h.c. Wolfgang
    Thierse, Rüdiger Veit, Simone Violka, Jörg Vogelsänger, Dr. Marlies
    Volkmer, Hedi Wegener, Andreas Weigel, Petra Weis, Gunter Weißgerber,
    Gert Weisskirchen, Dr. Rainer Wend, Lydia Westrich, Dr. Margrit
    Wetzel, Dr. Dieter Wiefelspütz, Engelbert Wistuba, Dr. Wolfgang
    Wodarg, Waltraud Wolff, Heidi Wright, Uta Zapf, Manfred Zöllmer, Brigitte Zypries,

Diesen Artikel kommentieren